• ALMIVITAL Flexi-Aktiv-Gel

Ihr habt getestet: ALMIVITAL Wärme-Gel

ALMIVITAL Wärme-Gel kostenlos testen

QVC begeht den Januar mit einer neuen Hautpflege, die perfekt für alle ist, die mit sportlichen guten Vorsätzen in das neue Jahr starten wollen. Die Cremes und Gele von ALMIVITAL wurden von Physiotherapeuten entwickelt, um einen aktiven Lebensstil zu unterstützen. Texturen, die sich in einer wohltuenden Massage einarbeiten lassen, und pflanzliche Wirkstoffe wie Arnika, Teufelskralle, Aloe Vera und mehr, deren Vorteile bereits seit Jahrhunderten bekannt sind, eignen sich für alle, die ihrem Körper etwas Gutes tun wollen.

Für die Leserinnen und Leser von QVCbeauty.de hat ALMIVITAL uns vorab Muster des wärmenden Flexi-Aktiv-Gels zur Verfügung gestellt. Dieses Gel sorgt mittels rotem Weinlaub, Rosskastanie und mehr für einen wohltuenden Wärmeeffekt nach körperlicher Belastung. Unsere Tester haben die Probe aufs Exempel gemacht und das Gel eingehend unter die Lupe genommen. Ihr Urteil:

Das sagen unsere Tester

90,48 % bezeichneten den Wärmeeffekt als gut/sehr gut.

90,48 % beurteilten das Produkt als insgesamt gut/sehr gut.

90,48 % würden das Produkt der besten Freundin empfehlen.

Quelle: Produkttest auf QVCbeauty.de, 21 Leser haben insgesamt 4 Wochen lang getestet

Vielen Dank für euren Einsatz!

Die QVCbeauty.de-Redaktion
Von | 2017-01-19T09:57:36+00:00 4. Februar 2016|Leser-Tests|68 Kommentare

68 Kommentare

  1. Ingrid Jauernig 7. Juli 2017 um 20:50 Uhr - Antworten

    Das hört sich sehr spannend an. Dieses Gel ist bestimmt sehr gut für meine LWS!

  2. eva 7. Februar 2016 um 12:30 Uhr - Antworten

    So nachdem wir beide, mein Schatz und ich, das Wärmegel ausführlich getestet haben, sind wir auf einen Nenner gekommen: Super begeistert. Ich habe ja oft kalte Füße, mein Mann ist berufsbedingt viel draußen und am Überkopfarbeiten (Maler) und hat dadurch sehr viel mit Nackenverspannungen, Muskelschmerzen und belasteten Gelenken zu tun. Ihm hat das Gel sehr weiter geholfen, ab in die Dusche, danach das Gel dünn auftragen (dünn ist sehr wichtig) und nach ein paar Minuten spürte er die Wärme wohltuend. Er meint, es tut gleich weniger weh, es regeneriert sich schneller, dieses „Von der Arbeit runterkommen“ ist dadurch gleich viel schneller und schöner. Mit hat es bei meinen kalten Füßen etwas weniger geholfen, aber dafür den manchmal auftretenden Muskelkater durch Sport beseitigt. Ich bin Laufanfängerin, überfordere mich dadurch so manches Mal doch, und es hilft ungemein, mich dann eingelen zu können und der Schmerz läßt nach. Ganz wichtig: DÜNN, nur dünn! Gleich das erste Mal habe ich doch zu viel benutzt und es brennt auf der Haut, meine Füße brannten als würde ich sie ins Feuer halten :) also bitte echt dran halten: DÜNN.

  3. Oana B 5. Februar 2016 um 07:55 Uhr - Antworten

    Habe Ich seit 2 Wochen die Almivital Flexi Aktiv Gel ausprobiert und bin Ich sehr zufrieden damit. Zunächst war Ich sehr skeptisch aber, die Ergebnisse hat mich positiv überrascht.
    Durch die Wärmeentwicklung werden die Muskeln entspannt und besser durchblutet. Als positiv bewerte Ich den starken Kühlung Effekt dieser Salbe.
    Die Wärmeentwicklung hält mit einem Medium Intensität mehr als 3 Stunden an.
    Ich benutzte diesen Flexi Aktiv Gel mit natürlichen Pflanzenextrakten hauptsächlich nach sportlichen -Fitness und Zumba- Aktivitäten, in erster Linie für die Füße. Ich muss ehrlich sagen, dass im den letzten 2-3 Monaten hatte Ich hat keine Lust und Zeit für Sport.
    Und jetzt war ein bisschen schwer. Natürlich jeder kennt den Muskelkater. Das Almivital Flexi-Aktiv Gel hilft wirklich bei Muskelkater. Die entspannende Massagen helfen die Muskulatur aufzulockern und späteren Schmerzen vorzubeugen.

