Neu dabei & direkt geschminkt – theBalm® Nude’tude, Meet Matt(e) Hughes & Mad Lash Mascara im Test

Heute stelle ich dir ein paar Produkte von der Marke theBalm® vor, die einige von euch vielleicht schon kennen und die es nun auch im Sortiment von QVC gibt! Ich habe ganz neu die Lidschattenpalette Nude’tude, die Mascara Mad Lash und drei matten Lippenfarben Meet Matt(e) Hughes.

Ich habe das Video so gestaltet, dass du das Make-up von theBalm® vor auch in Aktion siehst und so vielleicht besser einschätzen kannst, ob dir die Produkte und Farben zusagen oder nicht. Jeder bevorzugt ja immer andere Eigenschaften. :-)

In der Beauty-Blogger-Welt ist theBalm® schon lange bekannt – neben den ausgezeichneten Texturen, sind es vor allem die Retro- und Vintage-Verpackungen mit den witzigen Produktnamen, die den Charme dieser Marke so prägen. So manches Produkt aus dem Sortiment hat bei Beauty-Bloggern auf der ganzen Welt ein regelrechtes „Haben-Muss-Gefühl“ ausgelöst, wie z.B. die Lidschatten oder der berühmte Highlighter Mary-Lou Manizer.





Und hier sind noch einmal die Lippenfarben im detailierten „Standbild“:

theBalm® Meet Matt(e) Hughes
Hoffentlich findest du diesen Blog Post hilfreich und vielleicht gefällt dir ja das ein oder andere Produkt?! Kennst du theBalm® schon?

Anna

Von | 2017-12-27T14:38:41+00:00 17. Oktober 2016|Augen, Make-up-Tipps|4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Angelika 10. Dezember 2016 um 21:11 Uhr - Antworten

    Ich habe das Augen-Make-up-Set 2tlg. Bin damit sehr zufrieden, morgens auf getragen und ist Abends immer noch in Ordnung ohne das ich nach schminken muss…

  2. Conni 17. Oktober 2016 um 16:55 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Anna, ganz tolles Video und alles super erklärt. Was ich super von Dir fand, daß du alle Farben noch auf den Arm gestrichen hast, so kann die Farbe genau gesehen werden, denn auf dem Bild von QVC kann „Frau“ die Farben schlecht erkennen. Das wäre eine super Idee für die Seite von QVC um die Farben besser erkenntlich zu machen. Ich hätte gerne gewußt ob die Farben auch nass aufgetragen werden können. Bei einigen von the Balm steht, das sie auch nass benutzt werden können, bei dieser Palette gibt es keine Informationen dazu. Weißt Du es ? Ich habe mir diese Palette schon auf meine Wunschliste gesetzt, wegen deines Videos. Schönen Tag an Dich, lieben Gruß Conni

    • Anna
      Anna 31. Oktober 2016 um 19:36 Uhr - Antworten

      Hallo liebe Conni! :)
      Vieeelen Dank für dein Lob! :) Das freut mich echt sehr! :)
      Wegen dem nass auftragen: ich hab das jetzt mal ausprobiert und tatsächlich! Das sieht dann noch intensiver aus! Hätt ich nicht gedacht, weil die Lidschatten schon trocken bombastisch auf dem Lid sind.
      Ganz liebe Grüße
      Anna

  3. simone241981 17. Oktober 2016 um 13:24 Uhr - Antworten

    Ihr Lieben, schönes Video, schöner Look und gute Beschreibung. Ich freue mich sehr, dass the theBalm jetzt im Sortiment ist und hoffe es bleibt auch eine Weile dabei. Denn bisher sind gerade die Lidschatten auf meiner Wunschliste weit oben. Eine kleine Anmerkung habe ich noch zu dem Video, obwohl ich nicht weiß, wieviel Einfluss Ihr darauf habt. Die Untertitel sind ja schon eine schöne Erfindung, aber sie sollten auch Sinn machen. Da sind eine ganze Reihe Schoten enthalten. Liebe Grüße, Mone

Hinterlasse hier deinen Kommentar