• 4EVER YOUNG Lash & Brow Wonder & HOLLYWOOD BROWZER

Frag Lynne: „Wie bekomme ich vollere Augenbrauen?“

Blog-Leserin Biene hat gefragt:

„Ich habe jahrelang meine Augenbrauen gezupft. Inzwischen sind sie ausgedünnt und die schmalen Streifen gefallen mir überhaupt nicht mehr. Was kann ich tun, damit meine Brauen wieder voller werden? Eine gepflegte Form ist mir dabei sehr wichtig.“

Ich finde mich in der Herausforderung, die du beschreibst, auf jeden Fall wieder – als Teenager habe ich meine Augenbrauen auch stark gezupft, um die Form mittels Brauenstift und Puder zu korrigieren. Meine natürliche Augenbrauenform hat mir damals nicht gefallen. Später habe ich sie für den Maskenbildnerunterricht sogar ab der Mitte abrasiert, um eine „weiße Leinwand“ für alle Arten von Theater-Make-up zu schaffen. Mittlerweile hat sich mein Geschmack stark verändert – ich liebe Natürlichkeit. Volle oder sogar buschige Augenbrauen gefallen mir sehr gut. Und ich habe mich auch mit meiner natürlichen Brauenform angefreundet. Mein bester Tipp, damit die Brauen wieder voller werden und eine gute Basis bieten, um mit Make-up noch etwas nachzuhelfen: Nicht mehr zupfen!

Wie bitte? Gar nicht mehr zupfen? Exakt. Stattdessen bringe ich meine Brauen einmal pro Woche mit Hilfe eines Augenbrauenrasierers in Form. So werden die Haarwurzeln geschont. Da ich meine natürliche Augenbrauenform inzwischen stark verinnerlicht habe (hier kann helfen, Kinderfotos anzuschauen aus der Zeit, in der man sich noch nicht geschminkt hat!), weiß ich genau, welche Härchen stören. Mitunter geht es bei mir nämlich genau darum: nur einzelne Brauenhärchen, die nicht in die Form passen, zu entfernen.

Die richtigen Rasierer zu finden, fand ich nicht leicht. In der Drogerie findet man zwar eine Auswahl an Rasierern für kleines Geld, doch werden diese erfahrungsgemäß bereits nach sehr kurzer Zeit stumpf und laufen an. Um meinen „Durchsatz“ zu minimieren (immerhin entsteht auf diese Weise viel Müll, den ich versuchen möchte zu vermeiden), bin ich dazu übergangen, nur maximal einmal die Woche die „Klinge“ anzulegen. Dies bescherte mir gleichzeitig den Vorteil, dass meine Brauenhärchen wieder relativ ungestört wachsen durften wie die Natur sie geschaffen hat.

Sorge, mit einer Rasierklinge am Auge zu hantieren, brauchst du keine haben. So scharf, dass man sich schneiden könnte, sind die kleinen Rasierer nicht. Doch den Schärfegrad, den es braucht, um ein Haar sauber abzutrennen, büßen sie leider schnell ein. Umso neugieriger war ich, als QVC den HOLLYWOOD BROWZER (Zum Artikel) ins Sortiment aufgenommen hat! Dieser Rasierer ähnelt den „Einweg-Geschwistern“ aus der Drogerie, ist nur besser verarbeitet und dadurch präziser und langlebiger.

Besonders gefällt mir die Möglichkeit, die Klinge einzuklappen – ähnlich eines Rasiermessers für Bärte. So kann ich den Winkel noch besser bestimmen und auch schwer zu erreichende Härchen optimal erwischen. Der HOLLYWOOD BROWZER kommt im Doppelpack mit einem kleinen praktischen Aufbewahrungsetui. Ich teste ihn seit Anfang Dezember und bin immer noch bei meiner ersten Klinge, die aussieht wie neu.

HOLLYWOOD BROWZER & 4EVER YOUNG Lash & Brow Wonder

Ich zupfe mir mittlerweile meine Augenbrauen nicht mehr, sondern bringe sie mit einem Augenbrauenrasierer, wie dem HOLLYWOOD BROWZER, in Form.

Auf das Zupfen künftig gänzlich zu verzichten, ist nicht die einzige Möglichkeit, die man hat, auf dem Weg zurück zur volleren Braue. Wachstumsseren und Conditioner für Wimpern- und Brauenhärchen können tatsächlich erstaunliche Resultate liefern. Aktuell probiere ich das 4EVER YOUNG Lash & Brow Wonder Treatment (Zum Artikel) aus. Das Serum wird einfach täglich auf die Brauen oder auch die Wimpern gegeben. Die Kombination aus dem 3D-Grow-Complex und bewährten Wirkstoffen wie Hyaluronsäure oder Panthenol wirkt wachstumsunterstützend, kann dem vorzeitigen Verlust der feinen Härchen vorbeugen und pflegt sie – ähnlich eines Conditioners für unser Kopfhaar. Und tatsächlich wirken meine Augenbrauen und auch meine Wimpern voller. Sie bleiben in ihrem Zyklus länger erhalten und können so besser wachsen. (Meine aktuelle Wimpernlänge siehst du übrigens ungetuscht auf dem Foto oben.)

HOLLYWOOD BROWZER & 4EVER YOUNG Lash & Brow Wonder

Perfektes Duo für natürliches Formen, volles Wachstum & Pflege – HOLLYWOOD BROWZER & das Treatment 4EVER YOUNG Lash & Brow Wonder

Sind die Brauen dann gewachsen und die Härchen werden länger, stellst du vielleicht fest, dass sie nicht mehr so einfach zu bändigen sind. Hier empfehle ich dir ein Brauengel, das ich auch gerne getönt anwende, wie das Gel Arch Expert von DOLL NO.10 (Zum Artikel). Es ist wie ein Haarspray für die Augenbrauen. Mit dem Applikator bürste ich sie in Form, gerne am Brauenbogen auch bewusst ein wenig gegen den Strich, um sie buschiger und voller wirken zu lassen. So erhalten sie eine interessante Textur. Gleichzeitig tönt das Brauengel die Härchen ein wenig und die Augenbrauen wirken insgesamt gleichmäßiger. Oftmals verzichte ich im Alltag auf einen Brauenstift oder Puder, weil mir dieser natürliche „No Make-up“-Look gut gefällt und zu mir passt.

Noch mehr Beauty-Fragen? Dann stelle sie gerne hier in den Kommentaren – oder jeden Montag ab 20 Uhr live in der Beauty Night.

Lynne

Produktempfehlungen:
€ 48.25
€ 43.86
€ 313.29 / 100 ml
5(1)
€ 37.25
€ 465.63 / 100 ml
4(11)
Von | 2018-01-29T22:23:57+00:00 18. Januar 2018|Augen, Gesicht, Haare, Make-up-Tipps, Tools|9 Kommentare

9 Kommentare

  1. ehlers 20. Januar 2018 um 11:49 Uhr - Antworten

    das liest sich zwar super aber wer Jahrzehnte seine Brauen gezupft hat für den ist das keine Lösung – meine Brauen wachsen nicht mehr obwohl ich sie schon lange nicht mehr zupfe

    • Lynne
      Lynne 20. Januar 2018 um 12:39 Uhr - Antworten

      Da hast du natürlich recht. Wenn gar keine Härchen mehr da sind, wäre Microblading etwas, so man nicht jeden Tag mit dem Brauenstift nachzeichnen mag. Oder die Transplantation von eigenen Haarwurzeln am Hinterkopf am Brauenbogen – doch das ist natürlich sehr teuer und ein Eingriff. Viele Grüße!

  2. Brigitte Wendel 19. Januar 2018 um 14:40 Uhr - Antworten

    Hallo,
    super das mit den Augenbrauen und Wimpern, aber………………..da ich bei QVC immer zuschlage wenn im Angebot ist meine Frage kann das Ganze nicht als Gesamtpaket im Angebot angeboten werden???? Dann würde ich es gerne kaufen. So sind mir die einzeln einfach zu teuer!!!

    Falls das irgendwann ins Angebot kommt, bitte ich um Mitteilung, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Vielen Dank.
    Viele Grüße
    Brigitte Wendel
    (langjährige Kundin)

    • Lynne
      Lynne 19. Januar 2018 um 15:11 Uhr - Antworten

      Hallo liebe Brigitte! Ist es ok, wenn ich duze? Das ist hier immer ein wenig einfacher – und wir sind ja unter uns. ;-) Was genau meinst du mit „Gesamtpaket“? Das Serum und die Augenbrauenrasierer zusammen? Rasierer und Serum kommen derzeit nämlich bereits jeweils im Duo – die Preise sind also keine Einzelpreise, sondern der Preis für zwei Produkte! Der HOLLYWOOD BROWZER liegt dann bei ca. 9,80 EUR pro Stück.