  4. Conny M. 20. Januar 2016 um 23:37 Uhr - Antworten

    Mein Mann & ich – wir haben das ALMIVITAL Wärmegel die letzten 2 Wochen getestet, erst zur Linderung von unseren Kreuz- und Gliederschmerzen (wir hatten beide eine heftige Erkältung), dann beim Sport – vorher- und nachher als Massage.
    Wir haben verschiedene Erfahrungen gemacht, es war schon interessant, wie unterschiedlich wir die Wärme wahrgenommen haben.

    Wer gerne erfahren möchte, wie das Gel bei uns gewirkt hat, kann auf meinen Blog nachlesen (hier [Link von QVC überprüft] der direkte Link – ohne groß zu suchen ;)) Ich wollte euch erst HIER mehr schreiben, weil ja ein paar Interessierte nicht gerne auf Blogs lesen (so wie ich eben erfahren habe). ABER ich hoffe ganz sehr, dass man vielleicht doch nur auf dem Link klickt und meinen ausführlichen Bericht liest. DENN ich habe viel berichtet, habe Fotos vom Produkt, dem Gel und Test eingefügt, was hier leider (als Kommi) nicht möglich ist. Okay, für alle (die nicht suchen möchten) eine kurze Zusammenfassung: Ich kann nur sagen, dass Wärmegel wirkt! Mein Mann hat weniger vom Gel verwendet und die Wärme trotzdem intensiver gespürt, ich habe nur eine leichte Wärme gespürt und bedeutend mehr aufgetragen. AUF jeden Fall tut das Wärmegel sehr gut, die Wärme z.Bsp. auf dem Rücken empfanden wir als entspannend. Leichte Schmerzen wurden gelindert, aber chronische Schmerzen wurden nur von der Wärme überdeckt. Dennoch die Textur ist sehr angenehm und ich habe die Wärme genossen.
    Mein Mann hat richtig lange warme Schulterblätter gehabt, das Gel tut gut. Ihr dürft nur keine all zu großen Hoffnung eine Heilung setzen. Die Wärme lindert nur – zu mindestens war es bei uns so. Aber überzeugt euch selber, wir empfehlen das Wärmegel gerne weiter.
    Nochmals vielen Dank für den Test, immer gerne wieder. LG Conny :-)

  5. Monika Nutz 20. Januar 2016 um 18:28 Uhr - Antworten

    Heute habe ich mich endlich getraut die Salbe anzuwenden. Interessante rosskastaniebraune Farbe hat sie. So wie ich es mir vorgestellt habe. Ich habe mir auch vorgestellt, dass sie wärmt. So war es auch. Habe erst meine Schultern damit eingecremt und leicht einmassiert. Ich hätte nicht so viel verwenden brauchen. Den sie hat fast gebrannt. Danach habe ich meine Waden mit weniger eingecremt. Da ich nun sparsamer war, hat es nur leicht gewärmt und gut getan. Der Geruch ist angenehm, nicht zu kräftig. Also für meine Schultern benötige ich nicht so viel, denn die wärmen recht kräftig nach der Anwendung. Meine Knie spüren aber nichts von der Salbe.

    Mein Mann hat sich heute auch endlich getraut die Salbe anzuwenden. Er hat es auf seine Knien, Füße und der untere Rücken aufgetragen. Ihm hat es nicht gebrannt, denn er hat nicht so viel verwendet. Der Trick ist auch die richtige Menge zu gebrauchen.

  6. Michaela 20. Januar 2016 um 18:19 Uhr - Antworten

    So Umfrage ausgefüllt,ich bin echt hin und weg!Ich hätte nicht gedacht das es mir so hilft-meine Nacken und Rückenschmerzen sind echt im Grriff.Ich habe schön regelmäßig immer auf die Stellen eingeschmiert,nach einem Momend wurde es warm-angenehm und die Muskeln endspannten sich.Der Geruch empfinde ich als angenehm.Selbst mein Mann,der so Schmierzeug nicht mag,war begeistert-volle Punktezahl von uns!
    Vielen Dank das ich testen durfte,habe es schon weiter empfohlen.
    Ich habe auch auf meinem Bloog ein Bericht eingestellt

  7. Ramona Allhenn 19. Januar 2016 um 22:28 Uhr - Antworten

    Bericht schöner gegliedert und mit Bildern auf meinem Blog [Link von QVC überprüft].
    sorry aber hier werden leider keine absätze *eingeschoben*

  8. Ramona Allhenn 19. Januar 2016 um 22:25 Uhr - Antworten

    Das Flexi-Aktiv Gel von ALMIVITAL ist ein wärmendes Massage- und
    Regenerationsmittel, das eine präventive Erwärmung des
    Bewegungsapparates vor körperlicher Belastung unterstützen kann. Neben
    rotem Weinlaub, Melisse und Kamille enthält das Gel unter anderem
    Extrakte der Rosskastanie. Dank QVC durfte ich das Active Gel testen

    nhalt

    Flexi-Aktiv Gel, 500 ml kostet zwischen 16,99 €–24,77 €

    Ergebnis

    kann für eine präventive Erwärmung des Bewegungsapparates nach Belastungen und körperlicher Anstrengung sorgen

    Details

    Massage- und Regenerationsmittel
    enthält Extrakte aus rotem Weinlaub, Rosskastanie, Melisse, Kamille, Hopfen, Baldrian, Schafgarbe und Fenchel
    inklusive Bewegungstipps vom Physiotherapeuten

    Anwendung

    Das wärmende Flexi-Aktiv Gel wird nach der Bewegung oder nach dem Sport auf die Muskulatur aufgetragen.
    dünn auf die beanspruchten Körperstellen auftragen und einmassieren
    nach Verwendung Hände waschen, Kontakt mit Augen vermeiden
    nur äußerlich anwenden

    azit ich nutze nun schon einige Zeit das Active Gel , wenn ich besonders viele Schmerzen haben.

    Es entlastet die Muskulatur , wärmt und man ist nicht mehr so verkrampft. Der Geruch ist nicht jedermanns Sache . Es richt doch stark nach Kräuter , was ich persönlich nun nich schlimm finde.

    Das Gel läßt sich sparsam auftragen und hinterlässt nach vollständigem einziehen keinen Fettfilm.

    Ich bedanke mich bei QVC für den Test.

  9. Chefhenne 19. Januar 2016 um 16:14 Uhr - Antworten

    Ich war dabei und habe das Produkt im Test. Zuerst habe ich gedacht, ja, wieder ein Produkt, welches etwas verspricht, aber nicht hält, aber ich wurde eines besseren belehrt. Beim Auftragen war es noch schön kühl, nach 5 Minuten entwickelte sich eine enorme Wärme, die aber noch gut auszuhalten war. Wer jetzt sehr empfindlich ist, sollte das Gel auch erst einmal sparsam verwenden. Die Wärme hielt recht lange an und meine Muskulatur war angenehm entspannt.

    Ich bin begeistert. Ich bin wirklich überzeugt und begeistert. Meinen Testbericht, der etwas ausführlicher ausfällt, könnt ihr auf meinem Blog [Link von QVC überprüft] nachlesen.

  10. bastelhexlein 18. Januar 2016 um 13:48 Uhr - Antworten

    Wie schade mal wieder nicht beim test mit dabei gewessen!!! Ich persönlich finde es auch sehr schade das hier immer noch kaum ausfürliche testberichte eingestellt werden und man sich durch gefühlte 1000 eigenen blocks der tester wühlen muss um infos zu bekommen muss mich meiner vorrednerin da anschliessen das ist abschreckend!!! Ich hätte hier sehr gerne ausführlich hier berichtet wie auch im forum der QVC LOUNGE da sich die mitglieder dort auch sehr über tetberichte freuen tun!!!

  11. Seide69 16. Januar 2016 um 23:58 Uhr - Antworten

    Liebe Beauties,

    es wäre sehr schön wenn hiesige Testerichte auch HIER veröffentlicht werden.
    Ich möchte mich nicht ständig durch das www. und diverse fremde Blogs klicken müssen, um die Erfahrungen mit den QVC – Produkten zu lesen. Vielen Dank!
    ( Ich dachte es ginge hier um Erfahrungen mit den bereitgestellten Testprodukten und nicht um Werbung für die eigenen Blogs? Für mich völlig uninteressant und abschreckend!)

  12. Josetta 15. Januar 2016 um 20:11 Uhr - Antworten

    Ich habe nun einen Testbericht zu Almvital veröffentlicht. Nachzulesen ist er unter diesem Link [Link von QVC überprüft]. Vielen Dank, dass ich das Gel kennenlernen durfte.

  13. Ramona Allhenn 13. Januar 2016 um 11:31 Uhr - Antworten

    ich bin chrin Schmerzpatient habe Fibromyalgie . Dank Eurem test durfte ich das aktiv gel ausprobieren.
    Toll kann ich nur sagen die behandelten Partien werden allesamt schön erwaermt und die Muskulatur kann sich toll entspannen. Genaurer Bericht folgt auf meinem Blog.

  14. Gabriele B. 12. Januar 2016 um 12:51 Uhr - Antworten

    Durch meine Arbeit am PC leide ich oft unter total verspannten Nacken- und Schultermuskeln. Ich habe seit einer Woche jeden Abend nach der Arbeit diesen Bereich von meinem Göttergatten mit dem Flexi-Aktiv-Gel einreiben lassen.

    Sofort werden die behandelten Körperpartien warm und gut durchblutet. Das angenehme Wärmegefühl hält noch eine ganze Weile vor. Dadurch können sich verspannte Muskeln wieder lockern und die Schmerzen in meinen Schultern und Nacken lassen deutlich nach.

    Man benötigt nur eine ganz geringe Menge des Gels um Schulter- und Nackenpartie ausreichend einzureiben – super, so habe ich noch lange etwas von dem Gel.

    Für mich ist dieses tolle Wärme-Gel ein absolutes Nachkaufprodukt!

  15. Josetta 10. Januar 2016 um 19:51 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für die große Dose Almvital. Ich nutze das Gel schon fleißig gegen meine Verspannungen im Nacken/Schulter-Bereich. Bis jetzt kann ich nur Positives berichten. Der eingecremte Bereich wird wunderbar warm und entspannt dadurch. Ich bin sehr zufrieden. Ein Bericht folgt bald auf meinem Test-Blog.

  16. Inge Junk 9. Januar 2016 um 20:41 Uhr - Antworten

    Auf meinem Blog findet man unter diesem Link [Link von QVC überprüft] einen ausführlichen Bericht zum Test der Almvital Flexi-Aktiv Creme.
    Danke für den tollen Test

  17. Michaela 7. Januar 2016 um 11:21 Uhr - Antworten

    Vielen Dank mein Päckchen ist am Montag gekommen,war ganz überrascht! Jetzt werde ich es testen,auch mein Mann freut sich,hat im Moment Probleme in den Schultern.Ich habs im Nacken,also volles Einsatzfeld.Nochmals vielen Dank!

  18. Dante 7. Januar 2016 um 11:17 Uhr - Antworten

    Danke an das Blog-Team von QVC Beauty ♡
    Gestern habe ich ein großes Döschen ALMIVITAL erhalten. Ich werde das Wärmegel gerne ausprobieren. Nochmals vielen Dank!

  19. Conny M. 6. Januar 2016 um 22:26 Uhr - Antworten

    Vielen Dank an das Blog-Team von QVC Beauty –
    ich habe heute ein großes Döschen ALMIVITAL erhalten, genau richtig, denn ich bin so erkältet, vom Husten tut mir jeder Knochen weh, vor allem die Schultern tun höllisch weh.
    Ich (mein Mann möchte auch ;-) ) werde das Wärmegel gerne ausprobieren. Nochmals vielen DANK! :-)

  20. AnkeAnnerose 22. Dezember 2015 um 23:03 Uhr - Antworten

    Hört sich sehr gut an mit dem Wärmegel von ALMIVITAL. Das Produkt würde mich sehr ausprobieren.

  21. Kraatz 22. Dezember 2015 um 18:53 Uhr - Antworten

    würde mich sehr freuen das Produkt testen zu dürfen

  22. Petra Klausch 22. Dezember 2015 um 15:25 Uhr - Antworten

    Würde mich freuen dabei zu sein, habe sehr starke Verspannungen.
    Petra

  23. Petra Hirschfeld 21. Dezember 2015 um 23:16 Uhr - Antworten

    Würde mich freuen wenn ich zu den Testern zählen würde.habe durch meine Arbeit oft Probleme mit den Rücken und habe schon verschiedene Dinge ausprobiert.

  24. Susanne B. 21. Dezember 2015 um 21:03 Uhr - Antworten

    Ich habe bedingt durch meine Skoliose und meinen Bürojob extreme Verspannungen im Schulter-, Nacken- und Brustmuskulaturbereich. Abends nehme ich oft Pferdesalbe, welche aber nicht so warm wird. Ich würde sehr gern Amivital testen und einigen Mädels in meinem Produkttest Workshop vorstellen, da viele das gleiche Problem haben :-)

  25. Heidemarie 21. Dezember 2015 um 19:11 Uhr - Antworten

    Weniger ist oft mehr. Schaun wir mal.

  26. tine 21. Dezember 2015 um 19:08 Uhr - Antworten

    hallo ihr lieben wäre super wenn ich dabei wäre,schöne weihnachten

  27. conny hoormann 21. Dezember 2015 um 09:17 Uhr - Antworten

    wäre top für mich da ich seid 8jahren probleme mit schulter nacken habe.würde mich fruen testen zu dürfen und hoffe das es endlcih mal etwas ist was mir hilfet

  28. Gisela kumpf 19. Dezember 2015 um 20:12 Uhr - Antworten

    Da meine Schulter oft Verspannt ist und Wärme bestimmt sehr gut ist würde ich gerne das Gel testen.

  29. Cornelia Brandt 19. Dezember 2015 um 00:00 Uhr - Antworten

    Auf Grund einer Beinvenenschwäche verwende ich viel wohltuende Gele bzw. Beinsalben.und bin auch sehr offen für neue Produkte.
    Unter anderen habe ich gute Erfahrungen mit Rosskastanien- , Latschenkieferprodukten und der legendären Murmeltiersalbe machen können. Da ihr neues Produkt auch den schmerzlindernde Wirkstoff Teufelskralle enthält, wäre es ein ideales Textproduktion für mich.

  30. Paulette F. 18. Dezember 2015 um 21:37 Uhr - Antworten

    Das wäre das Ideale für mein Genick, das immer so verspannt ist , und meine Schultern ! Damit ich keine Schmerzen mehr habe , und total entspannt bin ! Darüber wäre ich sehr dankbar, wenn ich das Almivital Wärme-Gel testen dürfte !

  31. Hildegard Ticak 18. Dezember 2015 um 21:30 Uhr - Antworten

    Da ich in der Pflege arbeite und den ganzen Tag auf den Beinen bin,merke ich meine Beine sehr oft.Auch meine Schulter und der Rücken leidet.Da verspreche ich mir von dem
    ALMVITAL Wärme -Gel sehr viel .Es wäre klasse als Tester dabeisein zu dürfen :) LG Hildegard

  32. Walther Sylvia 18. Dezember 2015 um 17:22 Uhr - Antworten

    Habe immer Beschwerden im Rückenbereich und habe schon einiges probiert würde mich freuen das Produkt probieren zu dürfen vielleicht wird es meine neue Wunderwaffe gegen meine Schmerzen

  33. klaus vohwinkel 18. Dezember 2015 um 16:23 Uhr - Antworten

    ich bin gespannt wie es wirkt.

  34. Dante 18. Dezember 2015 um 14:43 Uhr - Antworten

    Ich versuche mein Glück auch mit mein Blog *****

  35. kuksi 18. Dezember 2015 um 10:50 Uhr - Antworten

    Bei Verspannungen verwende ich regelmäßig Wärme-Gel. Die Marke Almivital kenne ich allerdings noch nicht. Die Testberichte werde ich gespannt verfolgen.
    Ich wünsche allen eine wundervolle Weihnachtszeit! :-)

  36. Maii 18. Dezember 2015 um 09:32 Uhr - Antworten

    Oh, klasse dieser Produkttest läßt mich hoffen, das ich nach meinem Sport und den Joggingläufen wieder schmerzfrei dank Wärmegels werde, würde sehr gern testen.

  37. Tina D. 18. Dezember 2015 um 00:13 Uhr - Antworten

    Toll, ich würde das Produkt gerne testen!! Mit meinen Bandscheiben habe ich leider viele Probleme und benutze öfters mal Creme oder Gele um die schmerzen zu lindern. Es wäre super wenn ich dafür in frage kommen würde.

