• PERCY & REED Haarpflege

Neue Pflege für voluminöses Haar von PERCY & REED vorgestellt

Auch mir war PERCY & REED vorher kein Begriff, freue mich aber, dass ich diese Haarpflegemarke aus einem Salon aus UK nun kennenlernen konnte.

Drei Produkte für tolles Volumen

Drei Produkte, die perfekt aufeinander abgestimmt sind, kann ich dir heute zeigen. Ausgerichtet für Haare, die mehr Volumen möchten, hatte ich natürlich auch etwas höhere Erwartungen an die Produkte. Meine Haare sind ja tatsächlich sehr fein und für mehr Volumen bin ich natürlich immer zu haben. Vorstellen möchte ich das PERCY & REED Bountifully Bouncy Volumising Shampoo und den passenden Conditioner zusammen (Zum Artikel) mit dem Haaröl, das jetzt zum Launch mit dem Mousse im Set erhältlich ist (Zum Artikel).

Was ist drin (oder auch nicht) in PERCY & REED

Die Produkte werden alle in Großbritannien hergestellt. Sehr wichtig für viele, die sich sehr für die Inhaltsstoffe interessieren: PERCY & REED enthalten keine Parabene, aber dennoch Silikone. Es wird dabei jedoch betont, dass nur hochwertige wasserlösliche Silikone, die auch in der Hautpflege wiederzufinden sind, verwendet werden. Sie sollen das Haar nicht künstlich aufbauen und auch feines Haar soll nicht durch sie belastet werden. Wenn du gezielt auf Sulfate verzichten möchtest, kannst du dir das Perfectly Perfecting Wonder Cleanse & Nourish von PERCY & REED anschauen, das auch für empfindliche Kopfhaut geeignet ist.

Das besondere Packaging & der Duft

Zu Beginn muss ich unbedingt den Verschluss loben. Sowohl Shampoo als auch Conditioner haben einen wirklich praktischen Drehverschluss. Mit nassen Händen in der Dusche ein wirklicher Segen. Zweiter positiver Aspekt: Der Duft. Die meisten Shampoos haben ja sehr häufig einen ganz starken Duft, der auch meist noch lange im Haar bleibt. Wenn man mit diesem nicht klar kommt, kann das Shampoo so gut sein wie es will, man wird es nicht mehr kaufen. Das PERCY & REED Volumen-Shampoo und der Conditioner haben einen leichten angenehm fruchtigen Duft, er erinnert mich etwas an Apfel. Er ist absolut nicht aufdringlich.

PERCY & REED
Die Drehverschlüsse der PERCY & REED-Produkte sind praktisch: Sie lassen sich auch mit nassen Händen einfach öffnen und schließen.

Wie gefallen mir Shampoo & der Conditioner?

Von dem Shampoo benötige ich eine durchschnittliche Menge. Es schäumt nicht so extrem. Wir wissen: Der Schaum sagt nichts über die Waschleistung aus – dies ist einfach ein persönliches Empfinden. In Amerika beispielsweise mag man es überhaupt nicht, wenn das Shampoo stark schäumt, daher sind die Produkte für den Markt dort teilweise ganz anders formuliert.

Nach dem Auswaschen fühlen sich meine Haare schon etwas kräftiger an – nicht so weichgespült, doch auch nicht störrisch, einfach nur gekräftigt. Der Conditioner ist von der Konsistenz wie eine Creme und legt sich angenehm auf meine Haare. Durch seine Cremigkeit lässt er sich gut in den Längen verteilen. Der Duft der gesamten Reihe ist derselbe.

Bekomme ich nun wirklich mehr Volumen?

Getestet habe ich zwei verschiedene Möglichkeiten. Einmal habe ich die Haare lufttrocknen lassen und einmal habe ich sie geföhnt. Die Ergebnisse hätten unterschiedlicher nicht sein können. Die luftgetrockneten Haare hatten keinerlei Volumen, eher im Gegenteil: Sie hingen bei mir wirklich platt herunter und sahen teilweise sogar etwas ungewaschen aus. Das Ergebnis nach dem Föhnen hingegen war unglaublich gut! Meine Haare waren nicht nur voluminöser, sondern sie hatten auch einen besonderes Halt und ein glanzvolles Finish. Das Volumen hielt sogar bis zum nächsten Tag an! Haare sind natürlich individuell und die Ergebnisse können variieren. Ich empfehle die Pflegeroutine von PERCY & REED auf jeden Fall einmal mit Föhnwärme auszutesten.

PERCY & REED Bountifully Bouncy Volumising Shampoo
PERCY & REED Bountifully Bouncy Volumising Shampoo & Conditioner sowie Volumising No Oil Oil

Mein Fazit

Mein Fazit zu den Produkten ist also ganz klar: Wenn man die Haare nach dem Reinigen föhnt, kann man richtig glücklich damit sein. Solltet ihr aber eure Haare generell häufiger an der Luft trocknen lassen, werdet ihr hier sicher nicht ganz so glücklich werden. Haare föhnen lohnt sich bei diesen Produkten also definitiv!

Was wir nicht vergessen wollen: Das Haaröl von PERCY & REED

Wenn du an Haaröl denkst, was kommt dir als Erstes in den Sinn? Ölige Spitzen? Dünne Haare werden zu stark belastet? Die Spitzen wirken fein und fettig? Vergesst all das! Denn das Haaröl von PERCY & REED ist anders – speziell. Mit einem Pumpstoß und dem Verreiben in der Handfläche wird einem schon bewusst, dass es sich hier nicht um ein herkömmliches Haaröl handelt. Es ist eher ein Trockenöl und macht die Haare nicht zu ölig oder gar fettig! Zwar war auch ich bei meinen dünnen Haaren zuerst vorsichtig und habe nur einen Pumpstoß in die Haare gegeben, allerdings kann ich auch getrost zwei Pumpstöße verwenden und meine Haare sehen immer noch wie frisch gewaschen aus mit dem Plus an intensiver Pflege.

Lisa

Von |2019-01-30T00:09:49+00:0014. Januar 2019|Beauty Blog, Haarpflege, Pflegeprodukte|0 Kommentare

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings