Frag Lynne: „Wie hält Lidschatten länger?“

Blog-Leserin Moni hat gefragt:

„Mein Lidschatten verläuft mir häufig. Wie kriege ich hin, dass er länger hält?“

Zunächst gilt es verschiedene Lidschattenarten zu unterscheiden. Neben dem bekannten Puderlidschatten gibt es noch Varianten in Flüssig-, Gel- oder Cremeform. Nicht jede Art Lidschatten ist für jede Frau gleich gut geeignet. Wer zu fettiger Haut neigt, ist mit einem Puderlidschatten gut beraten. Trockene Haut hingegen erhält mit Cremelidschatten meist ein besserer Ergebnis.

Länger als üblich halten alle Lidschattensorten bei guter Vorbereitung des Untergrundes. Bei wem der Lidschatten sich besonders schnell verflüchtigt, dem empfehle ich spezielle Primer, anstelle von Concealer oder Make-up-Foundation, um das Augenlid optimal vorzubereiten. Ein solcher Lidschatten-Primer ist zum Beispiel Put a Lid on It von theBalm® cosmetics. Neben all diesen Hilfsmitteln ist natürlich auch die Qualität des eigentlichen Lidschattens entscheidend für Haltbarkeit und Finish. Gute Pigmentierung erzeugt in der Regel sattere, haltbare Farben. Den Primer Put a Lid on It gibt es übrigens aktuell zusammen mit der Lidschattenpalette Meet Matt(e) Nude von theBalm® cosmetics [Artikelnr. 292051], die in Beauty-Kreisen einen sehr guten Ruf für ihre Qualität genießt.

bareMinerals® BB Advanced Performance Cream Eyeshadow SPF 15
Die Palette von theBalm® Meet Matt(e) Nude bietet eine tolle Auswahl an neutralen, matten Lidschatten. Die passende Lidschattengrundierung Put a Lid on It sorgt dafür, dass alles an Ort und Stelle bleibt!
Der Primer wird einfach auf das Augenlid getupft und hat in der Regel keine Eigenfarbe. Danach wird der Lidschatten wie gewohnt aufgetragen. Bei dieser Anwendungsmethode halten vor allem Puderlidschatten wesentlich länger als bei Verwendung ohne Primer.

Und dann gibt es da noch die wisch- und wasserfesten Cremelidschatten, die ich persönlich sehr mag. Vor allem die bareMinerals® BB Advanced Performance Cream Eyeshadows SPF 15 [Artikelnr. 291929] haben es mir angetan. Dabei handelt es sich um Primer und Lidschatten in einem Produkt. Die cremigen, soften Texturen liefern langanhaltende Farben, wirken fast wie ein Weichzeichner auf dem Lid und schützen obendrein noch mit einem Lichtschutzfaktor von 15. Es gibt sie in verschiedenen Nuancen und einem Hautton. Man kann sie solo tragen oder als Base für Puderlidschatten, um diesen eine tolle Unternote, Brillanz und Haltbarkeit zu verleihen.

bareMinerals® BB Advanced Performance Cream Eyeshadow SPF 15
bareMinerals® BB Advanced Performance Cream Eyeshadow SPF 15
Noch mehr Beauty-Fragen? Dann stelle sie gerne hier in den Kommentaren – oder jeden Montag ab 20 Uhr live in der Beauty Night!

Lynne

Von | 2017-04-10T11:45:12+00:00 23. Februar 2017|Make-up-Tipps|8 Kommentare

8 Kommentare

  1. Sweety67 25. März 2017 um 23:55 Uhr - Antworten

    Hallöchen Lynne,
    das wäre natürlich ganz schön zeitaufwendig für dich wenn du mir alles raus suchst das ich meine Augen so erstrahlen lassen kann!
    Aber klar sag ich , BITTE – BITTE sag mir die passenden Produkte ! :-)
    Vielen Dank !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-)
    schönen Abend, Lg Tina

  2. Sweety67 25. März 2017 um 06:15 Uhr - Antworten

    Hallöchen,
    also das Foto über dem Beitrag, “wie Lidschatten länger hällt “,
    ist der pure Wahnsinn!
    Mit welcher Marke, Farben wurde hier geschminkt?
    Bitte -bitte, die muß ich haben :-) !!!
    Für diesen Schatz, finde ich sofort einen Platz in meinem überfüllten Schminkkoffer!
    Lg aus Wien
    Tina

    • Lynne
      Lynne 25. März 2017 um 08:43 Uhr - Antworten

      Liebe Tina, das Bild ist toll, oder? Leider kann ich dir nicht sagen, mit welcher Marke und welchen Farbe geschminkt wurde, denn es wurde von der Bildredaktion aus einem professionellen Archiv ausgewählt, um diesen Beitrag abzurunden. Ich meine bei dem Model eine Wimpernverlängerung zu erkennen. Die Lidschatten aus der empfohlenen Palette Meet Matt(e) Nude von theBalm® mit Artikelnr. 292051 eignen sich aber in jedem Fall, um ein solches Augen-Make-up hinzubekommen. Die Texturen sind wunderbar matt, aber gleichzeitig auch weich, fast ein wenig buttrig, so dass das Verblenden der einzelnen Nuancen besonders gut gelingt. Möchtest du, dass ich die aus der Palette oder dem gesamten Beauty-Sortiment von QVC Nuancen empfehle für diesen Look? Viele Grüße, Lynne

  3. Elke1 25. Februar 2017 um 12:40 Uhr - Antworten

    Hallo Lynne,

    wie immer ein toller und hilfreicher Beitrag… ich habe die Lidschatten von BareMinerals lose und Laura Geller, man braucht nicht viel und es sind tolle Farben.
    Natürlich mit deinen Tip, Primer, halten meine Lidschatten super… da man doch im fortgeschrittener Alter kleine Fältchen auf den Augenlidern hat.
    Muss Conni beipflichten, zu den Creme Lidschatten hätte ich auch gerne ein bisschen mehr Auswahl..
    Liebe Lynne Dir ein schönens Wochenende, man liest sich..
    Liebe Grüsse

  4. walli 24. Februar 2017 um 19:11 Uhr - Antworten

    liebe ly ne lese Deine beiträge sehr gern
    vielen dank dafür lg wAlli

  5. Annett Müller 24. Februar 2017 um 17:11 Uhr - Antworten

    Hallo Lynne, ich finde deine Beiträge super. Vor allem, das ich sie gleich per email bekomme. Ich würde gerne wissen, Wie schminke ich meine Lippen perfekt? Bei mir verschwindet der Lippenstift immer sehr schnell. Und das Ärgert mich wahnsinnig !!! liebe Grüße Annett und ein schönes Wochenende :)

  6. Conni 23. Februar 2017 um 17:18 Uhr - Antworten

    Huhu liebe Lynne, erneut ein sehr guter Beitrag von Dir. Zum Glück habe ich keine Probleme mit der Haltbarkeit meiner Lidschatten, benutze auch nie einen Primer. Die Creme Lidschatten von bareMineral sind allerdings wirklich ein Knaller. Ein mal aufgetragen halten sie wirklich ewig. Als Untergrund für andere Lidschatten kann ich es ebenfalls empfehlen. Würde mich freuen wenn es davon mehr Farben geben würde.
    Noch alles liebe für dich Lynne, Gruss Conni

    • Lynne
      Lynne 23. Februar 2017 um 17:35 Uhr - Antworten

      Liebe Conni, es ist immer eine große Freude von dir zu lesen. Du gehörst definitiv zu unseren größten Stammlesern! ;-) Ich unterschreibe alles, was du schreibst – einschließlich dem Wunsch nach einer noch größeren Farbauswahl. Sei ganz lieb zurückgegrüßt!

Hinterlasse hier deinen Kommentar