• SMOOTHSKIN BARE IPL Haarentfernung

Zarte, glatte Frühlingshaut – dauerhaft!? SMOOTHSKIN BARE IPL-Haarentfernung im Test

Zu meinen meist verwendeten Beauty-Tools zählen auf jeden Fall IPL-Geräte wie den SMOOTHSKIN BARE (Zum Artikel). Die dauerhafte Haarentfernung mittels IPL-Technologie, bietet ganz große Vorteile gegenüber der Rasur oder anderen Haarentfernungsmethoden. Gerade bei Körperpartien mit dickeren und dunklen Haaren, merkt man schnell wie das Wachstum reduziert wird und nachwachsende Haare dünner werden. Stärk behaarte oder empfindliche Stellen sind sonst schwer zu behandeln, weil Methoden wie Rasur, Epilation und Wachsen häufig zu Irritationen führen. Dieses Problem hatte ich vor allem an den Achseln und der Bikinizone. Seit ich IPL verwende ist die Haut hier aber nicht mehr gereizt.

SMOOTHSKIN BARE IPL Haarentfernung

Der SMOOTHSKIN BARE ist ein Haarentfernungsgerät auf IPL-Basis. Das Gerät gibt es in Gold, Pink und Türkis. Mein Testgerät ist in der Farbe Schwarz, die nicht verkauft wird.

IPL setzt das Haar in eine Art Ruhezustand. Es kommen immer weniger Haare nach. Je nach Haartyp und Körperpartie kann der Effekt länger oder kürzer anhalten. Ich habe relativ starke Haare und muss die Anwendung daher alle paar Wochen wiederholen, wenn vereinzelt Haare nachkommen. Das Haarwachstum hat sich auf Dauer jedoch um gut 95 % reduziert und es wachsen nur noch einzelne, wenige Haare nach.

Wichtig zu wissen, bevor man sich ein IPL-Gerät anschafft: Das Verfahren ist nur für helle Hauttypen und dunkle Haare geeignet. Bei blonden, weißen und roten Haaren funktioniert es nicht. Der Lichtblitz wird vom Farbstoff Melanin im Haar aufgenommen und zum Haarfollikel weitergeleitet. Dort entsteht Hitze und die Haarwurzel wird verödet. Bei zu dunklem Hauttyp sollte man ebenfalls vorsichtig sein, da dann zu viel Energie der Xenon-Lichtquelle von der Hautoberfläche absorbiert werden würde. Bei Geräten ohne integrierte Hauttyp-Messung können somit Hautirritationen oder gar dem Sonnenbrand ähnliche Rötungen auftreten. Neben dem aufmerksamen Lesen der Anleitung, ist es nie verkehrt bei Unsicherheit einen Hautarzt zur Beratung zu konsultieren.

SMOOTHSKIN BARE IPL Haarentfernung

Der SMOOTHSKIN BARE, hat einige Vorteile gegenüber anderen Modellen auf dem Markt. Dank kleiner und handlicher Form liegt es leicht und gut in der Hand. Außerdem ist es sehr einfach in der Anwendung, denn man muss keinerlei Voreinstellungen treffen. Ein Hautsensor misst die Hautfarbe vor jedem abgegeben Blitz automatisch und passt sich den Gegebenheiten an. Ist die Stelle zu dunkel stoppt der Lichtblitz sofort. Es muss nur ein Knopf betätigt werden, danach gleitet man einfach über die Haut und es werden Lichtblitze in kurzen Zeitabständen abgegeben. Mit 100 Lichtblitzen pro Minute, zählt der SMOOTHSKIN BARE zu den schnellsten und leistungsstärksten Geräten auf dem Markt. Eine Ganzkörperanwendung ist so in nur zehn Minuten möglich – epilieren dauert viel länger.

SMOOTHSKIN BARE IPL Haarentfernung

Die Anwendung ist komplett schmerzfrei. Auf meiner Haut habe ich lediglich eine leichte Wärme gespürt, die ich nicht als unangenehm empfinde. Geeignet ist SMOOTHSKIN BARE für alle Körperstellen inklusive Gesicht und filigranen Stellen wie der Oberlippe etc.

Es wird empfohlen, das Gerät in der ersten Zeit wöchentlich anzuwenden. Wenn kaum bis gar keine Haare mehr nachwachsen, reicht es die Anwendung immer erst bei Bedarf zu wiederholen. Bei manchen dauert es Monate, bis jeder Haarwachszyklus erwischt wurde und keine Haare mehr nachkommen. Bei anderen kann das gewünschte haarfreie Ergebnis bereits nach kürzerer Zeit erreicht werden. Ich habe einen ehr stärkeren Haarwuchs am Körper. Daher wiederhole ich die Anwendung immer dann wenn ein paar Haare nachgewachsen sind, die mich stören.

SMOOTHSKIN BARE IPL Haarentfernung Anwendung

Einfache Anwendung auf Knopdruck: dank integriertem Hautsensor und automatischem Lichtintervall.

Vor der Anwendung von SMOOTHSKIN BARE ist unbedingt zu beachten, dass die Haut sauber, trocken und rasiert ist. Eine Steckdose muss in der Nähe sein, da kein Akkubetrieb möglich ist.

Da sich die Phasen des Haarwachstums über Monate hinziehen, kann ich noch kein endgültiges Fazit abgeben, wie gut das finale Resultat mit SMOOTHSKIN BARE ausfallen wird. Die einfache Anwendung und leichte Handhabung überzeugen mich jedoch schon jetzt – es ist ein sehr hochwertiges Gerät. Der Preis ist vergleichsweise günstig. Modelle anderer Hersteller, die ich auch schon getestet habe, können locker das Doppelte kosten. Es entstehen auch keine Folgekosten, denn die Lampe SMOOTHSKIN BARE ist haltbar und muss nicht regelmäßig ausgetauscht werden.

SMOOTHSKIN BARE IPL Haarentfernung Anwendung

Ich erhoffe mir, mit dem SMOOTHSKIN BARE vielleicht noch meine allerletzten Härchen loszuwerden. Die Anwendung ist so einfach und schnell, sich dafür ein paar Minuten Zeit dafür zu nehmen, ist wirklich kein Aufwand. Alle anderen Methoden, die ich bisher verwendet habe, nahmen deutlich mehr Zeit in Anspruch.

SMOOTHSKIN BARE IPL Haarentfernung

Nicht selbstverständlich: Der SMOOTHSKIN BAREerzeugt keine Folgekosten.

Vor allem für Personen mit einem stärkeren Haarwuchs und auffälligen, dunklen Körperhaaren ergibt die Anschaffung eines IPL-Geräts Sinn. Herkömmliche Methoden reichen da oft nicht für ein befriedigendes Ergebnis aus, da die dunklen Haare einfach zu schnell und stoppelig wiederkommen.

Hast du schon mal über die Anschaffung eines IPL-Geräts nachgedacht?

Karina

Von |2018-04-09T00:17:56+00:009. April 2018|Körper, Tools|9 Kommentare

9 Comments

  1. Annika 12. März 2019 um 23:13 Uhr - Antworten

    Hallo, ich hätte noch eine Frage. Hält sich das Gerät sozusagen ewig oder wird beim Prozess irgendwas verschwendet, so dass es irgendwann mal leer sein könnte?
    Mit Freundlichem Grüßen Annika

  2. DARINA 1. August 2018 um 11:56 Uhr - Antworten

    Mannomann! Ich hoffe darauf, dass es schmerzlos ist. Nächste Woche lasse ich eine Haarentfernung machen, ich lese noch Bewertungen und habe Angst dabei vor Komplikationen. Ich hoffe darauf, dass die Wirkung diegleiche sein wird wie bei Ihnen.

    • Lynne 1. August 2018 um 12:45 Uhr - Antworten

      Hallo Darina! Willkommen hier auf dem Beauty Blog – und wir drücken dir natürlich alle Daumen für deine professionelle Haarentfernung. Ich denke, bei Profis ist man in guten Händen, so dass keine Komplikationen zu erwarten sind. Ansonsten hast du bei QVC ja einige tolle Alternativen, wenn du dich doch für das Fortsetzen der Behandlung zuhause entscheidest. ;-) Viele Grüße, Lynne

  3. Anne 19. Mai 2018 um 08:47 Uhr - Antworten

    Hallo ihr lieben Mitstreiter,
    ich habe das Gerät jetzt einen Monat lang.
    Bei mir blitzt es die ersten3 Minuten sehr schnell aber dann lässt das Blitzen nach und wird ziemlich langsam.
    Ist dass bei euch auch so oder blitzt das Gerät durchgängig sehr schnell???
    Nach 4 Wochen kann ich bei mir leider noch nicht feststellen dass es weniger Haare sind die nachwachsen, aber ich habe ja Geduld. Ich warte mit Spannung auf eure Antworten.

    • Lynne 19. Mai 2018 um 12:48 Uhr - Antworten

      Hallo Anne! Vielen Dank für deinen super Erfahrungsbericht. Ich habe mich mal erkundigt und insgesamt sollte das Blitzen als eher gleichmäßig zu beschreiben sein, wenngleich es zu Beginn etwas flotter geschehen kann. Hilft dir diese Antwort? Viele Grüße, Lynne

  4. Monika Zander 29. April 2018 um 15:22 Uhr - Antworten

    Ich habe das Gerät von Phillips , auch für 250,00€. Aber ich muss sagen es funktioniert. Im Gesicht zupfe ich nur noch die Weißen, anfänglich jede Woche behandelt, mittlerweile einmal alle sechs Wochen vielleicht.
    An den Beinen war der Zeitaufwand schon groß, pro Bein ca. 20-30 min. Aber ich muss sagen, schon nach dreimaliger Behandlung sind so gut wie keine Haare mehr da und ich habe seitdem nicht nachbehandelt, die letzte Behandlung ist fast 9 Mon. her.
    Geduld, Geduld.

    • Lynne 29. April 2018 um 15:38 Uhr - Antworten

      Liebe Monika, vielen Dank für deinen tollen Erfahrungsbericht. Hattest du auch das Gefühl, dass das Blitzen im Vergleich zu anderen IPL-Geräten trotzdem schneller geht? Viele Grüße, Lynne

  5. Renate Wagner 9. April 2018 um 14:50 Uhr - Antworten

    Ich benutze von euch das Gerät seit 2 Jahren und bin eigentlich der ideale Haut und Haar Typ dafür. Meine Haare im Gesicht sind leider immer noch, obwohl ich es 2x die Woche benutze mit der Hoffnung, dass die Haare endlich Mal nicht mehr kommen. Auch am Körper das gleiche und ständig plitzt das Gerät auch nicht obwohl viele Haare da sind. Habe damals so 250 Euro bezahlt und hätte mehr dafür erwartet!! Ich würde es nicht mehr kaufen weil es nicht so hilft wie versprochen wird!!! Und wenn ich mir überlege wie viel Zeit ich dafür inwestiere bin ich sehr enttäuschd und genervt darüber.

    • Lynne 9. April 2018 um 15:52 Uhr - Antworten

      Liebe Renate, das ist natürlich sehr schade, dass das Gerät partout nicht zu deiner Haut und Haarbeschaffenheit passen will. Generell kann es bei Haarentfernung mittels Lichttechnik bis zu anderthalb Jahren dauern, bis alle Härchen in den unterschiedlichen Wachstums- und Ruhezyklen erwischt wurden. Zwei Jahre sollten jedoch eine ausreichend lange Zeit sein, um eine Einschätzung treffen zu können. Wichtig ist natürlich die regelmäßige Anwendung, doch ich denke, dass du dies sehr gewissenhaft vorgenommen hast. Wenn du noch einmal gemeinsam mit mir nach einer Alternative für dich Ausschau halten möchtest, melde dich und wir nehmen uns der Sache gewissenhaft an. Viele Grüße, Lynne

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings