• ELIZABETH GRANT CAVIAR NUTRURICHE Cleansing Oil

Cleansing Balms & Öle – Milde Reinigung im Fokus

Cleansing Balms und Beauty-Öle („Cleansing“=Reinigung) erfreuen sich in Asien und den englischsprachigen Ländern großer Beliebtheit. Nun reagieren auch immer mehr deutsche Hersteller auf den Trend und bieten ihre eigenen Produkte in dieser Kategorie an. Gut so, finde ich, denn ich bin ein Fan der milden Reinigung mit Balms und Ölen.

ELIZABETH GRANT Caviar Nutruriche Cleansing Oil

Auch QVC hat ein Cleansing Oil im Programm: das
Caviar Nutruriche Cleansing Oil von ELIZABETH GRANT (Zum Artikel)

Die Wirkweise ist bei beiden Produktarten gleich: Das Öl bzw. der Balm wird auf das trockene Gesicht aufgetragen und leicht einmassiert, anschließend nimmt man das Produkt mit Wasser wieder ab.

ELIZABETH GRANT Caviar Nutruriche Cleansing Oil

Das leichte Öl ist dünnflüssig und lässt sich gut verteilen.

Warum das funktioniert, ist so simpel wie genial: Zu den Ölen werden Emulgatoren gegeben, die bei Kontakt mit Wasser reagieren. Stimmt das Emulgator-Öl-Verhältnis, lässt sich das Produkt rückstandslos entfernen, ohne dass dabei die Haut übermäßig ausgetrocknet wird und spannt. Viele Hersteller verwenden Zuckeralkohole anstelle von scharfen Tensiden, und verzichten auf Alkohol und starke Parfümierung. Die so formulierten Produkte sind mild beziehungsweise reizarm und eignen sich für viele verschiedene Hauttypen.

ELIZABETH GRANT Caviar Nutruriche Cleansing Oil

Nach Kontakt mit Wasser wird das Öl wässrig-milchig und lässt sich problemlos abwaschen.

Hat man ein gut formuliertes Cleansing Oil gefunden, kann man damit die komplette Gesichtsreinigung inklusive Make-up-Entfernung durchführen. Nur selten muss ich nach der Reinigung hartnäckige Reste wie Mascara oder Eyeliner nachträglich entfernen. Meist bleibt mein Wattepad, das ich zum Auftragen meines Gesichtswassers nutze, sauber.

Wie reinigst du dein Gesicht? Nutzt du Cleansing Oils und Balms und bist du vielleicht ähnlich begeistert wie ich? Kennst du das Öl von ELIZABETH GRANT oder vielleicht sogar den berühmten Cleansing Balm von EMMA HARDIE (Zum Artikel)?

Frau Kirschvogel

Produktempfehlungen:
€ 26
€ 15.04
€ 32.7 / 1 l
4(14)
€ 25
€ 18.97
€ 10.72 / 100 ml
5(1)
Von | 2018-01-03T16:53:09+00:00 11. Mai 2014|Hautpflege, Hautpflege Gesicht|6 Kommentare

6 Kommentare

  1. Regina Gorsboth 30. Juni 2014 um 12:24 Uhr - Antworten

    Das Reinigungsöl von EG benutze ich seit einigen Wochen hauptsächlich morgens. Das Öl gefällt mir sehr gut, es lässt sich sparsam auftragen, wunderbar einmassieren, reinigt die Haut porentief, duftet zart und angenehm, hinterlässt keinen Film auf der Haut, sondern pflegt diese schon bei der Reinigung ziemlich intensiv. Es ist ein sehr gutes Gefühl, die Reinigung mit Wasser abzunehmen. Ich habe leicht glänzende Haut an Stirn, Nase und Kinn und dort immer wieder mal kleine Pickelchen gehabt – jetzt nicht mehr.
    Ich freue mich, dass QVC dieses Reinigungsöl zu einem sehr guten Preis anbietet und kann es nur empfehlen.

  2. Telefrau 17. Mai 2014 um 11:08 Uhr - Antworten

    Mein Gesicht reinige ich seit vielen Jahren nur noch mit den Mikrofaser-Gesichtstüchern und warmem Wasser, morgens und abends. Es gibt nichts Besseres und Gründlicheres für eine porentiefe Hautreinigung. Ich habe keine Mitesser oder Milen mehr, keine Großporigkeit an den typischen Stellen oder Pickel. Eine befreundete Kosmetikerin ist begeistert von meinem „Hautbild“ und glaubt mir nicht! Was ich auch nicht mehr benötige ist das Peeling.

  3. Weserzwerg 16. Mai 2014 um 19:55 Uhr - Antworten

    Hallo,
    ich interessiere mich für das E. Grant Reinigungsöl. Leider sind im Internet wieder mal keine Inci´s angegeben. Können Sie mir sagen, was drin ist, da ja bei E. Grant meistens Silikone u. andere unschöne Inhaltsstoffe enthalten sind.

    LG Weserzwerg

    • Frau Kirschvogel
      Frau Kirschvogel 27. Mai 2014 um 11:44 Uhr - Antworten

      Hallo Weserzwerg, diese Liste an Inhaltsstoffen konnte ich ausfindig machen:

      Isopropyl Palmitate, Laureth-3, MIPA-Laureth Sulfate, Caprylic/Capric Triglycerides, Isopropyl Myristate, Laureth-/ Citrate, Helianthus Annuus Seed Oil, Limnanthes Alba Seed Oil, Macadamia Ternifolia Seed Oil, BHT, Tocopheryl Acetate, Caviar Extract, Buthylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Hexyl Cinnamal, Parfum

      Ich hoffe, das hilft dir weiter. LG

  4. Alexandra 12. Mai 2014 um 10:44 Uhr - Antworten

    Hallo, das klingt wirklich gut. Ich nutze derzeit einen anderen Cleanser von EG aus der Wonder Effect Reihe. Öl ist da aber nicht enthalten und Reiniger mit Öl wollte ich schon immer mal testen. Meinst du, dass das Produkt auch für Mischhaut geeignet ist? Ich habe etwas Sorge, dass meine Haut davon zu starkt glänzen könnte, Liebe Grüße, Alexandra

    • Frau Kirschvogel
      Frau Kirschvogel 27. Mai 2014 um 11:46 Uhr - Antworten

      Hallo Alexandra, wenn ausreichend Emulgatoren vorhanden sind – so dass das Öl sich komplett in Wasser löst und abgewaschen werde kann – sollte es imho keine Probleme geben. Übermäßige Ölproduktion kann auch eine Stressreaktion der Haut auf mechanische Reizung oder reizende Inhaltsstoffe sein. Eine milde Reinigung kann da sogar produktiv sein. LG

Hinterlasse hier deinen Kommentar