      Viele Grüße,
      Lynne

      PS. Aktuell gibt es einen Augenbrauenrasierer übrigens auch in der Beauty Box zusammen mit sieben weiteren Produkten in der Kennenlerngröße für 19,75 EUR – du kannst sie dir unter Artikelnr. 292697 anschauen oder den Blog Post hier lesen mit Fotos aller enthaltenen Produkte: Neues Jahr, neue Beauty Box – das steckt drin!

  3. Paethau , Christine 19. Januar 2018 um 13:39 Uhr - Antworten

    Ich habe auch Jahre lang meine Augenbrauen zupfen lass! Jetzt sind fast garkeine Augenbrauen mehr und eas erschwerend hinzu kommt ist, dass ich mir meine Augenbrauen nicht färben kann weil ich Allergiker bin . Ich würde mich freuen wenn das Produkt zu mir passt und ich wieder schöne Augenbrauen habe. Denn immer mit Puder ist es auch nicht so schön umd hält nicht lange. Ich bin 62 Jahre alt und lege doch etwas wert auf mein aussehen. Lg

    • Lynne
      Lynne 19. Januar 2018 um 13:50 Uhr - Antworten

      Liebe Christine, ich drücke dir alle Daumen! Lass uns doch gerne wissen, wie du mit dem Produkt zurecht gekommen bist?! Beste Grüße, Lynne

  4. Paethau , Christine 19. Januar 2018 um 13:38 Uhr - Antworten

    Ich habe auch Jahre lang meine Augenbrauen zupfen lass! Jetzt sind fast garkeine Augenbrauen mehr und eas erschwerend hinzu kommt ist, dass ich mir meine Augenbrauen nicht färben kann weil ich Allergiker bin . Ich würde mich freuen wenn das Produkt zu mir passt und ich wieder schöne Augenbrauen habe. Denn immer mit Puder ist es auch nicht so schön umd hält nicht lange. Ich bin 62 Jahre alt und lege doch etwas wert auf mein aussehen. Lg

  5. Edeltraut Droigk 18. Januar 2018 um 13:07 Uhr - Antworten

    Ich habe ebenfalls gezupft und das schon vor 50 Jahre. Es wächst da nichts mehr nach. Zu schmal – was kann ich tun?

    • Lynne
      Lynne 18. Januar 2018 um 13:33 Uhr - Antworten

      Liebe Edeltraut, willkommen hier auf dem Blog! Schön, dass du schreibst. Ich hoffe, es ist okay, dass ich duze? Das ist hier auf dem Blog oft vom Formulieren einfach unkomplizierter. Wenn gar keine Haare mehr wachsen, hat man bedauerlicherweise nur noch ganz wenige Möglichkeiten, so man auf Härchen und die natürliche Textur, die sie verleihen, wert legt. Dauerhaftes Zupfen kann die Haarwurzel in Mitleidenschaft ziehen und mit fortschreitendem Alter dünnen die Brauen zudem ganz natürlich aus, ähnlich wie die Kopfhaare.

      Meine persönliche Empfehlung für dich, wenn Augenbrauenstifte dir nicht das gewünschte Ergebnis bringen oder morgens zu lange dauern, wäre das Microblading. Hierbei wird mit einer feinen Klinge eine oftmals täuschend echte Härchenzeichnung in der obersten Hautschicht vorgenommen. Es ähnelt einem Tattoo, doch die Farbpigmente werden so oberflächlich in die Haut gebraucht, dass das Ergebnis zur semi-permanent ist, mit der Zeit wieder verblasst und so auch noch spätere Anpassungen der Form möglich sind, wenn das Gesicht sich mit den Jahren verändert. Zu Microblading habe ich hier einen detailierten Beitrag verfasst: Microblading, Nanoblading – was ist das?

      Es gibt tatsächlich die Möglichkeit, und jetzt wird es sehr gewagt, sich Haare in den Augenbrauen transplantieren zu lassen. Dazu werden am Hinterkopf Haarwurzeln entnommen und über den Augen eingesetzt. Kostspielig ist dieser ästhetische Eingriff, der anschließend, wie bei jeder Operation, auch eine Erholungsphase mit Ruhe braucht, damit Haut und Körper sich erholen und die versetzten Haarwurzeln gut „anwachsen“ können.

      Herzliche Grüße,
      Lynne

Hinterlasse hier deinen Kommentar