• Anti-Aging Hautpflege

Beauty Guide: Inhaltsstoff 1×1 – Anti-Aging für jedes Alter

Augenfältchen? Altersflecken? Kerstin und ich sind uns einig: Nicht mit uns! Unsere Devise lautet: Unsere Haut darf natürlich altern – gesund und schön, doch bitte nicht verfrüht. Um vorzeitigen Alterungserscheinungen sinnvoll vorzubeugen, kommt es auf den richtigen Wirkstoff im richtigen Alter an. Darum sprechen wir heute im Beauty Guide über die drei essentiellen Akteure, die vorzeitiger Hautalterung wirksam vorbeugen können – in jeder Lebensphase.

Anti-Aging ab 20? Muss das sein?

Eine junge Haut benötigt noch keine ausgefeilten Anti-Aging-Wirkstoffe. Im Gegenteil: Wirkkosmetik kann sie unnötig belasten, denn die meisten Funktionen schafft sie noch wunderbar alleine. Doch wusstest du, dass das Erste, was unsere Haut einbüßt, Hyaluron ist? Eine Überdosierung ist praktisch nicht möglich – im Kindesalter haben wir schließlich mehr als genug Hyaluron. Doch bereits ab 18 Jahren beginnt unser Körper die Hyaluronproduktion langsam zurückzufahren. Mit 40 Jahren fehlt uns bereits durchschnittlich 40 % körpereigenes Hyaluron. Das bedeutet: Wasserverlust in unserer Haut. Und genau dieser stetig zunehmende Feuchtigkeitsverlust trägt massiv zur vorzeitigen Hautalterung bei. Dabei benötigen unsere Hautzellen vor allem anderen zuerst lebenswichtige Feuchtigkeit, um optimal funktionieren zu können. Daher darf sowohl junge wie reife Haut zu jeder Zeit mit Hyaluron unterstützen!

Kerstins Tipp:

Kerstin Braukmann

„Hyaluron ist die Basis für eine gesunde Hautversorgung, denn Feuchtigkeit ist wichtig. Nur eine durchfeuchtete Haut kann andere Wirkstoffe überhaupt erst aufnehmen. Hier darf gerne schon ab 20 mitgepflegt werden, denn der natürliche Feuchtigkeitsverlust älter werdender Haut setzt früh ein! Ein schonend formuliertes Hyaluronprodukt, wie das M. ASAM® AQUA INTENSE Hyaluron Serum (Zum Artikel), eignet sich hervorragend, um es unter einer Tages- oder Nachtpflege anzuwenden. Das verleiht jeder Pflegeroutine in jedem Alter die Extraportion Feuchtigkeit.“

M. ASAM® AQUA INTENSE Hyaluron Serum

Für jedes Alter geeignet: M. ASAM® AQUA INTENSE Hyaluron Serum

Von 35–45: Regeneration & Aufbau

Ab ungefähr Mitte 30 freut sich die Haut über Unterstützung in ihrem natürlichen Regenerationsprozess, denn dieser ist anstrengend: Während unsere Haut am Tag mit der Abwehr äußerer Umwelteinflüsse beschäftigt ist, schaltet sie über Nacht in den Aufbaumodus und füllt ihre Depots so gut sie kann wieder auf. Vor allem die kollagenen Fasern bauen in diesem Lebensabschnitt allmählich ab. Die Haut sinkt ein und verliert an Spannkraft. Ab jetzt sollte die Stimulation der körpereigenen Collagenproduktion ein wichtiger Bestandteil der Pflegeroutine werden, insbesondere über Nacht.

Kerstins Tipp:

Kerstin Braukmann

„Collagen ab 30 ist ein wahrer Game Changer in der Hautpflege. Es durchfeuchtet nicht nur, sondern unterstützt vor allem das natürliche Stützkorsett unserer Haut. Vor allem in der wichtigen Regenerationsphase über Nacht kann die Gesichtshaut von Collagen in der Hautpflege profitieren. Das Ergebnis ist ein aufgepolsterter, praller Teint am nächsten Tag. Wenn man nicht direkt seine ganze Pflege auf collagenhaltige Produkte umstellen möchte, empfehle ich dir ein gutes Collagenserum, wie das Super Serum Elixir von ELEMIS. Die Hautpflegeexperten aus UK haben hier ein hochkonzentriertes Präparat entwickelt, das nicht nur wirkt, sondern bei der Anwendung auch ein wahres Spa-Erlebnis beschert!“

ELEMIS PRO-COLLAGEN Super Serum Elixir

Der Unterstützer ab den 30-ern: ELEMIS PRO-COLLAGEN Super Serum Elixir

Ab 50: Revitalisierung

Retinol (Vitamin A) ist einer der effektivsten Anti-Aging-Wirkstoffe überhaupt. Die positiven Effekte, die Vitamin A auf reife Haut ausübt, sind gut belegt. Es unterstützt eine reife Haut in vielen Fuktionen, glättet, baut ihre Struktur auf, hilft gegen Sonnenschäden, Pigmentflecken und verfeinert den Teint. Ein festes Einstiegsalter, ab wann mit Retinol losgelegt werden darf, gibt es nicht. Als grobe Faustregel kann man sich an Mitte 40, Anfang 50 orientieren, doch auch Kerstin und ich in unseren „End-30-ern“ pflegen bereits gerne mit diesem Wirkstoff. Während er früher als recht aggressiv galt und die Haut reizen konnte, sind die Formulierungen heute viel sanfter.

Kerstins Tipp:

Kerstin Braukmann

„Retinol ist inzwischen sehr gut verträglich, wie die neuen RETINOLOGIST-Produkte der WONDER EFFECT-Linie von ELIZABETH GRANT. Das Serum und die Tagescreme sind eine starke Kombination für reifere Haut. Denn verkapselt kann das Retinol in den ELIZABETH GRANT-Produkten den ganzen Tag angewendet werden. So wird auch über Tag konsequent an der Verfeinerung des Hautbildes gearbeitet. Feine Linien können gemildert werden und die Feuchtigkeitsversorgung wird durch Torricelumn gewährleistet.“

ELIZABETH GRANT WONDER EFFECT RETINOLOGIST Refining Serum

Ein „Anti-Aging-Superstar“: ELIZABETH GRANT WONDER EFFECT RETINOLOGIST Refining Serum

Kerstins Extratipp

Und Kerstin hat noch einen tollen Extratipp in Sachen Anti-Aging – geeignet für jedes Alter. Lies selbst!

Kerstins Tipp:

Kerstin Braukmann

„Ich habe noch einen Extratipp für dich in Sachen Anti-Aging, der mir am Herzen liegt: Gesichtsmasken! Masken lassen sich in jedem Alter anwenden. Egal ob zur Entspannung nach einem anstrengenden Tag oder für ein Beauty-Wochenende – für mich bedeuten Gesichtsmasken: Auftanken für die Haut! Ich verwende sehr gerne die in Wirkstoffkonzentraten getränkten Tuchmasken von LEADERS (Zum Artikel). Das Set deckt direkt alle wichtigen Bereiche des Anti-Agings mit einer passenden Maske ab für Feuchtigkeit, Collagen und Faltenglättung ab.“

LEADERS Anti-Aging Sheet Masks

Auftanken für die Haut: LEADERS Anti-Aging Sheet Masks

Wir fragen ganz direkt, denn wir sind ja schließlich unter uns: Wie alt bist du und welche Pflege braucht deine Haut?

Kerstin & Lynne

Von |2019-05-08T17:34:02+00:0010. Mai 2019|Hautpflege, Hautpflege Gesicht|3 Kommentare

3 Comments

  1. Hanne 10. Mai 2019 um 21:36 Uhr - Antworten

    Ich bin 40 und meine Haut ist trocken. Vielen Dank für die Tipps!

    • QVC Team 11. Mai 2019 um 10:18 Uhr - Antworten

      Hallo Hanne,
      wir freuen uns sehr, wenn wir Dir durch unsere Tipps weiterhelfen können ☺
      Lieben Gruß
      Yvonne vom QVC Beauty-Team

  2. Gabe07 10. Mai 2019 um 13:37 Uhr - Antworten

    Das ist etwas für meine reife Haut

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Privacy Policy Settings