• Frühlings-Make-up

Der Frühling wird leuchtend – so geht’s!

Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man einen bestimmten Look schminkt oder ein Nageldesign kreiert. Zu welchen Looks wünscht du dir ein Tutorial? Schreib uns einfach einen Kommentar!



Einen wunderschönen Frühlingsanfang wünsche ich!

Heute zeige ich dir mal meinen persönlichen Frühlings-Look! Für mich gehören knallige Farben (vor allem auf den Lippen) und eine strahlende Haut total zum Frühling. Deswegen habe ich für dich ein sehr schnelles und einfaches Make-up geschminkt, mit dem man aber dennoch frisch und frühlingshaft aussieht, zum Beispiel jetzt für die Feiertage über Ostern!

Ich hoffe, dir gefällt es – lass mir doch deine Meinung dazu in den Kommentaren da! :)





Ein Foto, damit ihr euch den Look noch einmal in aller Ruhe ansehen könnt, gibt es natürlich auch:

Ein Make-up für den Frühling
Dann bis zum nächsten Video und dir noch einen schönen Frühlingsanfang und frohe Ostern!
Viel Spaß beim Nachmachen und wir sehen uns in den Kommentaren!

Anna

Von | 2017-12-28T14:50:27+00:00 22. März 2016|Schminktipps, Tutorials|10 Kommentare

10 Comments

  1. Carmen 7. April 2016 um 12:05 Uhr - Antworten

    Danke Anna!
    Super Tutorial mit sehr gelungenes Make Up!
    Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingsanfang!

    LG Carmen

  2. Dosi 23. März 2016 um 20:12 Uhr - Antworten

    Hallo Anna, das sieht sehr gut aus, an so knallige Lippen traue ich mich immer nicht ran obwohl es mir sehr gut gefällt, aber irgendwann werd ich vielleicht auch mutig. Die Videos finde ich sehr gut. Ich wünsche Frohe Ostern

    • Lynne 24. März 2016 um 10:02 Uhr - Antworten

      Einfach mal ausprobieren, Dosi! Es ist doch nur Make-up – du kannst es jederzeit wieder runterwaschen. ;-) Vielleicht zu Anfang mal einen Lip Stain in einer frischen Farbe probieren? Kennst du die Technik? Viele Grüße, Lynne

      • Dosi 25. März 2016 um 12:30 Uhr - Antworten

        Hallo Lynne, meinst Du damit die Stifte z.B. von Laura Geller – da gabs glaube ich auch schon mal ein Beitrag hier, aber die kenne ich noch nicht. Liebe Grüße Dosi

        • Lynne 25. März 2016 um 14:00 Uhr - Antworten

          Genau – es gibt beispielsweise Lippenfarbe in richtiger Stifform, die man sehr gut als Stain einarbeiten kann. Man kann aber auch normale Lippenstifte, Lipliner oder sogar einen gut pigmentierten Gloss für diese Art des Auftrags verwenden. Ziel ist, die Lippenhaut in Farbe zu tauchen, so dass die Natürlichkeit und Struktur der Lippe erhalten bleibt und sie nicht von einer echten Lage Produkt umhüllt wird. Wenn du einen Blick in die Sidebar rechts wirfst, siehst du unter dem neusten Video von Anna ein paar Blog Posts, die ich passend zum Thema rausgesucht habe – einer davon heißt „Keine Angst vor dunklen Lippen“! Da erkläre und zeige ich die Technik!

  3. britti 23. März 2016 um 13:11 Uhr - Antworten

    Hallo, das ist wirklich ein sehr gelungenes Make Up. Ich persönlich finde, dass der Lippenstift das ganze einfach noch “abrundet”. Gerade solche Videos mag ich besonders gerne, da man sich doch das ein oder andere “abschauen” kann, vor allen Dingen wenn es schnell gehen soll/muss. Ich wünsche dir eine schöne Osterzeit. Liebe Grüße, britti

    • Anna 25. März 2016 um 18:33 Uhr - Antworten

      Hallo Britti,

      Vielen Dank für dein Lob! Das freut mich sehr! :)
      Ja, ich mag solche einfachen Looks auch sehr gerne. Gerade im Alltag. :)
      Hab eine schöne Osterzeit! :)
      Ganz liebe Grüße! :)

  4. Nicki 22. März 2016 um 17:37 Uhr - Antworten

    Hallo Anna, dass sieht echt toll aus. Da ihr immer ein neues Thema habt bin ich vollständig informiert. Die Tipps mit Brille hat mir viel gebracht. Wenn es neues gibt an Kosmetik das könnt ihr immer schreiben damit man weiß was es überhaupt gibt bei QVC. Ich schalte immer ein bei der Beauty Nacht, lese schon seit der ersten Stunde eure Berichte. Danke dafür. Ich wünsche allen ein schönes Osterfest. Nicki

    • Lynne 22. März 2016 um 17:51 Uhr - Antworten

      Liebe Nicki, ich bin zwar nicht Anna, mag aber dennoch vielen Dank für das positive Feedback schreiben! Wir freuen uns tatsächlich sehr über Stammleser – und die gehörst ja wahrlich zu den Leuten, die oft und gerne kommentieren! Über diesen Weg lernen wir auch euch besser kennen und wenn du Themenwünsche hast oder Lieblingsproduktsparten – immer gerne her damit in den Kommentarbereichen! Wir sammeln alles an Anregungen ein, was wir können. Herzlichen Gruß, Lynne

    • Anna 25. März 2016 um 18:32 Uhr - Antworten

      Liebe Nicki!
      Vielen Dank auch von mir nochmal für die lieben Worte!
      Hab auch ein schönes Osterfest! :)
      Ganz liebe Grüße,
      Anna

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings