• DR. PERRICONE High Potency Face Firming Activator Treatment

Wertvolle Anti-Aging-Behandlung ohne Aufwand – DR. PERRICONE High Potency Face Firming Activator Treatment im Test

Hallo ihr Lieben!

Mein neuestes Produkt aus der Familie von DR. PERRICONE ist das High Potency Face Firming Activator Treatment (Zum Artikel) für das Gesicht. Laut Hersteller soll es die Tiefe, Breite und Länge von Falten deutlich verringern, darüber hinaus für mehr Geschmeidigkeit, Ausstrahlung, verfeinerte Poren und weichere Haut sorgen.

DR. PERRICONE High Potency Face Firming Activator Treatment
Im Test: das High Potency Face Firming Activator Treatment
von DR. PERRICONE
Ich teste dieses Serum nun schon eine Weile und mag es sehr gern – mir gefallen Textur, Geruch und der Effekt sowie die Verträglichkeit sehr gut.

Diese Pflege wird nach der Reinigung auf das ganze Gesicht aufgetragen. Für ein optimales Ergebnis soll man auch die Stellen bis zu den Ohren und die Kinnlinie damit eincremen. Von DR. PERRICONE wird empfohlen das Produkt am Morgen anzuwenden, anschließend wird die Tagespflege benutzt.

Das Serum zieht schnell in die Haut ein, deswegen ist die Wartezeit, bis man seine Feuchtigkeitspflege und sein Make-up auftragen kann, sehr gering und man braucht am Morgen kaum mehr Zeit für diesen einfachen Pflegeschritt einzuplanen.

DR. PERRICONE High Potency Face Firming Activator Treatment
Die Inhaltsstoffe des Serums
Auf der Haut fühlt sich die cremig-gelige Textur leicht an – kein klebriges Gefühl. Der Duft riecht angenehm dezent nach Kräutern. Obwohl meine Haut empfindlich ist, vertrage ich dieses Produkt sehr gut – es brennt oder prickelt nicht im Gesicht. Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut deutlich glatter und straffer an. Sie ist ausgesprochen weich. Sogar Poren wirken kleiner und das Hautbild ist sichtbar verfeinert. (Die Faltentiefe kann ich schwer beurteilen, da ich bisher eher feine Bewegungsfältchen habe und da sieht man natürlich keinen wahnsinnigen Effekt, außer dass meine Gesichtshaut insgesamt glatter und strahlender wirkt.)

Diese Pflege kommt in einer braun getönten Glasflasche mit einem praktischen Pumpspender und 59 ml Inhalt. Für das gesamte Gesicht reichen etwa 1–2 Pumpstöße.

DR. PERRICONE High Potency Face Firming Activator Treatment
Ich kann das High Potency Face Firming Activator Treatment sehr empfehlen, denn meine Haut wirkte innerhalb kurzer Zeit deutlich verfeinert, verfügt nun über mehr Strahlkraft und fühlt sich wahnsinnig glatt an. Die komfortable, leichte Textur hat mich ebenfalls überzeugt. Es ist zudem gut für trockene Haut geeignet.

Karina

Produktempfehlungen:

Activator 59 ml
€ 115
€ 194.92 / 100 ml
2(7)
Von | 2017-12-28T15:10:47+00:00 6. September 2015|Hautpflege, Hautpflege Gesicht|4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Christiane Krauß 20. März 2016 um 12:55 Uhr - Antworten

    Ich beobachte schon länger die interessanten Präsentationen der Produkte DR.PERRICON.
    Da ich beruflich sehr viel mit Kosmetik zu tun habe,weiss ich auch,dass die Wirkung vieler Produkte übertrieben wird.Ich habe bis jetzt noch kein Produkt dieser Kosmetikmarke probiert.Sind die Produkte wirklich so gut,ist Preis berechtigt.Ich würde es noch aussagekräftiger finden,wenn die Produkttester von Anti-Age-Produkte auch das passende Alter dafür hätten.Die Kunden für diese Kosmetik findet man hauptsächlich im reiferen Alter.Da erwartet man von Kosmetikprodukten mehr als nur ein angenehmes Hautgefühl .

    • Lynne
      Lynne 20. März 2016 um 13:25 Uhr - Antworten

      Hallo Christiane! Herzlich willkommen auf unsere Beauty Blog! Ich habe nun einige Produkte von DR. PERRICONE probiert – die Marke habe ich durch das Bloggen hier 2012 kennengelernt und verfolge sie seither mit großem Interesse. Insbesondere die wissenschaftlichen, dermokosmetischen Aspekte interessieren mich, da ich eine recht analytische, entdeckende Ader habe, wenn es um Hautpflege und ihre Wirkungsweise geht. Was kann sie leisten? Wo liegen die Grenzen? Ich denke, die Frage beschäftigen völlig zu Recht viele Anwender. Wir hoffen mit unseren Blog Posts, Produktrezensionen und Erfahrungen hier Aufklärung leisten zu können und wertvolle Informationen zu vermitteln, die Interessierten, wie dir, helfen, sich ein Bild zu machen! Anfangs war ich äußerst kritisch, die Produkte, die ich bisher verwendet habe, konnten meinen Ansprüchen und Erwartungen aber gerecht werden – sie mitunter sgar weit übertreffen. Ich liebe beispielsweise die No Foundation Foundation und bin sehr gespannt, auf die dekorative Linie dieser Marke! Ein weter Favorit von mir ist das Blue Plasma Cleansing Treatment – ein toller Reiniger. Hast du schon durch unsere anderen Blog Posts hier geschmökert? Wenn du in das Suchfeld oben „PERRICONE“ eingibst, bekommst du unser gesamtes Archiv angezeigt! Gibt es Produkte oder bestimmte Pflegeanforderungen, die dich besonders interessieren? Viele Grüße, Lynne

  2. Silke 18. September 2015 um 13:19 Uhr - Antworten

    Ich habe mal eine Frage. Kann man das Ergebnis, was die Verfeinerung der Poren angeht mit dem von Cold Plasma vergleichen? Ich finde Cold Plasma grandios!!!! Wo liegt der Unterschied bei den beiden Produkten? Ganz liebe Grüßen und eine schöne Zeit ;-)

    • Lynne
      Lynne 18. September 2015 um 14:01 Uhr - Antworten

      Leider habe ich beide Produkte noch nicht im Vergleich getestet – ich werde aber ein Auge darauf werfen! Ein Unterschied dürfte beispielsweise darin liegen, dass das klassische Cold Plasma einen medizinischeren Geruch aufweist – mir scheint, als habe man bei DR. PERRICONE nun doch begonnen, ein wenig mehr an den Düften zu arbeiten, denn die teils sehr klinischen, wissenschaftlichen Gerüche der Reinkomponenten, muten oft doch für viele Anwender wie eine Art Hemmschwelle an. Ferner handelt es sich bei den Produkten aus der High Potency Linie um besonders hochdosierte Konzentrate, die sich häufig auf einen Aspekt der Hautpflege spezialisiert haben – wie hier die Straffung des Gewebes. Viele Grüße, Lynne

Hinterlasse hier deinen Kommentar