  38. Andrea Kaltenegger 17. Dezember 2015 um 23:50 Uhr - Antworten

    Wow hört sich viel versprechend an!
    Da ich selbst an mehreren stellen habe, wo mir momentan Fango gut tut z.B Gleitwirbel,Knie,Schulter…..würde ich sehr gerne dabei sein und das Produkt testen

  39. kammerkaetzchen 17. Dezember 2015 um 23:50 Uhr - Antworten

    würde es gerne testen, ob es auch im Nackenbereich gegen Verspannungen hilft

  40. elke 17. Dezember 2015 um 22:48 Uhr - Antworten

    das wär genau das richtige für meinen Rücken, wo es mal dort oder dort zwIckt, da hilft Wärme immer gut

  41. marie 17. Dezember 2015 um 20:47 Uhr - Antworten

    Bin leider durch Büroarbeiten oft an Schulter und Nacken verspannt …zur Ergänzung zur Physiotherapie wäre eine Wärme Creme sicher optimal…würde das sehr gerne versuchen

  42. Heike Schober 17. Dezember 2015 um 20:40 Uhr - Antworten

    Würde sehr gerne mittesten. Habe in den nächsten 6 Wochen genung Zeit und da ich immer Schwierigkeiten mit Knochen und Gelenken habe.

  43. Ute Seidel 17. Dezember 2015 um 19:34 Uhr - Antworten

    Wow ich würde mich riesig freuen ich habe durch eine vergrümte wirbelsäulle immer wieder das pesch verspannungen oder eingeklemmte nerven zu haben da hilft nur wärme leider habe ich schon einiges ausprobiert und naja so sehr zufeieden war ich nicht wirklich da hat mir ein heißes bad bis jetzt immer mehr geholfen aber ich kann nicht den ganzen tag in der Wanne liegen nur damit ich keine schmerzen habe ich würde mich riesig freuen wen ich als testerin ausgefählt werde

  44. A.G. 17. Dezember 2015 um 19:31 Uhr - Antworten

    Bin neugierig!

  45. Silvia Percy 17. Dezember 2015 um 18:32 Uhr - Antworten

    Dieses Gel würde ich sehr gerne ausprobieren! Ich werde es danach auch weiter empfehlen!

  46. Susanne 17. Dezember 2015 um 18:25 Uhr - Antworten

    Habe oft Gelenkschmerzen und Muskelverspannungen würde das Wärmegel gerne testen.☺

  47. Maria-Helene 17. Dezember 2015 um 17:45 Uhr - Antworten

    Seit 9 Jahren bin ich chronischer Schmerzpatient und Wärme ist das einzige, was mir wirklich ein wenig Erleichterung verschafft.
    Wenn dann noch künftig ein neues Wärme-MGel über QVC vertrieben wird, bin ich als langjähriger Kunde natürlich sehr begeistert.
    Als Produktester würde ich sehr gerne zur Verfügung stehen und selbstredend meine Erfahrungen im Blog weitergeben.

  48. Dagmar Fuchs 17. Dezember 2015 um 17:42 Uhr - Antworten

    Da ich bedingt durch meinen Beruf immer Schulter- und Nackenschmerzen habe, welches sich bei Wärme-Applikation bessert, würde ich dieses Gel gerne ausprobieren um zu sehen, ob es meine Verspannungen lindern kann.

  49. gudrun Warchol 17. Dezember 2015 um 17:37 Uhr - Antworten

    wäre gerne dabei , fast täglich nehme ich Schmerztabletten gegen meine Nackenschmerzen.

  50. Helene 17. Dezember 2015 um 15:49 Uhr - Antworten

    Das wäre ja mal was Neues. Bisher hat mir keine Salbe und kein Pflaster aus der Apotheke geholfen! Meine linke Schulter macht mir zu schaffen. Die Orthopädin hat mir nur Krankengymnastik und Tabletten verordnet. Leider sind die Tabletten das Einzige, was etwas hilft. Aber ich glaube ja noch an Wunder…….? …Vielleicht hilft mir ja das ALMIVITAL-WÄRMEKISSEN.

  51. Andrea 17. Dezember 2015 um 12:57 Uhr - Antworten

    Würde es gern ausprobieren.

  52. Imke 17. Dezember 2015 um 10:06 Uhr - Antworten

    Seit circa 2 Jahren plagen mich Rückenschmerzen im „Sitz“ Alltag – ist das vielleicht die Lösung? Wäre super, wenn es klappt. Ich bin erfahrene Testerin und kenne mich damit aus, Produkte auf die Probe zu stellen und weiterzuempfehlen. Macht echt Spaß!

    LG

  53. Tanja 16. Dezember 2015 um 18:32 Uhr - Antworten

    Das ist bestimmt klasse, endlich was für eine schmerzenden Muskeln und meine Rückenschmerzen.

  54. Brechtchen 16. Dezember 2015 um 14:39 Uhr - Antworten

    Klingt sehr vielversprechend!
    Wäre ich wahnsinnig gerne dabei.
    Lieben Gruß

  55. bastelhexlein 16. Dezember 2015 um 13:28 Uhr - Antworten

    Oh diese neue PRODUKTLINIE höert sich klasse an von physioterapeuten ausgearbeitet produkte das ist bestimmt super da meine muskeln und gelenke immer schlimmer schmerzen grade nach viel bewgung an der frischenluft wäre so ein wärmegel genau das richtiege für mich zur muskelentspannung und einer liebevollen massage durch meinen schatz!!!! Ich vertraue schon sehr lange der guten verträglichkeit und wirkung von pflanzlichen heilmitteln mutter natur ist für mich immer die erste wahl wen meine gesundheit in den streik treten tut!!!! Das berichten hier und im forum der qvc lounge ist für mich eine selbstverständlichkeit!!!!! Wäre nur schön wen man sich nicht immer umsonst bewerben würde und leuten mit echtem intresse an den produkttests die möglichkeit zur teilname gegeben werden würde!!!!

  56. Irene 16. Dezember 2015 um 13:16 Uhr - Antworten

    Da ich einen Bandscheibenvorfall habe benutze ich oft Wärmegels…..Vieleicht habe ich Glück und darf testen….

  57. Heidrun Hoffie- Maresch 16. Dezember 2015 um 11:03 Uhr - Antworten

    Ich würde mich sehr freuen, dass Produkt testen zu dürfen. Mein körper schreit nach wohlige Wärme

  58. Ramona A 16. Dezember 2015 um 10:57 Uhr - Antworten

    Oh das würde ich gerne ausprobieren- staendig schmerzende muskel und gelenke

  59. A. L 16. Dezember 2015 um 10:49 Uhr - Antworten

    Wow, das wäre Klasse… sowohl für meinen Mann als auch für mich, da wir mitten im Umbau unseres Häuschens sind.

  60. Chefhenne 16. Dezember 2015 um 10:06 Uhr - Antworten

    Das ist ja mal super. Ich möchte gerne dieses Wärme-Gel testen. Treibe auch Sport und auch ansonsten können meine Muskeln Wärmeunterstützung gebrauchen. Mit anschließendem umfassenden Blogbericht.

  61. Petra Heine 16. Dezember 2015 um 09:50 Uhr - Antworten

    In meinem Alter kann man sowas sehr gut gebrauchen und es wäre toll fies testen zu können.

  62. Irene 16. Dezember 2015 um 09:05 Uhr - Antworten

    Ich würde sehr gern testen….Danke

  63. Irene 16. Dezember 2015 um 09:03 Uhr - Antworten

    Ich habe einen Bandscheibenvorfall und benutze regelmäßig Wärmegels……Es würde mich freuen dabei zu sein…..

  64. Elke Lauft 15. Dezember 2015 um 19:23 Uhr - Antworten

    Würde mich freuen wenn ich dabei wäre.

  65. Tanja 15. Dezember 2015 um 19:00 Uhr - Antworten

    Das ist eine Idee welche ich noch nicht kenne. Da würde ich sehr gerne mittesten.

  66. eva 15. Dezember 2015 um 18:38 Uhr - Antworten

    Wärmegel kommt mir sehr entgegen, wo ich doch eh immer so friere sobald ich draußen im Winter bin. Der Garten, das Einkaufen… schlaucht schon ganz schön. Den ultimativen Hardcoretest kann dann mein Mann machen, der als Maler bis auf die müden Knochen an vielen Tagen durchgefroren ist nach einem Arbeitstag draußen.

  67. Michaela 15. Dezember 2015 um 17:17 Uhr - Antworten

    Wow,das würde ich sehr gerne testen,da ich vom Sport her immer mal Schwierigkeiten habe.Würde ich das Gel sehr gerne mal probieren

  68. Lin Zheng 15. Dezember 2015 um 17:09 Uhr - Antworten

    WOW es hört sich ja super an!!!!!! Ich versuche mein Glück mit mein Blog!

Hinterlasse hier deinen Kommentar