• TAYA Inner Core Anti-Haarbruch-Pflege

Schwarze Tonerde stärkt das Haar – TAYA HAIRCARE Inner Core Anti-Haarbruch-Pflege im Test

So schön die Winterzeit auch ist, für unsere Haare bedeutet die kalte Jahreszeit Stress und
Strapazen. Unser Haar wird durch Kälte, trockene Heizungsluft oder das Tragen von Mützen strapaziert. Das Resultat: Das Haar fühlt sich trocken, strohig und kraftlos an. Die Sprungkraft fehlt und der Schopf hängt fahl herunter. Wenn da nicht noch das Problem mit dem „Frizz“ wäre …

Ich habe mir mittlerweile angewöhnt im Winter die Haarpflege anzupassen und auf reichhaltigere Produkte zurückzugreifen – wie z. B. die Anti-Haarbruch-Pflegelinie Inner Core von TAYA HAIRCARE. Inner Core wurde nämlich speziell für die Bedürfnisse von geschädigtem Haar entwickelt.

TAYA HAIRCARE Inner Core Anti-Haarbruch-Pflege

TAYA HAIRCARE Inner Core Anti-Haarbruch-Shampoo & Anti-Haarbruch-Conditioner

TAYA HAIRCARE kannte ich bislang nur durch die Präsentationen im TV oder unserem Beauty Blog. Umso mehr freute ich mich, das dreiteilige Inner Core Anti-Haarbruch-Pflege-Set (Zum Artikel) und die Inner Core Hair Strong™ Styling Fiber Crème (Zum Artikel) ausprobieren zu dürfen.

Wer TAYA noch nicht kennt: Es handelt sich hier um hochwirksame Haarpflege, die auf den Wirkstoffen heimischer Pflanzen des Amazonasgebiets in Südamerika basiert. Schwarze Tonerde hat die Produkte inspiriert. Die Rezepturen verzichten zudem auf Parabene und Sulfate.

Die Haare werden mit dem Inner Core Anti-Haarbruch-Shampoo sanft gereinigt und von Schmutz befreit. Beim Aufschäumen des Produkts nehme ich einen angenehmen nussigen Duft wahr. Anschließend gebe ich den Inner Core Anti-Haarbruch-Conditioner in die Längen und Spitzen und lasse ihn kurz einwirken. Nach dem der Conditioner ausgespült ist, bemerkt man sofort einen Unterschied: Die Haare lassen sich besser kämmen und glänzen!

Die schwarze Verpackung, die mit einer hübschen Holzoptik verziert ist, gefällt mir sehr gut. Die Produkte machen dadurch einen hochwertigen Eindruck. Positiv fiel mir der Verschluss auf. Durch die Drehmechanik lassen sich die Produkte nämlich problemlos mit nassen Fingern unter der Dusche öffnen.

TAYA HAIRCARE Inner Core Anti-Haarbruch-Pflege

Die Verschlüsse von TAYA HAIRCARE Inner Core Shampoo & Conditioner

Ungefähr zweimal pro Woche gönne ich meinem Haar noch eine Extraportion Pflege mit der Inner Core Hair Strong™ Anti-Haarbruch-Maske. Wirkstoffe wie die schwarze Tonerde („Brazilian Black Clay“), Titan, Eisen und Kupfer reparieren und stärken strapaziertes Haar. Die Formulierung soll in das Haar eindringen und die Struktur von innen kräftigen – wortwörtlich „Inner Core“ („Innerer Kern“) also.

TAYA HAIRCARE Inner Core Anti-Haarbruch-Maske

TAYA HAIRCARE Inner Core Anti-Haarbruch-Maske

Bevor ich mit dem Föhnen beginne, gebe ich noch einen Klecks Inner Core Hair Strong™ Styling Fiber Crème ins handtuchtrockene Haar. Die Creme kräftigt das Haar und lässt es gesünder aussehen. Wenn man häufig mit Hitze arbeitet (und sei es nur das regelmäßige lauwarme Trocknen mit dem Föhn), sind solche Produkte zum Schutz der Haare fast unerlässlich.

TAYA HAIRCARE Inner Core Anti-Haarbruch-Pflege

TAYA HAIRCARE Inner Core Styling Fiber Crème

Die Textur fühlt sich buttrig an – durch die Körperwärme verflüssigt sie sich und lässt sich gut verteilen. Wer möchte kann die Styling Fiber Crème auch auf trockenen Haar anwenden, um z. B. fliegende Härchen zu bändigen!

Die Inner Core-Pflegelinie von TAYA HAIRCARE empfiehlt sich für alle, die jetzt nach dem Winter mit spröden Spitzen, einer rauen, trockenen Haaroberfläche und angegriffener Haarstruktur zu kämpfen haben.

Isabell

Produktempfehlungen:
€ 48.25
€ 78.07 / 1000 ml
3(82)
€ 28
€ 23.73 / 100 ml
4(15)
Von | 2017-12-30T15:05:12+00:00 20. Februar 2017|Haarpflege, Pflegeprodukte|21 Kommentare

21 Kommentare

  1. Belinda Schwab 14. Mai 2017 um 09:32 Uhr - Antworten

    Ich bin total verrückt nach dem Artikel ,meine Haare sind wieder wie sie einmal waren ,nur der Verschluss mit dem Drücken ,dass da was raus kommt ist für mich echt nicht einfach da ich Artrose in den Händen habe ,,, Taya darf mir niemals mehr ausgehn ;-)

    • Isa 20. Mai 2017 um 21:32 Uhr - Antworten

      Hallo Bellinda,

      schön, das dir die TAYA Haircare Produkte genauso gut wie mir gefallen :)
      Vielleicht hilft es dir, wenn du deine Haarpflege in Tiegel umfüllst?

      Viele liebe Grüße,
      Isa

  2. Manuela 6. März 2017 um 22:45 Uhr - Antworten

    Kann mir jemand sagen warum Qvc so Neukundenuninteressiert ist?Wollte was bestellen,geht aber nur mit Kreditkarte(welche ich nicht habe).Bin zufriedener Kunde bei HSE24.Die bitten Nachnahme-Rechnung-Kreditkarte als Bezahlung an.Warum nicht auch QVC.Habe nachgefragt bin sehr unfreundlich behandelt worden,gibt nichts anderes wurde mir gesagt,wurde dann auch noch aufgefordert weil ich nicht gleich aufgelegt hatte dies zu tun.

    • Lynne
      Lynne 16. März 2017 um 09:45 Uhr - Antworten

      Hallo Manuela, ich habe die Sache ans das Team vom Online-Kundensupport weitergeleitet, da das Blog hier größtenteils eigenständig agieren darf und wir Autoren unabhängig sind. Meine Schnittstellen sind primär online, darum hat es wenig wenig gedauert, doch was lange währt, wird endlich gut. :-) Wir möchten uns zunächst für den Umgang mit dir entschuldigen. Das darf und sollte natürlich so nicht passieren, denn auch QVC ist natürlich an NeukundInnen interessiert. Ich habe in Erfahrung gebracht, dass du, wenn du willst, die Zahlart „Nachnahme“ wählen kannst. Online kannst du diese zwar nicht auswählen, telefonisch aber schon! Ruf einfach bei der Bestellannahme unter der 0800-29 22 222 an. Falls es noch mal Probleme mit der Qualität der Gesprächsführung gibt, melde dich bitte. Viele Grüße, Lynne (& das Kunden-Team)

  3. Rocco 27. Februar 2017 um 22:30 Uhr - Antworten

    habe die Produktserie inner core im 3er-Angebotsset bestellt. Leider ist es so, dass sich die Verschlüsse nicht öffnen lassen. Mußte mit Schraubendreher und Hammer an die Sache ran. Dies ist äußerst schade, da eine Flasche danach kaputt gegangen war und der Inhalt auf dem Küchenboden gelandet ist. Was für ein Verlust für das viele Geld. Für mein feines, mittellanges Haar ist die Pflegeserie ein echter Segen. Wenn man vor der lausigen Verpackung absieht, bin ich recht zufrieden, werde die Produkte gerne wieder kaufen, allerdings werde ich beim nächsten defekten Verschluß die Flaschen zurücksenden.

    • Lynne
      Lynne 27. Februar 2017 um 22:33 Uhr - Antworten

      Hallo Rocco! Danke dir und anderen Lesern für das Feedback. Ich leite das alles weiter. Trotzdem freut es mich, dass dir die Pflege gut tut. Die Verpackung sollte aber natürlich auch immer gut funktionieren.

  4. GuDa 26. Februar 2017 um 22:14 Uhr - Antworten

    Hallo Isabell,
    habe mir das Anti-Haarbruch-Pflege-Set mit der schwarzen Tonerde als Tagesangebot gekauft. In großer Erwartung wollte ich es heute ausprobieren. Statt Freude, gab es dann bei mir Enttäuschung. Der Verschluss des Shampoo’s hat sich schwer öffnen lassen und nach der Wäsche, war das Ausprobieren für mich auch schon vorbei. Den Conditioner konnte ich nämlich gar nicht öffnen. Die Maske habe ich dann nicht mehr benutzt, eigentlich schade, denn das Shampoo hat mir gut gefallen. Da ich die Verschlüsse unmöglich finde, geht das Set zurück und die Maske werde ich einzeln kaufen. Kann ich diese dann auch mit Produkten einer anderen Pflegelinie kombinieren?

    • Isa 27. Februar 2017 um 15:09 Uhr - Antworten

      Hallo GuDa,

      vielen Dank für dein Feedback! Das tut mir leid, das du mit den Verschlüssen Probleme hattest. Bei mir funktionierte die Drehmechanik gut :/

      Zu deiner Frage: Ich persönlich würde einfach experimentieren und ausprobieren :) es ist schwer zu sagen, die Pflegelinien sind meist aufeinander abgestimmt und die Wirkung wird intensiviert. Probiere selbst auch gerne herum und man stellt schnell fest, ob unterschiedliche Produkte „miteinander“ können :)

      Liebe Grüße
      Isa

  5. karlchen 26. Februar 2017 um 18:46 Uhr - Antworten

    HALLI hallo,
    hatte das ADT BESTELLT;BIN ABER TOTAL UNZUFRIEDEN GEWESEN:
    OHNE EXTRA STYLING PRODUKT BEKOMMT MAN KEINERLEI HALT UND STAND IN DIE HAARE: ES IST DAFÜR EINFACH ZU TEUER:
    UND DER GLANZ WAR AUCH NICHT DA-ALSO ES HAT MICH IN KEINERLEI HINSICHT ÜBERZEUGT–SCHADE!!
    DER VERSCHLUSS IST AUCH SEHR UNPRAKTISCH:
    DAS IST MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG:
    DAFÜR GIBT ES WEITAUS EFFEKTIVERE PRODUKTE:
    SACHET WÄREN UNBEDINGT VON VORTEIL UM NICHT DIE GROSSEN FLASCHEN ANZUBRECHEN UND DANN ZURÜCK ZUSENDEN:
    MAN HAT IMMER EIN SCHLECHTES GEWISSEN:
    IST DOCH MAL EINE ÜBERLEGUNG WERT:
    AHUHU HATTE AUCH SOLCHE SACHET ALS PROBEN UND DAS IST RICHTIG SO:

  6. Regina Heeren 24. Februar 2017 um 06:23 Uhr - Antworten

    Hallo QVC Team,

    habe mir das Set von Taya Hair Strong Antibreakare mit schwarzer Tonerde mit Shampoo, Conditioner und Mask und bin mir nicht sicher, wie ich Conditioner und Mask anwenden soll, weil ich die Vorführung im Fernsehen verpasst habe. Nach dem Waschen mit dem Shampoo den Conditioner und die Mask hintereinander oder in anderen Abständen? Würde mich über eine kurze Aufklärung sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Regina

    • Isa 26. Februar 2017 um 18:14 Uhr - Antworten

      Hallo Regina,

      ich benutze auch immer nur eins der Produkte, entweder Shampoo + Conditioner oder Shampoo + Maske :) auf der Hersteller Website fand ich einen Hinweis, vielleicht hilft es dir weiter. Und zwar nach dem shampoonieren, soll eine kleine Menge der Maske von den Ansätzen bis in die Spitzen einmassiert werden und ca. 3-5 Minuten einwirken.

      Liebe Grüße

  7. Elisa 23. Februar 2017 um 18:56 Uhr - Antworten

    Hallo, trägt man nach dem Shampoo den Conditioner und die Maske auf oder immer nur eins von beiden?

    • Lynne
      Lynne 23. Februar 2017 um 19:29 Uhr - Antworten

      Ein wenig nach Bedarf, würde ich sagen. Ich persönlich wäre vermutlich immer mit einem Produkt gut beraten.

  8. Petra Klausch 23. Februar 2017 um 08:55 Uhr - Antworten

    Schade das keine Tester mehr gesucht werden, habe schon 2 mal angefragt aber man bekommt hier keine Antwort mehr.
    Petra

    • Lynne
      Lynne 23. Februar 2017 um 09:04 Uhr - Antworten

      Hallo Petra! Auf was beziehst du dich denn genau? Wir haben doch am laufenden Band nach wie vor Leser-Tests, für die man sich bewerben kann. Der nächste kommt bald! :-) Viele Grüße!

      • Petra Klausch 24. Februar 2017 um 12:46 Uhr - Antworten

        Liebe Lynne,

        ich meinte die Tests wo mann kaum noch Glück hat.Also Produkte testen.
        Liebe Grüße Petra

  9. Phoebie 20. Februar 2017 um 23:00 Uhr - Antworten

    Hallo, können die mir sagen welchem Nagellack Kerstin trägt ? Ist das ein striplack ?

    • QVC Team 20. Februar 2017 um 23:12 Uhr - Antworten

      Hallo Phoebie,

      Kerstin trägt die Artikelnummer 291675 die Farbe Rouge Noir.

      Viele Grüße
      Nicole

  10. Elster77 20. Februar 2017 um 21:39 Uhr - Antworten

    Hallo ihr Lieben, gibt es die Taya Haarwasser auch einzeln?

  11. Elster77 20. Februar 2017 um 21:12 Uhr - Antworten

    Hallo Kerstin, hallo Miri , gibt es die Taya Maske auch einzeln?

    • QVC Team 20. Februar 2017 um 21:21 Uhr - Antworten

      Hallo Elster77,

      die Maske gibt es auch einzeln die Artikelnummer 292040 oder 292184, beide Artikelnummern aber leider gerade nicht vorrätig.

      Viele Grüße
      Nicole

Hinterlasse hier deinen Kommentar