• PHILIPS VisaPure Essential Face Cleansing Brush

Für reine Haut & ebenen Teint – die PHILIPS VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste im Test

Mittlerweile sind Gesichtsreinigungsbürsten in meiner täglichen Pflegeroutine nicht mehr wegzudenken. Nach regelmäßiger Verwendung kann ich eine deutliche Verbesserung der Haut feststellen und möchte nicht mehr darauf verzichten. Mir ist aufgefallen, dass meine Haut deutlich reiner wird und optisch ebenmäßiger wirkt – was ich bei Beobachtung meines Hautzustands auch im Langzeittest deutlich erkennen kann!

Ein ganz großer Pluspunkt von Gesichtsreinigungsbürsten ist die porentiefe und gründliche Reinigung, die um ein Vielfaches besser ist als per Hand. Vor allem Make-up, doch auch Talg und Schmutz werden effektiver entfernt. Man denkt vielleicht, das Gesicht wäre sauber, jedoch beim Nachreinigen mit einem Gesichtswasser finde ich es immer wieder überraschend, wie viel Schmutz und Make-up je nach Reinigungsmethode auf der Haut zurückbleiben kann. Mit einer Gesichtsbürste passiert mir das nicht mehr! Und jeder weiß, wie wichtig gerade das Abschminken ist.

Direkt nach der Anwendung fühlt sich die Haut total weich und glatt an. Durch das Reinigen mit einer Bürste wird gleichzeitig ein leichter Peeling-Effekt erreicht. Hautschüppchen werden entfernt, Poren gereinigt. Auf Dauer kann dies für ein deutlich reineres Hautbild sorgen und nachfolgende Pflegeprodukte können noch besser in die reine Haut einziehen.

PHILIPS VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste

Ein toller Helfer bei der porentiefen Gesichtsreinigung – mit oder ohne Make-up: die PHILIPS VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste

Eine meiner liebsten Gesichtsreinigungsbürsten mit einem „klassischen“ Bürstenkopf auf Kunststoffborsten ist die VisaPure Essential von PHILIPS (Zum Artikel). Ich habe auch schon andere Marken und „No Name“-Modelle ausprobiert, bei denen ich leider mit den erhältlichen Bürstenaufsätzen weniger zufrieden war. Diese waren zum Teil deutlich gröber, größer oder haben unkontrollierter rotiert als das Modell aus dem Hause PHILIPS. Die VisaPure Essential ist von den diesen klassischen Reinigungsbürsten eine der sanften Varianten, die selbst empfindliche Haut verträgt – sanft und gründlich zugleich! Denn ist die Reinigung zu grob, kann es zu Spannungsgefühlen, Rötungen und Irritationen der Haut kommen. Deswegen lohnt es sich auf jeden Fall in ein hochwertiges Modell zu investieren. VisaPure Essential ist für alle Hauttypen geeignet.

PHILIPS VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste

Die PHILIPS VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste gehört zu den sanftesten Varianten, die selbst empfindliche Haut verträgt – sanft und gründlich zugleich!

Die Aufsätze der VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste können ausgetauscht werden. Es sind verschiedene Versionen erhältlich. Bei diesem Set ist der reguläre Basic-Aufsatz dabei. Es wird übrigens – ähnlich wie bei Zahnbürsten – empfohlen, die Bürstenköpfe alle paar Monate auszuwechseln. Zwischendurch empfehle ich für die hygienische Anwendung, die Borsten nach jeder Anwendung kurz auszuwaschen, hin und wieder zu desinfizieren und trocken zu lagern.

PHILIPS VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste

Die VisaPure Essential hat ein ansprechendes Design in Weiß und einem rosa Puderton. Das Tool sieht so sehr hübsch aus! Solche besonderen Pflegehelfer eignen sich außerdem als ein tolles Geschenk, z.B. zu Weihnachten – nicht nur für ohnehin bereits Beauty-Begeisterte, sondern eigentlich für jede Frau und jeden Mann, denn Reinigung ist ein wichtiges Thema. Durch die Dual-Motion-Technologie (Vibration und Rotation in Kombination) ist die VisaPure Essential besonders gründlich. Sie ist wasserfest und kann somit auch unter der Dusche verwendet werden. Durch den wiederaufladbaren Akku ist sie überall einsetzbar. Batterien müssen nicht getauscht werden und der Akku hält für circa 20 Anwendungen am Stück.

PHILIPS VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste

Da dieses VisaPure-Modell über nur eine Geschwindigkeitsstufe verfügt, ist die Anwendung total einfach. Man braucht lediglich den Ein/Aus-Schalter zu betätigen und schon kann die Reinigung gestartet werden. Dafür feuchtest du die Bürste oder dein Gesicht an und trägst deinen liebsten Cleanser auf. Die Bürste wird anschließend in sanften, kreisenden Bewegungen über das Gesicht geführt, dabei muss kein Druck ausgeübt werden.

Die Größe dieser Gesichtsreinigungsbürste ist ideal, um selbst den Nasenbereich und kleinere Stellen im Gesicht gut zu erreichen. Da die Verwendung einfach und schnell ist, kann jeder dieses Gerät in seine Routine einbauen, denke ich: Eine Minute Zeit am Morgen und/oder Abend unter der Dusche oder am Waschbecken kann sich doch jeder von uns nehmen. Anstatt der Hände, verwendet man zum Einmassieren des Cleansers einfach die elektrische Bürste, die die Arbeit für einen erledigt und gleichzeitig eine herrliche Gesichtsmassage spendiert!

Ein älteres VisaPure-Modell habe ich bereits vor einigen Jahren kennengelernt. Deswegen kann ich sicher sagen, dass die Verwendung einer Bürste im Langzeittest eine positive Veränderung bewirkt und bin dementsprechend ein großer Fan davon – ich kann es wirklich nur jedem empfehlen!

PHILIPS VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste

Verwendest du eine Gesichtsreinigungsbürste oder bist auf der Suche nach einem solchen Pflegehelfer?

Karina

Von |2018-11-12T08:23:00+00:0013. November 2018|Gesicht, Tools|0 Kommentare

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings