• Miriam Jacks Glitter Eyeshadows

Beauty Quick Tipp: Glitter-Lidschatten auftragen

Beauty Quick Tipps von Miriam Jacks

Heute möchte ich dir zeigen, wie du schimmernden Lidschatten richtig aufträgst, damit sie möglichst lange halten, und welche verschiedenen Varianten es gibt.

PIXI, bareMinerals & NUDE BY NATURE Glitter Eyeshadows

Wichtig bei Schimmerlidschatten ist die richtige Grundlage. Du kannst also die Haut an den Augen kurz abpudern oder, wenn dir das zu trocken ist, du nutzt einen Lidschatten-Primer, wie den Spackle Primer von LAURA GELLER. Nach einer kurzen Einwirkzeit kannst du mit den Glanzpigmenten beginnen. Die gibt es in ganz unterschiedlichen Texturen.

Ich benutze gerne die Audacious Eye Collection von bareMinerals®. Das sind Lidschattenstifte mit einer samtigen, mousseartigen Textur, die sich mit dem Applikator leicht auftragen lassen und sowieso bereits schon gut halten. Es gibt sie in Kupfer, Beige und Gold. Alle drei Farben siehst du auch hier als Swatches.

bareMinerals® Audacious Eye Collection

Für mehr Tiefe und Ausdrucksstärke trage ich den hellen Goldton Gold Dust auf das bewegliche Lid auf – gern auch in die Augenwinkel und unter den Brauen – und arbeite dann mit dem Kupferton Cool Quartz in den äußeren Augenwinkeln. Das verleiht meinen Augen sofort einen schönen Schimmer und das Kupfer lässt meine blauen Augen strahlen.

Neben der Mousse-Textur gibt es aber auch Glanzlidschatten in Puderform, wie die Shimmering Sands Loose Eyeshadows von NUDE BY NATURE. Die beiden Farben White Sand (ein gold-beiger strahlender Ton) und Rose Sand (ein schimmerndes Roségold) können auch direkt mit dem Pinselapplikator aufgetragen werden. Sie sind hochpigmentiert und sorgen für ein leuchtendes, ausdrucksstarkes Finish, wie du auch bei den Swatches sehen kannst. Noch dazu enthalten die Puder Kaolin und Kakadu-Pflaumenfruchtextrakt, die die Farbtöne extra strahlen lassen.

PIXI, bareMinerals & NUDE BY NATURE Glitter Eyeshadows

Bei trockenen Texturen solltest du immer einen Primer verwenden, damit die Pigmente besser haften können und nicht in dein restliches Make-up bröseln.

Die bareMinerals®-Lidschattenstifte und die losen Lidschatten von NUDE BY NATURE sind vor allem Schimmerkünstler. Für mehr Glitzer auf den Augen kannst du zu den Liquid Fairy Lights-Lidschatten von PIXI BEAUTY greifen. Das ist ein flüssiger Lidschatten mit ultraschimmernder Textur, der im Handumdrehen für brillanten Glanz auf den Lidern sorgt. Ihn gibt es in den zwei Farben: BareBrilliance und RoseGold. Wie toll die beiden glitzern, siehst du auch in den Swatches gut!

PIXI Liquid Fairy Lights

Noch dazu pflegen die Liquid-Lidschatten die Haut dank pflanzlicher Inhaltstoffe. Die Tetxur trocknet schnell. Perfekt als Blickfang für die nächste Party!

PIXI Liquid Fairy Lights

Das Tolle an allen Glitzerlidschatten: Du kannst sie allein benutzen für einen mega strahlenden Look oder über einem normalen Lidschatten für ein etwas dezenteres Tages-Make-up mit dem besonderen Etwas.

Miriam

Von |2018-08-15T15:14:35+00:0020. August 2018|Augen, Make-up-Tipps|0 Kommentare

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings