Cellulite – auch bekannt als „Orangenhaut“ – ist ein klassisches Frauenphänomen. Die einen stören sich mehr an den Hautdellen, die anderen weniger. Ganz los wird man die Cellulite meistens kaum mehr, wenn man sie erst einmal hat. Dennoch kann man einiges dafür tun, um das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern. Dazu gehört auch die Anwendung von Anti-Cellulite-Lotions. Denn regelmäßig angewendet können sie die Haut festigen. Daher war ich sehr gespannt auf die DOCTOR BABOR 3D Cellulite Lotion aus der REFINE CELLULAR-Pflegelinie (Zum Artikel). Von meinen Erfahrungen mit diesem Produkt möchte ich dir in dieser Beauty Review berichten!

Die Ursache dafür, dass vor allem Frauen Cellulite bekommen, liegt an der sehr unterschiedlichen Hautstruktur der Geschlechter. Das Bindegewebe von Frauen ist lockerer verbunden als das von Männern. Dadurch können sich die Fettzellen leichter verschieben. Außerdem haben Frauen eine dünnere Haut als Männer, so dass die Dellen deutlicher sichtbar werden. Weitere Faktoren wie Hormone, die genetische Veranlagung sowie die Struktur der Haut spielen bei der Entstehung und Sichtbarkeit von Cellulite eine weitere Rolle.

Ist die Cellulite erst einmal da, muss man sich mit ihr arrangieren. Im Grunde ist es auch nichts Schlimmes, denn die meisten Frauen haben sie. Wer sich partout nicht mit ihr anfreunden kann, kann einiges dafür tun, um das Erscheinungsbild zu verbessern. Wer seine Haut stärkt und strafft, kann die sichtbare Ausprägung der Cellulite reduzieren. Dazu gehört Sport, eine ausgewogene Ernährung und das Reduzieren von Übergewicht. Auch der Verzicht auf Nikotin und zu viel Sonne sowie regelmäßige Massagen mit Anti-Cellulite-Lotions, wie die DOCTOR BABOR 3D Cellulite Lotion, tragen zur Verbesserung bei.

DOCTOR BABOR REFINE CELLULAR 3D Cellulite Lotion

Die 3D Cellulite Lotion hat jede Menge toller und wirksamer Inhaltsstoffe. Der innovative Wirkstoffkomplex verspricht, Cellulite dreifach wirkungsvoll zu bekämpfen. Das in der Rezeptur (unter anderem) enthaltene Koffein kann die Fetteinlagerung in der Haut und den Fettabbau unterstützen.

Ein Collagen-Booster-Peptid verbessert die Festigkeit des Bindegewebes. Dadurch werden die Unebenheiten der Haut ausgeglichen und die Oberfläche sichtbar verbessert. Die straffende Body Lotion aus dem Hause BABOR enthält außerdem einen Grünalgenextrakt, der die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt. Für den optimalen Feuchtigkeitshaushalt der Haut sorgen zusätzlich Hyaluronsäure, Aloe Vera und Panthenol. Vitamin E schützt die Haut vor freien Radikalen.

DOCTOR BABOR REFINE CELLULAR 3D Cellulite Lotion

DOCTOR BABOR REFINE CELLULAR 3D Cellulite Lotion mit 5-Punkt-Rollenapplikator

Ich habe die 3D Cellulite Lotion nun einige Wochen täglich angewendet und bin sehr zufrieden. Der 5-Punkt-Rollenapplikator fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an und unterstützt den Massageeffekt, denn er gleitet perfekt über die Haut. Ich trage die Lotion immer morgens nach dem Duschen in kreisenden Bewegungen auf meine Oberschenkel auf.

Anschließend massiere ich das Produkt mit leichtem Druck in die Haut ein, so dass die Durchblutung angeregt wird. Die Haut wird ganz warm, was durch den durchblutungsfördernden Wirkstoff Benzylnicotinat unterstützt wird. Nach der Massage entsteht dank der Inhaltsstoffe Menthol und Ethylalkohol ein kühlender und erfrischender Effekt, den ich sehr angenehm finde. Die Lotion fühlt sich auf der Haut sehr leicht an und zieht mühelos ein. Es bleibt ein weiches und gepflegtes Hautgefühl, das tatsächlich etwas straffer als vorher ist. Wer das Erscheinungsbild seiner Haut verbessern und der Cellulite den Kampf ansagen möchte, sollte die regelmäßige und langfristige Anwendung der Lotion idealerweise mit Sport und einer gesunden Ernährung kombinieren – so lassen sich die besten Ergebnisse erzielen!

Insgesamt bin ich mit der 3D Cellulite Lotion von DOCTOR BABOR sehr zufrieden. Mit ihr habe ich es geschafft, eine tägliche Massage in meine Pflegeroutine einzubauen. Die Anwendung mit dem Rollenapplikator ist nämlich sehr angenehm und sorgt für ein Wellness Feeling im heimischen Badezimmer. Ich habe mir fest vorgenommen, auch gezielt mehr Übungen für die Oberschenkel zu machen, um meine Haut noch mehr zu straffen.

Diana

Produktempfehlungen: