• BÄRBEL DREXEL Hornhaut Reduzier-Balsam

Ihr habt getestet: BÄRBEL DREXEL Hornhaut Reduzier-Balsam

BÄRBEL DREXEL Hornhaut Reduzier-Balsam kostenlos testen

Auch wenn er jetzt noch so fern scheint: Der Frühling naht. Höchste Zeit also, unsere Füße sandalenfit zu machen!

Zum Glück hat uns BÄRBEL DREXEL 50 Exemplare des Hornhaut Reduzier-Balsams (Zum Artikel) für einen Leser-Test zur Verfügung gestellt. Lynne hat das Produkt bereits im Herbst ausprobiert und war begeistert – Muss ich haben: Hornhaut Reduzier-Balsam – auf den Punkt gebracht! 50 unserer Leserinnen und Leser von QVCbeauty.de konnten das Produkt zuhause ausgiebig testen. 41 von ihnen haben in der folgenden Umfrage ein begeistertes Urteil abgegeben:

Das sagen unsere Tester

93 % empfanden die Hautverträglichkeit als sehr gut.

90 % beurteilten das Produkt als insgesamt gut/sehr gut.

93 % würden das Produkt der besten Freundin empfehlen.

Quelle: Leser-Test auf QVCbeauty.de, 39 Leser haben insgesamt 4 Wochen lang getestet

Liebe Grüße,

Die QVCbeauty.de-Redaktion

Produktempfehlungen:

Hornhaut Reduzier-Balsam
€ 19.75
€ 19.75 / 100 ml
4(42)
CURA Gelenk spezial 105 g
€ 32.5
€ 30.95 / 100 g
2(1)
Minus Tox complex 168 g
€ 52.5
€ 31.25 / 100 g
3(19)
Von | 2017-01-19T09:27:04+00:00 11. März 2016|Leser-Tests|104 Kommentare

104 Comments

  1. Thea 28. Mai 2016 um 10:39 Uhr - Antworten

    Hallo, ich habe das Produkt erhalten und habe mich sehr darüber gefreut.
    Ich muss sagen, nach bereits kürzester Zeit habe ich erste Ergebnisse gesehen. Da dachte ich glatt ich müsste meinen Fusspflegetermin absagen da alles wie ein Babypopo weich und strahlend war. Zwischenzeitlich benutzt die Creme auch meine Teenietochter und schwört darauf. ( Sie benutzt sie auch über Nacht auf den Händen )
    Ich würde mir die Creme jederzeit wiederkaufen und weiterempfehlen. Auch auf Insta werde ich diese Creme als meinen Favoriten ausweisen. DANKE.

  2. TC 9. März 2016 um 14:06 Uhr - Antworten

    Es hat mich gefreut, dass Produkt testen zu dürfen. Als ich den Tiegel geöffnet habe, war ich von dem Geruch erst etwas irritiert. Mittlerweile habe ich mich an den Duft gewöhnt. Die Konsistenz ist prima. Nicht zu dick und nicht zu flüssig. Genau richtig. Lässt sich toll verteilen. Eine besondere Wirkung (im Vergleich zu den herkömmlichen Fußcremes) konnte ich noch nicht feststellen, das ich das Produkt erst seit Kurzem verwende. Aber ich bin optimistisch :o)

  3. Sabine Topf 6. März 2016 um 17:44 Uhr - Antworten

    Ich habe die Creme auch nur durch Zufall bekommen. Der Versand hatte das Päckchen von euch unter unser Carport gestellt (ohne Erlaubnis von uns) und zufälligerweise stand plötzlich euer Päckchen da – sicher schon eine ganze Weile, da wir dort nicht in dieser Jahreszeit nachsehen.

    Nun zum Produkt: Ich bin hochgradig zufrieden damit. Allerdings gehöre ich nicht zu der Gruppe von Füßen, die Hornhaut mit starken Einrissen habe. Aber meine wenige Hornhaut war bereits nach kurzer Zeit verschwunden. Die Creme ist von der Farbe leicht gelblich und riecht ein wenig nach Kampfer? Bereits nach einmaligen Eincremen war die Haut an den Füßen sehr zart, während sich die Hornhaut in etwa einer Woche begann zurückzubilden und bis jetzt nicht wieder aufgetreten ist. Ein ganz tolles Produkt, das ich gern weiterempfehle.

  4. Andrea C. 5. März 2016 um 19:37 Uhr - Antworten

    Ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden. Mehr könnt ihr auf meinem Blog lesen.

  5. Conny M. 2. März 2016 um 13:54 Uhr - Antworten

    Ich habe das Produkt etwas spät erhalten, deshalb berichte ich erst heute. Ich kenne die Marke Bärbel Drexel und nutze einzelne Produkte zur Pflege. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich das Hornhaut-Red. Balsam ausprobieren durfte. Ich bin stets auf den Beinen und habe etwas Hornhaut, aber die wird jede Woche nach einen schönen Bad beseitigt, leider haben sich kleine Risse und Schrunden gebildet, da wirkten meine Fußcremes nicht so gut.
    Das Hornhaut-Red. Balsam ist eine gelb-braune Creme, die sich gut (mit dem Spatel) auftragen lässt, super schnell einzieht und SOFORT pflegt. Man spürt einen leichten Peelingeffekt, die Haut wird wunderbar weich, glatt, Hornhaut verschwindet mit der Zeit und neue ist NICHT (bis jetzt) nachgewachsen.
    Es ist ein Traum, die Pflegecreme wirkt sehr gut, die vielen wertvollen Inhaltsstoffe sind eine Wohltat für meine Füße.
    Mein Sohn nutzt sie nun auch, er treibt Sport und ist den ganzen Tag auf den Beinen. Zum einen riechen seine Füße nun viel besser (Dank Kräuter) und ich denke, der Geruch wird auch gebunden. Auch später ist von seinen verschwitzten Sport-Füßen nichts mehr zu riechen. Er genießt auch die erfrischende Pflege, … also bei uns nutzen MANN & Frau die Fußpflege von Bärbel Drexel.
    UND verträglich ist sie super. Meine tägliche Pflege der Füße mit den reinen Naturprodukten von Bärbel Drexel ist zu meinen persönl. Wohlfühlritual geworden. Ich finde das Balsam einfach toll und kann es empfehlen.
    Für weitere Infos – lest einfach meinen Bericht: ;-) [Link von QVC überprüft] Ich habe auch bei Facebook, Twitter, google+ berichtet.
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Pflege-Testprodukt, gerne wieder. LG Conny

  6. Jackie, K. 1. März 2016 um 13:22 Uhr - Antworten

    Toller Test….der Frühling kann kommen und ich bekomme schicke Füßchen!
    Der Hornhaut-Reduzier-Balsam sieht farblich aus wie Ernussbutter. Auch die Konsistenz ist eher butterartig fest – aber mit dem beigefügten Spatel einwandfrei zu händeln. Er riecht nach Rosmarim-Zimt und leicht medizinisch nach Kampfer.
    Super im Sommer ist, dass er die Füße leicht angenehm kühlt!
    Meine Füsse fühlen sich weich und gepflegt an – also von mir empfehlenswert pur!

  7. Birgit S. 1. März 2016 um 11:29 Uhr - Antworten

    Zuerst einmal vielen Dank, dass ich das Produkt testen durfte :)

    Leider kam das Paket (von außen in Ordnung und nicht zerdrückt) mit zersplittertem Deckel hier an. Testen konnte ich es trotzdem, da zum Glück nichts in den Balsam geraten ist. Habe den Deckel dann mit viel Klebeband zusammen gehalten.

    Entgegen der meisten Meinungen hier gefällt mir der Kräuterduft des senfgelben Balsams leider überhaupt nicht, zumal er dann noch den ganzen Tag (über Nacht bis zum nächsten Morgen) anhält. Aber die Geschmäcker sind ja zum Glück unterschiedlich :)
    Da meine Füße trotz intensiver Pflege dazu neigen, schnell Hornhaut zu bilden, habe ich mich sehr über diesen Test gefreut.
    Als insulinpflichtige Typ 1 Diabetikerin muss ich natürlich auch ganz besonders auf meine Füße achten und diese regelmäßig pflegen.

    Der Balsam lässt sich gut einmassieren und zieht auch schnell ein. Das ist für mich schon mal ein großer Pluspunkt. Habe die Füße anschließend immer in dicke Wollsocken gepackt.
    Nach der Anwendung hatte ich, vermutlich durch einige enthaltene Kräuter, immer kühle (fast kalte) Füße. Im Sommer könnte dieser Balsam also auch sehr erfrischend sein ;) jetzt im Winter fand ich das nicht ganz so toll.

    Von einer Wirkung her kann ich jetzt nach ein paar Tagen noch gar nichts sagen. Bisher sehe ich keinen Unterschied in der Hornhautbildung. Pflegen tut der Balsam die Füße aber auf jeden Fall. Das konnte ich gut feststellen, da ich in der Zeit auf andere Cremes für die Füße verzichtet habe. Um da mehr drüber sagen zu können, muss ich den Balsam erst eine längere Zeit testen :)

  8. Sabine 29. Februar 2016 um 20:37 Uhr - Antworten

    Die Konsistenz ist eher fest, die Creme lässt sich aber gut auf den Füßen verteilen und einmassieren – schon die kleine Menge, die ihr hier auf dem Spatel seht, reicht für einen Fuß aus. Gut gefällt mir, dass die Creme sehr schnell einzieht. Sie fühlt sich sehr angenehm an, ich nehme kein Brennen oder Kribbeln wahr.

    Ich habe die Creme zusammen mit meiner Mutter getestet, sie hat den Langzeittest gemacht, um die Wirkung gegen Hornhaut zu testen. Meine Mutter hat die Creme täglich morgens angewandt und ist nach 2 Wochen Testzeit sehr begeistert. Gut gefällt ihr, dass die Creme so schnell einzieht und auch so ergiebig ist. Und meine Mutter kann nach der Anwendung wirklich eine Verbesserung feststellen, die harte Hornhaut an den Füßen ist quasi verschwunden. Auch andere Cremes machten die betroffenen Hautstellen weicher und zarter, aber der Hornhaut-Reduzier-Balsam hat die Hornhaut wirklich wirksam bekämpft. Die Creme hat uns also wirklich überzeugt!

  9. Lena 29. Februar 2016 um 17:48 Uhr - Antworten

    Dicke Hornhaut oder rissige Haut habe ich zwar nicht an den Füßen, aber ein bisschen Extrapflege für meine Füße kann dennoch nicht schaden, weshalb ich mich sehr gerne für diesen Produkttest beworben habe.

    Der Hornhaut Reduzier-Balsam sollte morgens und abends auf die verhornten, rissigen oder spröden Hautstellen aufgetragen und kurz einmassiert werden. Mir reicht es durchaus, wenn ich den Balsam ein- bis zweimal pro Woche abends verwende.

    Farblich hat mich der Balsam spontan an ein Töpfchen mit Senf erinnert, von der Konsistenz ist er am ehesten mit einer Körperbutter zu vergleichen. Er riecht sehr intensiv nach Kräutern und ein wenig nach Weihrauch.

    Nach dem Auftragen des Balsams fühlen sich die Füße sehr weich und gepflegt an, so dass so mancher sicher langfristig auf Bimsstein oder Hornhauthobel verzichten könnte. Zudem duften die Füße würzig-frisch. Ich stecke sie danach am liebsten in dicke Socken und gehe zu Bett, so dass der Balsam schön einziehen kann.

    Wie bei allen ihren Produkten verzichtet die Naturkosmetikmarke Bärbel Drexel getreu ihrem “100 % natürlich Natur” auch bei diesem Fußbalsam auf synthetische Inhaltsstoffe.

    Fazit: ein wirksames natürliches Produkt, das die Füße angenehm pflegt.

  10. heike 29. Februar 2016 um 14:00 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für die Möglichkeit den Hornhaut Reduzier-Balsam zu testen. Bisher habe ich die Creme nur einmal verwendet und kann somit über die Ergebnisse nicht soviel berichten. Der Geruch und die Konsistenz des Balsam finde ich schon mal sehr gut.

  11. Eva 28. Februar 2016 um 14:43 Uhr - Antworten

    Als Testerin durfte ich das Produkt ausprobieren und bin sehr zufrieden. Der Duft ist sehr angenehm, der Balsam läßt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Nach gut einer Woche sind meine Füße sehr zart und gepflegt und somit keine Chance für neue Hornhaut. Mich hat das Produkt überzeugt und ich kann es definitiv weiter empfehlen.
    Herzlichen Dank, dass ich testen durfte. Ich würde mich gerne weiterhin als Texterin neuer Produkte zur Verfügung stellen.

  12. Gabriele Brandt 25. Februar 2016 um 09:28 Uhr - Antworten

    Bin von der Wirkung richtig begeistert. Der Duft des reichhaltigen Balsams ist sehr angenehm. Er läßt sich leicht auf den Füßen verteilen. Bis er vollständig in die Haut einzieht, dauert es etwas. Daher verwende ich ihn immer abends vor dem Schlafengehen.:
    Füße eingecremt und dünne Baumwollsöckchen darüber – so kann nichts im Bettzeug verschmieren. Am nächsten Morgen sind meine Füße ganz weich und geschmeidig.
    Nach einer Anwendung von 1 Woche habe ich keine rauen Stellen mehr an den Fersen und neue Hornhaut ist nur noch ganz wenig entstanden.
    Ich werde den Hornhaut Reduier-Balsam auf jeden Fall weiter verwenden – er hat mich in seiner schnellen Wirkung überzeugt!

  13. Shoushou 22. Februar 2016 um 17:42 Uhr - Antworten

    Unsere Füße leisten ständig Schwerstarbeit und sollten deshalb kein unbeachtetes Dasein fristen.

    Was ich gar nicht leiden kann ist Hornhaut, die ich an meinen Füßen nicht haben möchte, denn diese sollen gepflegt aussehen und aus diesem Grund widme ich meinen Füßen auch immer Aufmerksamkeit. Zu meiner Freude konnte ich die Hornhaut Reduziercreme von Bärbel Drexel jetzt kostenlos testen.

    Bei dieser Creme wird eine Reduzierung der Hornhautdicke um durchschnittlich 20 bzw 26 Prozent nach 14 bzw. 28 Tagen versprochen.

    Diese Creme befindet sich in einer braunen Cremedose mit Schraubverschluss. Auf dieser Verpackung stehen dann auch alle wichtigen Informationen zum Produkt, man wird bestens informiert.
    Nach einem anstrengen Tag gehe ich duschen und nach dem Duschen, wird dann diese in der Konsistenz etwas festere und gelblich aussehende Creme aufgetragen, die zunächst einen sehr strengen, aber gesunden Duft hat, es riecht sehr nach Apotheke irgendwie medizinisch und eher nicht nach einem Beautyprodukt.
    Nun kommt diese Creme auf die Haut der Füße, wird dort lange einmassiert, schon das bringt wieder Leben in die strapazierten Füße und von dem Duft kann ich dann leider nicht mehr so viel wahrnehmen,aber an den Händen duftet die Creme noch sehr intensiv. Sie zieht vor allem leider nicht sehr schnell ein, da muss man wirklich aufpassen, am besten gleich ein paar Socken drüber ziehen, denn die Creme hinterlässt einen etwas schmierig fettigen Film, da kann man auch schnell ausrutschen , vor allem auf den Badfliesen.

    Die Hornhaut wird natürlich nicht weniger (jedenfalls nicht nach wenigen Tagen Anwendung), aber die Haut ist spürbar weicher geworden. Wenn man diese Creme regelmäßig verwendet,wird man hier sicher ein gutes Ergebnis erzielen.

    Klar, bildet sich das Horn nicht mehr ganz so schnell, doch dann muss ich sie wirklich jeden Tag konsequent benutzen, deshalb steht sie bei mir jetzt nicht mehr im Bad, sondern auf dem Nachttisch neben dem Bett. Ich bin jedenfalls mit dem Pflegegefühl für die Füße sehr zufrieden. Die Creme ist ideal für verhornte, rissige und spröde Hautstellen an den Füßen, das rechtfertigt dann auch den vergleichsweise hohen Preis von ca. 13 € für 50 ml der Creme.

    Danke für den Test!!!!!!!

  14. Jacqueline Virchow 22. Februar 2016 um 04:44 Uhr - Antworten

    Einen wunderschönen Guten Morgen^^

    Erstmal ein sehr liebes Dankeschön das ich an diesen Test teilnehmen darf.
    Am 18.02.16 kam mein Paket an und seit den 19.02. wird fleissig getetstet.
    Mein erster Eindruck in den drei Tagen ist schon mal soweit positiv.
    Bin sehr gespannt, was ich am Ende der Testphase zu berichten habe.
    LG

  15. Conny M. 21. Februar 2016 um 18:03 Uhr - Antworten

    Ich habe gerade gelesen, dass manche schon ein paar Tage getestet haben, … oje… ich wollte heute erst einmal DANKE sagen, denn das Balsam habe ich gestern erst erhalten. ;-) Da hat mein Hermes-Fahrer wohl mein Produkt doch ein paar Tage lang durch die Gegend gefahren, das erklärt auch das zerdrückte und beschädigte Paket. ;-)
    Ich freue mich nun auf den Test, die Bärbel Drexel-Produkte sind von guter Qualität & Natur pur.
    Vielen Dank für den Test, melde mich bald wieder. LG und einen guten Wochenstart Conny :-)

  16. Stefanie Cetin 20. Februar 2016 um 23:17 Uhr - Antworten

    Vielen Dank das ich bei dem Test ,,BÄRBEL DREXEL Hornhaut Reduzier-Balsam” dabei sein darf.Ich habe jetzt seit ein paar Tagen das Balsam getestet und bin davon sehr überzeugt. Top Produkt!!!

  17. Asmodina 19. Februar 2016 um 20:33 Uhr - Antworten

    Getestet und für gut und wirksam befunden

  18. Pia Schliemann 11. Februar 2016 um 07:13 Uhr - Antworten

    Guten Morgen,
    habe gerade die Mail erhalten, dass ich testen darf. Vielen Dank, ich freue mich. Ich hab schon so viel ausprobiert, und nun hoffe ich dass ich den Bimsstein an den Nagel hängen kann und mit dem BÄRBEL DREXEL Hornhaut Reduzier-Balsam endlich die Ergebnisse erreiche die ich mir schon lange bei meinen hornhautgeplagten Füßen wünsche.
    Herzliche Grüße, Pia

  19. Kerstin 9. Februar 2016 um 15:52 Uhr - Antworten

    Ich wäre auch gern dabei und das zu testen.
    Ich bin stundenlang mit meinen Hund täglich unterwegs,das strapaziert die Füsse ungemein.
    Bisher nützte nichts…..freue mich dabei sein zu dürfen…..

    LG Kerstin und auch von mein Hund:-)

  20. Verena Maier 8. Februar 2016 um 20:10 Uhr - Antworten

    Ich habe einen Job fast den ganzen Tag auf den Beinen, dass nimmt meine Füsse schon mal ziemlich mit.

  21. erdbeertempel 8. Februar 2016 um 19:00 Uhr - Antworten

    Habe seit Jahren probleme mit meinen Versen,sie machen mir selbst beim laufen Probleme.Habe vieles ausprobiert leider ohne Erfolg.Deshalb habe ich mich beworben, hoffendlich habe ich Glück.

  22. Doro Steppat 8. Februar 2016 um 16:03 Uhr - Antworten

    Würde gerne testen. Da ich immer Stützstrümpfe tragen muss hab ich viel mit Hornhaut an den Füssen zu tun. Leider noch nicht das richtige gefunden um damit klarzukommrn. Das wäre echt toll wenn es hiermit funktionieren würde.
    Danke für die Chance mitmachen zu dürfen.
    LG Doro

  23. OBERMEIER ANITA 8. Februar 2016 um 10:33 Uhr - Antworten

    würde auch sehr gerne testen .

  24. bastelhexlein 7. Februar 2016 um 22:47 Uhr - Antworten

    Als hundebetreuerin muss ich viele stunden am tag auf den beinen sein und viel über stock uns stein laufen da macht mit die hornhaut immer wieder sehr zuschaffen da sie sich sehr schlecht per hand abschleifen läst!!! Es bilden sich leider sehr schnell böse risse die den schnell anfangen zu bluten!!! Auch mein SCHATZ hat mit stärkster hornhaut zukämfen die sich trotz abfeilen und gründlichstem eincremen nicht lange entfernen läst und sich leider nur immer dicker neu bilden tut!!

  25. Marion Maler 7. Februar 2016 um 22:06 Uhr - Antworten

    Da ich als Diabetiker sehr trockene und rissige Hornhaut habe würde ich das Produkt sehr gerne testen. Wäre gerne dabei,

    • Sybille Herrmann 8. Mai 2016 um 19:42 Uhr - Antworten

      Ich bin ein ziemlich “schwerer Fall” in Sachen Hornhaut. So lange ich denken kann, leide ich an sehr starker, trockener u. rissiger Hornhaut. Die Entfernung (benutze den Hobel) hält nicht lange an und mir graut jedesmal davor, weil es sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Schon aus diesem Grund warte ich auf ein “Wundermittel”. Es wäre super diese Creme über einen längeren Zeitraum auszuprobieren. Ich hab schon so viel getestet aber leider keinen Erfolg gehabt, bin ein echter Problemfall!

  26. Dani51 7. Februar 2016 um 21:05 Uhr - Antworten

    Wäre gern dabei, besonders weil ja bestimmt das Frühjahr naht und wer will da keine Schöne Füße haben.
    Viele Grüße Dani

  27. Lin Zheng 6. Februar 2016 um 21:30 Uhr - Antworten

    Ich versuche mein Glück! Vielleicht darf ich es schon bald in mein Beautyblog vorstellen!

  28. NIKI 6. Februar 2016 um 17:14 Uhr - Antworten

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das Hornhautbalsam testen dürfte.

  29. Xenia 6. Februar 2016 um 17:09 Uhr - Antworten

    Besonders mein Mann leidet an starker Hornhaut an den Füßen. Er hat schon einiges an Cremes ausprobiert und muss doch immer wieder zum Hornhauthobel zurückgreifen.
    Das wäre doch der perfekte Test für ihn.

  30. rosi 6. Februar 2016 um 13:03 Uhr - Antworten

    Verwende schon einige Produkte von Baerbel Drexel und bin sehr zufrieden damit.
    Ich lege sehr viel Wert auf gepflegte Füße, daher wuerde ic h sehr gerne bei diesem
    Test mitmachen. Ueber eine Zusage wuerde ich mich sehr freuen.

  31. E.Nikisch 6. Februar 2016 um 11:59 Uhr - Antworten

    Diesen Balsam hab ich noch nicht probiert würde diesen gern einmal testen da ich immer wieder rubbeln muss.

  32. Christiane 6. Februar 2016 um 11:13 Uhr - Antworten

    Habe schon verschiedene Produkte von Bärbel Drexel probiert und bin sehr zufrieden.Da ich beruflich den ganzen Tag auf den Füßen bin würde ich mich sehr freuen dieses Produkt einmal testen zu dürfen.

  33. Ingrid 6. Februar 2016 um 09:03 Uhr - Antworten

    Würde auch sehr gerne testen und auf meinem Beautyblog einen ausführlichen Testbericht veröffentlichen

  34. bastelhexlein 6. Februar 2016 um 00:06 Uhr - Antworten

    Als hundesitter muss ich täglich viele stunden laufen über stock und stein laufen können da müssen die füsse mitspielen habe mit sehr dicken schwielen stärkster hornhaut die sich nur schwer per hand abraspeln läst sehr oft fängt das den an stark zu bluten und ich kann den ewieg nicht richtieg laufen daher würde ich dieses produkt von frau drexel sehr gerne testen!!! Berichte hier und im QVC LOUNGE FORUM sind selbst verständlich!!!!!

  35. Marion 5. Februar 2016 um 22:23 Uhr - Antworten

    Ich habe seit Jahren schon Probleme mit Hornhaut und an einem Fuß habe fehlen bei mir Hautschichten. An diesem Fuß ist es ganz schlimm.
    Ich habe mir schon den Micropedi gekauft und es ist etwas leichter geworden mit der Behandlung, aber ich habe noch keine Salbe oder Creme gefunden die gut hilft.
    Ich habe schon einige Produkte von Bärbel Drexel und schwör mittlerweile darauf.

  36. Renate Tietz 5. Februar 2016 um 22:11 Uhr - Antworten

    Da ich als Diabetiker sehr trockene und rissige Hornhaut habe würde ich das Produkt sehr gerne testen. Wäre gerne dabei, der Sommer kommt bestimmt.

  37. Monika 5. Februar 2016 um 20:49 Uhr - Antworten

    Ich würde sehr gerne das Produkt testen und dann über meine Erfahrungen damit berichten.

  38. Rita P 5. Februar 2016 um 20:33 Uhr - Antworten

    Wir würden uns gerne beim Testen beteiligen, iwir lieben Naturprodukte und nehmen regelmäßig von Bärbel Drexel auch die Produkte ein. Da mein Mann Diabetiker ist, müssen wir sehr auf seine Füße achten und diese Creme wäre auch perfekt für ihn. Vielleicht klappt es dieses Mal bei der Auswahl, wir würden uns freuen.

  39. Simbi 5. Februar 2016 um 20:33 Uhr - Antworten

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich den Hornhaut Balsam testen dürfte. Creme meine Füsse 2-3 mal die Woche ein und ziehe Baumwollsocken drüber.

  40. Marianne 5. Februar 2016 um 20:02 Uhr - Antworten

    Ich benutze sehr gern Naturkosmetik, weil ich davon überzeugt bin, das natürliche und pflanzliche Wirkstoffe die besten für den menschlichen Körper sind und das ganz ohne chemische Zusatzstoffe. Mich plagt oft das Problem der Hornhaut an den Füßen, deswegen würde ich beim Test gern mitmachen.

  41. Assunta 5. Februar 2016 um 19:25 Uhr - Antworten

    habe den Bogen auch schon ausgefüllt und würde gerne mitmachen. Habe leider auch Probleme mit Hornhaut und sehr trockenen Füßen. Habe schon einiges ausprobiert, doch leider hat noch nichts richtig geholfen..

    Grüße, Assunta

  42. motte236 5. Februar 2016 um 19:07 Uhr - Antworten

    Das ist bestimmt genau das richtige für meine Füße ;-) Wäre gerne dabei und freu mich übers testen ;-).

  43. Helga Schultheis 5. Februar 2016 um 18:02 Uhr - Antworten

    Da ich den ganzen Tag auf den Füssen bin, habe ich sehr starke Hornhaut. Ich würde die Creme gerne testen und natürlich mit meinen Freundinnen und Bekannten. Ferner würde ich einen oder mehrere Berichte schreiben.

  44. marie Discher 5. Februar 2016 um 17:45 Uhr - Antworten

    Ich muss beruflich sehr häufig hohe Schuhe / Stiefel tragen.Da bildet sich Hornhaut leider fast von selbst. Eine Chreme wie die von Bärbel Drexler könnte da sicher hilfreich sein…Ich freue mich jetzt schon auf die Sandalen Frühlings Saison…ok…ein bisschen warten muss ich noch. ;)

  45. Angie 5. Februar 2016 um 17:10 Uhr - Antworten

    Oh ja, das ist wieder ein sehr tolles Produkt zum testen. Leider hat man fast nie Glück, mit als Tester ausgelost zu werden. Vielleicht klappt es ja diesmal, lass mich überraschen!

  46. Lutz Hucke 5. Februar 2016 um 17:00 Uhr - Antworten

    Habe leider seit einigen Jahren verstärkt mit Hornhaut an den Füßen zu kämpfen. Habe schon verschiedenes ausprobiert, habe bisher aber noch nicht hilfreiches gefunden. Würde mich daher freuen, dieses Produkt zu probieren – vielleicht ist es dann das Richtige für mich.

  47. 'Brigitte 5. Februar 2016 um 16:58 Uhr - Antworten

    Da ich Schwerbehindert bin und deshalb viel Zeit habe, würde ich gerne mittesten.

  48. Eva 5. Februar 2016 um 16:55 Uhr - Antworten

    Da ich viel Hornhaut habe und Diabetikerin bin und daher sehr aufpassen muss mit der Hornhaut Entfernung (Verletzungsgefahr und schlechte Wundheilung ) würde ich mich sehr freuen das Produkt testen zu dürfen.
    Viele liebe Grüße die Eva

  49. frischidea 5. Februar 2016 um 16:40 Uhr - Antworten

    Ich kämpfe nun auch seit ca. 5 Jahren mit starker Hornhaut na den Füßen. Bisher hat keine Creme wirklich geholfen. Etwas besser wird es, aber meist bleibt die Haut sehr trocken und reist schnell ein. Das ist sehr unangenehm. Besonders im Sommer/Frühling. Aber auch im Bett neben dem Partner – es fühlt sich ja wahnsinnig trocken und wie Schleifpapier an. Selbst nach 11 Jahren Partnerschaft muss das nicht sein. Denn der erste Gedanke ist doch: Die pflegt sich nicht. Aber dem ist nicht so. Ich schleife, elektrisch und auch manuell, ich creme, ich weiche ein, …. Nichts bisher :-(

  50. Manuela Pieper 5. Februar 2016 um 16:30 Uhr - Antworten

    würde mich freuen wenn ich zu dem auserwählten Kreis gehören würden, den ich bin schon seit vielen Jahren auf der Suche nach einem wirkungsvollen Mittel

  51. grit boehm 5. Februar 2016 um 16:04 Uhr - Antworten

    Ich suche schon lange nach einer Richtig ! guten Creme.Gerade jetzt im Winter mit dicken Socken fehlt die Feuchtigkeit.Bin gespannt .good luck!

  52. Doris G 5. Februar 2016 um 15:44 Uhr - Antworten

    das wäre bestimmt geau das richtige für meine Füße ;-)
    würdees sehr gerne testen ;-)
    dann drücke ich mir mal die Pfötchen.

  53. Petra Kühner 5. Februar 2016 um 15:06 Uhr - Antworten

    Ich würde dieses neue Produkt von Bärbel Drexler sehr gerne ausprobieren. Habe schon seit Jahren große Probleme mit der Hornhaut. Ich gehe regelmäßig alle 4 Wochen zur medizinischen Fußpflege, da ich Diabetikerin bin, doch nach 2 Wochen muß ich schon wieder
    nacharbeiten. Sehr oft reißt mir die Haut auf und habe dann tiefe Risse, die mir sehr weh tun.
    Alles pflegen und cremen hat bis jetzt nicht geholfen. Deswegen bin ich immer auf der Suche
    Ein Pflegeprodukt zu finden, das mir Erleichterung verschafft.

  54. Brigitte Witt 5. Februar 2016 um 14:58 Uhr - Antworten

    Ich habe mich ebenfalls beworben. Gepflegte Füße sind für mich sehr wichtig. Insbesondere zur Sandalenzeit. Ich gehe regelmäßig zur Fußpflege und pflege meine Füße mit einer Fußcreme. Gerne würde ich mich auf diesem Weg von der Qualität des Produktes der Frau Drexel überzeugen lassen.

  55. Marion Steuer-Rakow 5. Februar 2016 um 14:47 Uhr - Antworten

    Wäre sehr froh, dieses Produkt testen zu dürfen. Habe auch schon etliches ausprobiert. Vielleicht kann dieser Hornhaut reduzierender Balsam ja zur Unterstützung des Pediroller mithelfen. Bin echt gespannt. Ganz liebe Grüße von der Hazelcat

  56. Elvira 5. Februar 2016 um 14:35 Uhr - Antworten

    Jetzt zum Frühling wäre es sehr schön, diese Fußcreme zu Testen. Dann kann ich vielleicht singen ich hab die Füsse schön.

  57. Christine Hübner 5. Februar 2016 um 14:32 Uhr - Antworten

    Auch ich habe mit zunehmenden Alter sehr mit Hornhaut zu kämpfen, für mich ist das ständige Raspeln und Hobeln langsam eine Belastung, da die Hornhaut sehr hart und auch sehr dick ist. Ich habe schon sehr viel ausprobiert, wenn ich es dann mal geschafft habe, das es weniger Hornhaut geworden ist, dauert es nicht lange und die Hornhaut ist wieder sehr stark vorhanden. Ich traue mich schon gar nicht mehr, offene Schuhe anzuziehen, da es auch nicht sehr schön aussieht. Wäre so glücklich, wenn ich dieses Produkt ausprobieren dürfte und vielleicht endlich wieder schöne und weiche Füsse bzw. Fersen zu bekommen. Liebe Grüsse Christine

  58. Andrea 5. Februar 2016 um 14:21 Uhr - Antworten

    Ich hoffe, das Produkt testen zu dürfen. Ich habe eher weniger Hornhaut, mein Mann hat sehr viel. Ich würde es interessant finden zu sehen, wie der Balsam bei uns Beiden hilft bzw. wirkt. Bin gespannt!

  59. kuksi 5. Februar 2016 um 14:06 Uhr - Antworten

    Gepflegte Füße sind für mich das ganze Jahr über selbstverständlich. Am liebsten verwende ich Naturkosmetik für die Fußpflege. Das Hornhaut Reduzier-Balsam von BÄRBEL DREXEL kenne ich noch nicht und werde die Berichte gespannt verfolgen.

  60. Cornelia Meier 5. Februar 2016 um 13:49 Uhr - Antworten

    Würde die Hornhautbalsam sehr gern testen, da ich sehr empfindliche Füße habe. Da muss ich auch mit dem elektrischen Hornhautentferner von Emjoy sehr aufpassen, damit ich nicht zu viel wegnehme. Wäre ein Versuch wert, denn ich habe auch schon Salben aus der Apotheke getestet, die nicht funktioniert haben.
    Danke dafür!

  61. Eva 5. Februar 2016 um 13:35 Uhr - Antworten

    Ich lege sehr viel Wert auf gepflegte, schöne Füße und möchte das Produkt sehr gerne testen. Vielleicht wird es ja fester Bestandteil meines Fußpflegeprogramms.

  62. Sanne 5. Februar 2016 um 13:23 Uhr - Antworten

    Auch ich würde gern testen, da meine Füße mein Problemzönchen sind. Es wäre toll, wenn ich dieses Jahr offene Schuhe dank der Creme tragen könnte.

  63. Verena Maier 5. Februar 2016 um 13:17 Uhr - Antworten

    Hallo, Ich würde sehr gern Tester sein und habe mich beworben. Meine Füsse die jetzt auch schon in die Hautalterung kommen, haben eine besondere Pflege, besonders an den Fersen verdient.

  64. Flosse 5. Februar 2016 um 13:15 Uhr - Antworten

    Als Übungsleiterin auf dem Trockenen und im Schwimmbad, sind meine Fußsohlen echt strapaziert. Von daher würde ich mich freuen, wenn es wieder “Samtpfötchen” werden könnten ;-))

  65. Andrea 5. Februar 2016 um 13:12 Uhr - Antworten

    Ehrlich gesagt würde ich meinen Mann, der mit Hornhaut zu kämpfen hat, aber weder Hornhautfeile noch Pediküre mag, mittesten lassen.
    Und wenn es mich überzeugt,stifte ich meine Mädels an, den Balsam für sich und ihre Männer zu kaufen!
    Jede Frau mag gepflegte Männerfüsse,oder?

  66. Brigitte Beyer 5. Februar 2016 um 13:11 Uhr - Antworten

    Sollte ich mit ausgelost werden, bin sehr gespannt auf die Wirkung. Habe schon viele Produkte ausprobiert und bin nicht überzeugt worden.

  67. ella 5. Februar 2016 um 13:07 Uhr - Antworten

    Hallo,
    sehr gern würde ich den Hornhaut Reduzier-Balsam von Bärbel Drexel testen.Als Physiotherapeutin bin ich den ganzen Tag auf den Beinen (Füßen) :-) und das merkt man denen leider auch an. So wirklich richtig hat noch nichts geholfen. Dann heisst es wohl jetzt Daumen drücken!!!!!
    viele Grüße Ella

  68. Ingrid Jauernig 5. Februar 2016 um 13:06 Uhr - Antworten

    Dieses tolle Produkt würde ich sehr gerne testen. Bin in der Mittagsbetreuung sehr viel auf den Beinen und bin auf der Suche nach dem richtigen Produkt.

  69. Kerstin 5. Februar 2016 um 12:57 Uhr - Antworten

    Ich habe egal ob Sommer oder Winter immer mit viel Hornhaut zu kämpfen. Bisher hat nix geholfen außer stetiges abschleifen mit einem elektrischen Schleifgerät. Meine Hornhaut ist sehr stark und reißt tief ein was sehr weh tut und auch noch blutet. Das für mich als Diabetikerin und Gerinnungshemmer Patient nicht wirklich gut ist. Würde mich sehr freuen wenn ich diesmal zu den Auserwählten Testpersonen gehören dürfte.

  70. 30alusru47 5. Februar 2016 um 12:55 Uhr - Antworten

    Ich würde mich sehr freuen dieses Produkt zu testen. Bis jetzt nehme ich immer normale Körpercreme für die Füße. Schon deshalb wäre ich sehr neugierig, ob eine Spezialcreme effektiver ist.

  71. cooki173 5. Februar 2016 um 12:51 Uhr - Antworten

    Hallo Liebes QVC Beauty Team,
    ich würde gerne dieses Produkt testen wollen um zu sehen ob es besser ist von der Pflege und Effektivität als die im Drogeriehandel üblichen angebotenen Produkte.
    Ich habe schon viel ausprobiert, aber bis jetzt bin ich mit den Ergebnissen nicht wirklich zu frieden.

    Mfg

  72. Rosemarie 5. Februar 2016 um 12:51 Uhr - Antworten

    Genau diese Probleme , wie viele bereits beschrieben habe ich. Bin in der Pflege tätig, laufe täglich unendlich viel, und einmal pro Woche müssen meine Füsse bearbeitet werden. Habe also auch sehr schnell wachsene Hornhaut, die dann auch schnell reissen würde, wenn man nichts macht-

  73. Ramona Allhenn 5. Februar 2016 um 12:50 Uhr - Antworten

    Ich interessiere mich sehr für die Produkte , gerne würde ich sie kennen lernen und vergleichen ob Naturkosmetik so gut ist wie herkömmliche Mittel zum entfernen von Hornahut

  74. Dr. Helga H 5. Februar 2016 um 12:48 Uhr - Antworten

    Habe in den letzten Jahren schon viel von Bärbel Drexel – mit großen Erfolg – ausprobiert und auch weiter empfohlen.
    Den Balsam kenne ich noch nicht, bin gespannt auf ein positives Ergebnis! In meinem Alter (77) gibt es in meinem Freundes- und Bekanntenkreis viele, die Probleme mit der Hornhaut haben. Wäre ne gute Geschenkidee, wenn ich selbst überzeugt bin!

  75. Rosita Schulz 5. Februar 2016 um 12:43 Uhr - Antworten

    Hallo Beauty – Team
    Ich würde mich freuen, wenn ich als Testerin in die engere Wahl komme, da ich durch meine Diabetes mit extremen Hornhautproblemen zu kämpfen habe.

    Liebe Grüße
    Rosita

  76. Anja S. 5. Februar 2016 um 12:42 Uhr - Antworten

    Da ich gerne offene Schuhe trage und es hoffentlich ja nicht mehr lange dauert bis es wieder wärmer draußen wird, würde ich mich sehr freuen den BÄRBEL DREXEL Hornhaut Reduzier-Balsams ausgiebig zu testen und darüber zu berichten :-)

  77. Regina Jentzsch 5. Februar 2016 um 12:40 Uhr - Antworten

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich beim Test dabei sein darf. Gerade als Diabetikerin muss ich sehr auf meine Füße achten und weiß von “Leidensgenossinnen”, dass es ihnen ähnlich geht. Wir warten schon gespannt auf das Produkt und bestimmt haben sie bald ein paar zufriedene Kundinnen mehr.

  78. Reinhardt,Ilona 5. Februar 2016 um 12:38 Uhr - Antworten

    Ich wüdedas Produkt gerne testen und freue mich schon sehr darauf mein Mann und ich sin schon seit über 1.0 Jahren Qvc kunden

  79. Herfert 5. Februar 2016 um 12:31 Uhr - Antworten

    Habe schon früher einmal einen Hornhautreduzier Balsam getestet.Leider nichts.Von Bärbel Drexel,wo ich schon bei HSE Kunde war,glaube ich an etwas Positives und Nachhaltiges.Die ganze Produktpalette spricht dafür.Ich hoffe ich werde ausgewählt und freue mich einfach schon drauf.

  80. Blitzi99 5. Februar 2016 um 12:22 Uhr - Antworten

    Gerne würde ich das Hornhaut Reduzier-Balsam testen, da ich gerade im Winter sehr trockene Haut an die Füßen habe. Vielleicht habe ich Glück :-)

  81. Christiane 5. Februar 2016 um 12:22 Uhr - Antworten

    Warum nicht? Ist auf jeden Fall einen Versuch für mich wert. Habe mich gerne beworben!
    Liebe Grüße Christiane

  82. Christiane 5. Februar 2016 um 12:21 Uhr - Antworten

    Warum nicht? Ist auf jeden Fall einen Versuch für mich wert. Habe mich gerne beworben!
    Liebe Grüße Christiane

  83. petra Waldorf 5. Februar 2016 um 12:18 Uhr - Antworten

    Für den nächsten Urlaub ideal !

  84. Petra Klausch 5. Februar 2016 um 10:57 Uhr - Antworten

    Gern würde ich mal wieder testen, denn ich suche ein Produkt was wirklich gegen Horhaut hilft.
    Petra

  85. N.Meise 5. Februar 2016 um 02:27 Uhr - Antworten

    Bin Neugierig auf den Erfolg

  86. Silke 4. Februar 2016 um 20:56 Uhr - Antworten

    Wo findet man die Teilnahme Bedingungen für den Test.

  87. bastelhexlein 4. Februar 2016 um 16:09 Uhr - Antworten

    Ich hoffe sehr das ich bei diesem test mit dabei sein darf den mein mann und ich haben grade jetzt im winter (gesclossene schuhe) sehr mit hornhaut zu kämfen!!! Bei mir tut diese hornhaut sehr weh sie reist schnell ein es blutet den so das ich den kaum laufen kann keine salbe oder creme konnte mir da helfen nun hoffe ich auf dieses produkt !!!Ausfürliche berichte hier und im forumder QVC lounge sind für mich selbstverständlich!!!

  88. Christel M 4. Februar 2016 um 10:21 Uhr - Antworten

    Ich würde sehr gerne testen, das Produkt interessiert mich sehr.
    Bin mal gespannt ob es klappt!

  89. Lilly Rose 4. Februar 2016 um 01:24 Uhr - Antworten

    Die Creme wäre ein Versuch noch wert für mein Füße, mit einem Fußbad bekomme ich sie halbwegs hin, aber die Hornhaut ist schneller wieder da als gedacht, wenn es nicht so drücken würde wäre es mir egal, aber vielecht bin ich ja dabei und das Problem wird gelöst.

  90. Nicole M. 3. Februar 2016 um 20:50 Uhr - Antworten

    Habe genau dieses Problem und noch keine Creme gefunden die wirklich hilft. Würde mich sehr freuen wenn ich testen dürfte.

  91. Jana 3. Februar 2016 um 18:11 Uhr - Antworten

    Nun heißt es abwarten ob ich Tester werde. Würde es sehr gern testen da ich immer auf Kriegsfuß mit der Hornhaut stehe und nur mit viel abschleifen(Elektrogerät) Herr darüber werde.Bin den ganzen Tag auf den Beinen als Verkäuferin und wäre echt schön mal die Hornhaut los zu werden.
    LG Jana

  92. petra kuhlmann 3. Februar 2016 um 18:04 Uhr - Antworten

    Ich habe mich beworben, da ich sehr Hornhaut habe, im Winter mehr als im Sommer. Ich würde sehr gern mitmachen.lg

  93. petra kuhlmann 3. Februar 2016 um 17:55 Uhr - Antworten

    Ich finde den Produkttest Toll, da ich gerade im Winter mehr Hirnhaut habe.lg

  94. Michaela 3. Februar 2016 um 16:26 Uhr - Antworten

    Würde ich sehr gerne testen,leider kenne ich noch nichts von Bärbel Drexel.
    Habe aber Erfahrung mit Hornhaut,bin Verkäuferin und stehe den ganzen Tag auf den Füßen.
    Wäre bestimmt eine Wohltat das Balsam für Hornhaut Reduzierer auszuprobieren

  95. Silke 3. Februar 2016 um 14:25 Uhr - Antworten

    Ohhh, was würden sich meine Pillefüße freuen! Kleiner Fuß, großes Problem, wäre es schön, das zu beheben! Sie jucken, sind trocken, die Hornhaut drückt bis es weh tut..!. Hab viel probiert, nichts half so recht, da wären die Kleinen als Tester nicht schlecht :-) :-)

  96. Chrissi 3. Februar 2016 um 13:42 Uhr - Antworten

    Ich bin seit langem ein großer Fan von verschiedenen B.Drexel-Produkten und bestelle sie regelmäßig nach. Diesen Fußbalsam kenne ich noch nicht, würde ihn aber liebend gern testen. Ich verwende den Micro-Pedi, aber vielleicht würde dieser Balsam für mich schon reichen. Das wäre super ! :-)

  97. Cris 3. Februar 2016 um 12:26 Uhr - Antworten

    Kenne schon einige Produkte von Bärbel Drexel und bin damit sehr zufrieden. Allerdings das Hornhaut Reduzier-Balsam kenne ich noch nicht. Ich habe sehr große Probleme mit Hornhaut. Muss deswegen ständig zur Fußpflege, was mit der Zeit ganz schön ins Geld geht und mich an den Rand der Verzweiflung bringt. Habe schon so vieles ausprobiert und immer ohne Erfolg :-(.
    Ich wäre super glücklich, wenn ich dieses Produkt testen dürfte und damit dann mein Hornhaut-Problem in den Griff bekomme.

  98. Emil Herrmann 3. Februar 2016 um 11:23 Uhr - Antworten

    Ich würde mich sehr freuen dieses Produkt zu testen da ich genau damit ein Problem habe und ich kann genau sagen ob das hilft.

  99. Ina Sackewitz 3. Februar 2016 um 10:42 Uhr - Antworten

    Ich würde dieses Hornhaut Reduzier Balsam sehr gerne testen, da ich regelmäßig meine Füße bearbeiten muß. Ich mache das immer 1 mal die Woche mit dem Mikro Pedi und Hirschtalgcreme. Wenn es natürlich etwas neues gibt , wo man tatsächlich keinen Hornhauthobel braucht, fände ich es total toll, da man sich einen Àrbeitsschritt gespart hätte. Von daher wäre ich beim testen gerne dabei ;-)) !

  100. Ute P. 3. Februar 2016 um 09:47 Uhr - Antworten

    Genau das richtige Produkt für meine spröden Füsse. Ich hab zwar einen Pediroller, aber eine unterstützende Creme wäre prima

  101. Eva 3. Februar 2016 um 00:09 Uhr - Antworten

    Na wenn das nicht wie gerufen kommt. :) Bis der Frühling in den Startlöchern steht, wollen meine verhornten Füße gerne wieder zart aussehen. Bisher schafft das nur der regelmäßige Bimsstein.

  102. PrettyWoman 2. Februar 2016 um 22:43 Uhr - Antworten

    Guten Abend!! Ich habe mich gerade beworben und hoffe sehr ich habe speziell dieses mal Glück…ich habe schon so viele Produkte ausprobiert um meine Füße zu pflegen. Ich bin Zumba-Trainerin und habe durch das viele Training …sagen wir echten Bedarf ;-) Viele Grüße die Pretty

  103. Ute WISCHNAT 2. Februar 2016 um 21:21 Uhr - Antworten

    Habe bogen ausgefüllt und würde sehr gern mittesten

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzhinweise | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweise. Impressum

Zurück

Privacy Policy Settings