• FLORA MARE Anti-Aging Pads

Anti-Aging leicht gemacht – FLORA MARE Anti-Aging Pads mit AHA/BHA-Komplex im Test

Glycolsäure und Salicylsäure zählen zu den effektivsten Wirkstoffen für die Hautbehandlung. Sie haben einen exfolierenden Effekt und können so das Hautbild deutlich verfeinern, verjüngen und aufhellen. FLORA MARE hat nun beide Wirkstoffe in einem intensiven Komplex vereint und präsentiert mit den neuen Anti-Aging Pads (Zum Artikel) ein kompaktes Behandlungsverfahren, das sich sehr einfach in jede Pflegeroutine integrieren lässt.

FLORA MARE Anti-Aging Pads mit AHA/BHA-Komplex

Glycolsäure und Salicylsäure gehören zu den stärksten hauterneuernden Wirkstoffen, die es gibt. Die Anti-Aging Pads von FLORA MARE beinhalten einen Intensivkomplex, der beide Wirkstoffe miteinander vereint – für besonders effektive und nachhaltige Ergebnisse.

AHA & BHA – was ist das?

Das Wirkverfahren beschreibt FLORA MARE als AHA/BHA Intensive-Complex. Doch was bedeuten diese Buchstaben?

Glycolsäure gehört zu den Fruchtsäuren, von denen die meisten Leute bestimmt schon mal etwas gehört haben. Fruchtsäure wird auch AHA-Säure genannt und ist die Abkürzung für die chemische Bezeichnung „Alpha-Hydroxy-Säure“. AHA – das liest sich genau nach dem, was es ist: ein „Aha!“-Moment für unsere Haut.Von dem Wort „Säure“ dürfen wir uns dabei nicht täuschen lassen. AHA ist in der Hautpflege heutzutage sanft formuliert und besitzt die Eigenschaft, abgestorbene Hautschüppchen zu lösen. Glycolsäure wird zum Beispiel aus Zuckerrüben, Zuckerrohrsaft oder Weintrauben gewonnen und dann chemisch aufbereitet. Glycolsäure weist zudem die kleinste Molekularstruktur aller Fruchtsäuren auf, wodurch sie besonders tief in die Haut vordringen kann. Kollagenproduktion und Feuchtigkeitsbindung werden effektiv stimuliert, was diesen Wirkstoff zu einem Anti-Aging-Superstar macht.

Wer mit unreiner Haut zu kämpfen hat, kennt bestimmt Salicylsäure. Chemisch wird sie als „Beta-Hydroxy-Säure“ bezeichnet – BHA. Der Unterschied von AHA und BHA liegt darin, dass AHA wasser- und BHA fettlöslich ist. AHA eignet sich gut, um die Hautoberfläche zu peelen. BHA dringt dahingegen in die Poren ein, wo die Glycolsäure nicht hingelangt, und kann so Rötungen und Unreinheiten genau dort reduzieren, wo sie entstehen. Eine zuverlässige Wirkung kann Salicylsäure erst ab einer Dosierung von mindestens 1 % entfalten. Die FLORA MARE Anti-Aging Pads beinhalten gleich 2 % dieses Wirkstoffes. Insbesondere Mitesser sprechen bei mir sehr gut auf diese Rezeptur an. Bereits nach rund 14 Tagen regelmäßiger Anwendung werden sie allmählich blassen. Die Poren auf meiner Nasen- und Wangenpartie verfeinern sich und beginnen, weniger sichtbar zu sein.

FLORA MARE Anti-Aging Pads mit AHA/BHA-Komplex

Die dünnen Anti-Aging Pads sind mit dem Wirkstoffkonzentrat getränkt. Ein Pad entspricht einer Anwendung, die ein- bis zweimal pro Woche empfohlen wird. Eine Dose enthält 60 Pads.

Die Anwendung der in der Wirkstofflösung getränkten Pads ist sehr einfach: Mit einem Pad über das gereinigte Gesicht streichen – fertig! Da sie klugerweise direkt eine geriffelte Oberfläche besitzen, nehmen sie die gelösten Hautschüppchen besonders gründlich ab. Die Behandlung wird ein- bis zweimal pro Woche empfohlen und dauert 30 Sekunden. Einfacher geht’s nicht! Das macht dieses Produkt vor allem für diejenigen praktisch, finde ich, die zwar fundiert pflegen und ihr Hautbild verbessern möchten, die benötigten Produkte und Hilfsmittel jedoch unkompliziert und kompakt bevorzugen. Nicht jeder vollzieht schließlich jeden Abend gerne ein ausgedehntes Schönheitsritual mit mehreren Steps vor dem Badspiegel.

Mit den Anti-Aging Pads brauchst du weder separate Wattepads noch entsprechend dosierte Lotionen und Toniken in Fläschchen. Die handliche Dose von FLORA MARE ist nicht größer als ein Cremetiegel: Mit einem Griff ist alles für eine kurze AHA/BHA-Behandlung vorbereitet. Ich empfehle die Anwendung am Abend. Tagsüber sollte dann ein Sonnenschutz verwendet werden, um die frische Hautschicht zu schützen. Sonnenschutz beugt auch der Entstehung neuer Pigmentierungen vor, die man ja gerade erst mit AHA und BHA wirkungsvoll aufgehellt hat.

FLORA MARE Anti-Aging Pads mit AHA/BHA-Komplex

Mit einem Griff ist alles für eine kurze und doch effektive AHA/BHA-Behandlung vorbereitet – einfacher geht’s nicht!

Bei AHA und BHA handelt es sich in erster Linie um Wirkkosmetik, keine Wohlfühlkosmetik. Gibt man diese Wirkstoffe zum ersten Mal auf seine Haut oder hat eine längere Pause gemacht, kann es anfangs etwas kribbeln. Das darf es auch, denn dann weißt du: Es wirkt. Sehr empfindlicher Haut empfehle ich dennoch, AHA und BHA zuerst in der Armbeuge zu testen, denn sicher ist sicher bei Wirkkosmetik. Das Kribbeln sollte nach ein bis zwei Minuten abgeklungen sein. Im Anschluss an die Pads kannst du mit deiner normalen Pflege fortfahren.

Mein Fazit

Die Anti-Aging Pads machen Anti-Aging wirklich einfach. Ohne viel Aufwand kann die Haut von einer regelmäßigen Behandlung mit einem gut verträglichen und Glycol- und Salicylsäurekomplex profitieren. Hier haben wir ein durchaus stärker formuliertes Präparat, das ordentlich Effekt zeigt. Mein Hautbild wird bereits nach kurzer Zeit frischer und klarer. (Eine etwas höhere Dosierung und die Formel wäre wahrscheinlich verschreibungspflichtig, denn auch Dermatologen arbeiten bei Hautkrankheiten und Narbenbehandlung mit diesen Wirkstoffen.)

Ab Mitte 30 gehören diese Wirkstoffe in unterschiedlichen Konzentrationen und Zyklen fest zu meinem Repertoire. Wer feine Linien mildern, Unreinheiten bekämpfen, sein Hautbild verfeinern und den Teint aufhellen möchte, dem kann ich empfehlen, sich an AHA und BHA heranzutasten. Ich kenne wenig, das meine Haut so sichtbar und fühlbar verändert.

FLORA MARE Anti-Aging Pads mit AHA/BHA-Komplex
Auf einen Blick:

FLORA MARE Anti-Aging Pads sind mit einer intensiven Wirkstofflösung getränkt
– Intensivkomplex mit 10 % Glycolsäure & 2 % Salicylsäure
– Benefits: exfolierend, hauterneuernd, verfeinernd
– Anwendung: ein- bis zweimal pro Woche mit (1) Pad sanft über gereinigtes Gesicht streichen
Wichtig: tagsüber Lichtschutzfaktor verwenden!
– Ergebnis: frisches, jugendlicheres & verfeinertes Hautbild, minimierte feine Linien & Fältchen, Pigmentierungen können aufgehellt werden

Hast du bereits Erfahrungen mit Glycol- und Salicylsäure gemacht?

Lynne

Von |2019-05-09T13:25:31+00:009. Mai 2019|Hautpflege, Hautpflege Gesicht|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Marina 11. Mai 2019 um 19:04 Uhr - Antworten

    Ich suche etwas was schnell Schwellungen der Augenlider zurücknimmt bzw. mildert.

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings