• Nail-Art Polka Dots

Good Lack: Nail-Art Polka Dots

Jeden Montag widmen wir uns der Verschönerung unserer Nägel. Wir geben Pflegetipps und stellen euch unsere Lieblingslacke und -designs vor. Was interessiert euch?



Ich seh’ Pünktchen überall!

Ziemlich einfach und schnell und mit jeder Nagellackfarbe überhaupt denkbar sind Polka Dots! Gerade im Sommer finde ich sie herrlich süß und passend.

Alles, was ihr dazu braucht, sind eine kleine Auswahl farbiger Nagellacke nach eurem Geschmack, eine Unterlage, auf die ihr ein bisschen Nagellack geben könnt, und ein Dotting Tool. Diesen kleinen Nail-Art-Helfer gibt es mittlerweile in der Drogerie. Aber ihr könnt euch auch ganz einfach behelfen, indem ihr einen Zahnstocher benutzt oder eine Stecknadel in einen Bleistift drückt. Der Stecknadelkopf lässt sich dann präzise zum Dotten benutzen! Man muss sich einfach nur zu helfen wissen. ;-)

Und so geht’s:

1. Ihr lackiert eure Nägel in einer Grundfarbe. Ich habe mich für ein Weiß von CIATÉ entschlossen, welches ich euch schon im Beitrag Die weiße CIATÉ Caviar Manicure zeigte.

2. Nachdem der Nagellack gut durchgetrocknet ist, fange ich an, die Punkte aufzutragen. Dabei gehe ich der Reihe nach vor und schließe jede Farbe ab. Ich fange erst mit einer neuen Farbe an Punkten an, wenn eine Reihe getrocknet ist. Der Nagellack wird schnell zäh und deswegen gehe ich zügig mit jeder Farbe einzeln vor und wechsele erst danach.

3. Das Dotting Tool einfach zwischendurch an einem mit Nagellackentferner getränkten Wattepad säubern, so werden eure Punkte immer schön sauber und die Farben vermischen sich nicht.

4. Nachdem die Punkte getrocknet sind, einen Überlack über euer Nageldesign geben – und fertig ist es!

Ich habe die Punkte teils überlappend gesetzt und dafür Farben von LEIGHTON DENNY und PERFECT FORMULA verwendet. Mein Überlack war ebenfalls von PERFECT FORMULA.

Hier ist die genaue Produktliste:

CIATÈ 010 Snow Virgin
PERFECT FORMULA 032 Envy
PERFECT FORMULA 123 Fiesta
PERFECT FORMULA 328 Sweet
LEIGHTON DENNY Perfect to Party
PERFECT FORMULA Base Coat & Top Coat

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen! Und ich würde mich auch über weitere Farbkombinationen und Vorschläge in den Kommentaren sehr freuen!



Mara

Von |2018-01-09T16:42:59+00:0020. August 2012|Nägel-Nageldesign, Nagelpflege|9 Kommentare

9 Comments

  1. krissi 9. Oktober 2012 um 21:26 Uhr - Antworten

    Hab dein Design gerade ausprobiert. Geht echt einfach und schnell…und welche Ideeen man noch entwickeln kann…super!

  2. heike pu. 27. August 2012 um 15:48 Uhr - Antworten

    Hallo ich habe deinen Beitrag gesehen uuund sofort nachgemacht.Sieht echt toll aus und die bunten Punkte machen gute Laune.GLG an alle Beauty-Queens.

    • Mara 27. August 2012 um 16:01 Uhr - Antworten

      Hallo Heike,
      freut mich, wenn es dir gefallen hat :) Gute Laune kann man ja immer gebrauchen :) Alles Liebe Mara :)

  3. simone241981 21. August 2012 um 19:35 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Mara, hallo liebe Lynne, den Look werde ich bestimmt mal auf einzelnen Fingern probieren. Auf allen Nägeln wäre mir dies wahrscheinlich zu viel, aber als Akzent großartig. Mit den Gradient Nails bin ich bisher nicht ganz so gut hingekommen. Irgendwie hat sich der untere Nagellack beim Auftrag des anderen auf der Spitze aufgelöst. Aber mit ein wenig mehr Geduld werde ich es sicher noch einmal probieren. Viele liebe Grüße, Simone

  4. Regina 20. August 2012 um 15:54 Uhr - Antworten

    Hallo Lynne,

    habe die Ombre-Maniküre mit dem Farbverlauf pink/rosa und die “Gradient Nails” mit pink und orange ausprobiert.
    Viele Grüße
    Regina

    • Lynne 20. August 2012 um 17:35 Uhr - Antworten

      Ich hoffe, es ist gut gelungen! :-)

    • Regina 20. August 2012 um 20:36 Uhr - Antworten

      ja ist es, sah supi aus !!!

  5. Regina 20. August 2012 um 09:58 Uhr - Antworten

    Hallo Mara,
    die Nail-Art Polka Dots sehen total klasse aus. Werde ich gleich mal ausprobieren.
    Deine Ideen gefallen mir immer ganz besonders gut und ich habe schon einiges nachgemacht. Weiter so und vielen Dank für die kreativen Ideen.
    Liebe Grüße
    Regina

    • Lynne 20. August 2012 um 10:12 Uhr - Antworten

      Hallo Regina! Das freut uns und Mara sehr zu lesen, wenn es gefallen hat. Was hast du denn schon ausprobiert? Viele Grüße, Lynne

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings