• ULTRASUN Sonnenschutz-Set für das Gesicht

Sonnenschutz von FLORA MARE und ULTRASUN im Test – Und gewonnen hat…?

Hallo ihr Lieben!

Sonnenschutz – ein Thema, das niemals aus der Mode gerät und unheimlich wichtig zum Schutz eurer Haut ist! Morgen – Samstag, den 21.06.2014 – ist der „Tag des Sonnenschutzes“! Wusstest ihr das?

Ich selbst habe immer von Mama gesagt bekommen: „Creme dich ein! Hast du deine Sonnenmilch dabei? Leg dich in den Schatten!“ Und noch so einige andere guten Ratschläge waren dabei. Als Jugendlicher möchte man natürlich einfach nur die Sonne genießen und ignoriert dabei vielleicht das ein oder andere Mal den guten Ratschlag von Mama, um vielleicht doch ein bisschen schneller braun zu werden oder einfach unbeschwert einen Sommertag zu verbringen. Und das Ende vom Lied? Ein schmerzhafter Sonnenbrand!

Doch wie ist das heute bei mir, einige Jahre später? Die Vernunft hat gesiegt und mit fast 30 widme ich mich mittlerweile sogar der Hautpflege (derzeit ist mein Favorit ein Serum von M. ASAM). Sonnenschutz im Sommer ist ein absolutes Muss, auch wenn man nicht gerade am Strand in der Sonne badet.

Heute darf ich für euch den FLORA MARE Sommer Sonnenschutz für den Körper mit LSF 20 besprechen (Zum Artikel) und von ULTRASUN das Sonnenschutz-Set für das Gesicht mit LSF 30 und LSF 50 (Zum Artikel). Also der Reihe nach für eine bessere Übersichtlichkeit beim Lesen!

FLORA MARE Sommer Sonnenschutz für den Körper mit LSF 20 (Zum Artikel)

Dieses Produkt ist derzeit zum Vorteilspreis für 17,73 EUR im Doppelpack erhältlich – jeweils sind 150 ml in der Tube erhältlich.

FLORA MARE Sonnenschutz
Dieser Sonnenschutz ist für den Körper und mit dem Lichtschutzfaktor 20 ausgestattet. Der Sonnenschutz schützt nicht nur dir Haut vor der Sonne und einem Sonnenbrand und den daraus entstehenden Schäden, sondern pflegt diese auch gleichzeitig. Gerade für trockene Haut spendet dieses Produkt noch Feuchtigkeit und bewahrt sie davor, im Sommer noch weiter auszutrocknen. Ich persönlich bin mit den Produkten von FLORA MARE immer sehr gut zurecht gekommen und kann auch bei diesem Produkt sagen, dass ich durchaus zufrieden bin. Das Produkt ist sehr leicht und relativ „flüssig“, lässt sich aber dadurch leicht und schnell verteilen.

FLORA MARE Sonnenschutz
Sehr positiv hat mich überrascht, dass es sehr schnell einzieht und keinen klebrigen Film auf der Haut hinterlässt. Ebenfalls positiv aufgefallen ist mir, dass das Produkt absolut geruchsneutral ist und nicht den üblichen „Sonnenschutz-Duft“ aufweist. Rundum haben wir hier also ein solides Produkt, das ich durchaus empfehlen kann – insbesondere für diejenigen, die einen Hang zu maritimer Pflege haben.

ULTRASUN Sonnenschutz-Set für das Gesicht SPF 30 & 50 (Zum Artikel)

Die Marke ULTRASUN ist für mich persönlich neu und das dreiteilige Set fürs Gesicht sind die ersten Produkte dieser Marke, die ich selbst ausprobiert habe. Das Set ist aktuell für 24,50 EUR erhältlich und man bekommt dafür:

1 Sonnenschutzcreme für das Gesicht mit SPF 30
1 Sonnenschutzcreme für das Gesicht mit SPF 50
1 Lippenpflegestift mit SPF 30

ULTRASUN Sonnenschutz-Set
Da ich die Marke aus eigener Anwendung, wie gesagt, bisher noch gar nicht kannte, habe ich mich eingelesen, da ich auch immer gerne etwas über das Unternehmen und die Philosophie dahinter erfahren möchte. Ich kann euch auf jeden Fall den Vorstellungsbeitrag von Lynne ULTRASUN vorgestellt – Sonnenschutz made in Switzerland hier auf QVCbeauty.de sehr empfehlen!

Besonders gefreut habe ich mich über den Lippenpflegestift, da es nicht nur wichtig ist, seine Lippen ausreichend zu pflegen, sondern auch, sie vor der Sonne zu schützen! Die meisten Damen und Herren vergessen das aber immer mal wieder gerne – mir ging es im Übrigen auch lange so. Gerade letztes Jahr als ich mehrere Tage auf einem Festival mit ganz viel Sonnenschein war, habe ich bereits nach dem zweiten Tag gemerkt, wie trocken meine Lippen plötzlich waren.

ULTRASUN Lip Protection
Der Pflegestift lässt sich wunderbar auftragen und hat eine sehr angenehme Konsistenz. Er ist weder schmierig noch bröckelig und zieht auch schön in die Lippen ein. Einen Lippenstift oder Gloss darüber zu tragen hat keinerlei Probleme dargestellt und ich bin wirklich sehr zufrieden. Besonders gut gefällt mir die nicht allzu wachsige, fast schon gelartige Konsistenz des Produkts, die sehr geschmeidig über die Lippen gleitet.

Die beiden Cremes fürs Gesicht unterscheiden sich im Lichtschutzfaktor, der einmal 30 SPF und einmal 50 SPF anbietet. Beide Produkte sind geruchsneutral, was mir jedoch aufgefallen ist, dass sich beim Verreiben der Cremes ein leichter, verdunstender Alkoholgeruch verbreitet, der aber sofort wieder verfliegt. Dies könnte für Leute mit sehr empfindlicher Haut eine Rolle spielen in Sachen Verträglichkeit! Die Creme mit SPF 30 ist in ihrer Konsistenz deutlich flüssiger, als die mit SPF 50. Letztere ist fester in ihrer Beschaffenheit, lässt sich aber auch immer noch sehr gut verteilen. Allerdings zieht sie langsamer ein. Vom Auftragegefühl hat mir daher die Creme mit SPF 30 ein klein wenig besser gefallen. Trotzdem werde ich definitiv beide Produkte auch weiterhin benutzen. Sie sind jeweils ohne Parfum, ohne Mineralöle, Emulgatoren oder Konservierungsstoffe, was auch direkt auf der Vorderseite der Verpackung ausgewiesen wird. Ein eindeutiger Pluspunkt, wenn ihr mich fragt! Ich hatte das Gefühl, dass die SPF 50 Creme einen leicht spürbaren, aber nicht schmierigen Film hinterlässt, was sie reichhaltiger macht und vielleicht auch für sehr trockene Haut von Vorteil sein könnte. Wenn ihr mich fragt, ist dieser Film aber nicht unangenehm, da die Creme im Gesicht aufgetragen wird. Dort kann es für mich auch ein paar Minuten länger zum Einziehen brauchen, als an den Armen oder Beinen, wo man vielleicht mit Cremerückständen an etwas kleben bleiben könnte oder sofort zu schwitzen anfängt.

Die Produkte von ULTRASUN haben auf mich wirklich einen sehr guten ersten Eindruck gemacht, besonders der Lippenpflegestift. Die Creme von FLORA MARE ist in diesem Test mit den vier verschiedenen Produkten jedoch mein eindeutiger Liebling, auch wenn man nicht alle Produkte direkt 1:1 miteinander vergleichen kann und es auch gar nicht sollte.

Ich wünsche euch einen fabelhaften Sommer und hoffe, ihr schützt eure Haut (und eure Lippen!), damit ihr auch die Sonne unbeschadet genießen könnt! Also, ran an die Creme-Tiegel für eine gesunde, gepflegte Haut!

Mara

Von |2018-01-03T16:43:26+00:0020. Juni 2014|Hautpflege, Wellness|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. britti 20. Juni 2014 um 06:45 Uhr - Antworten

    Hallo Mara, Sonnenschutz ist ein wirklich interessantes Thema. Ich selbst bin mit einer sehr blassen, norddeutschen Haut “gesegnet”. Die einzige “Farbe” die ich mal abbekomme, ist ein Sonnenbrand. Kommt aber doch recht selten vor, da ich schon seit Jahren Kosmetik mit LSF benutze (und der kann m. E. nicht hoch genug sein) und direkte Sonneneinstrahlung versuche so gut es geht zu meiden. LG, britti

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings