• DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Ultimate Derma Optimizer

Die Pflegelösung nach Maß – DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Ultimate Derma Optimizer & Booster im Test

Haut ist nicht gleich Haut. Jede Haut ist anders – und mehr noch: Jeder Tag ist anders! Eine Anti-Aging-Pflege, die ganz individuell an die Tagesform und Bedürfnisse der eigenen Haut angepasst werden kann – das klingt für mich sehr clever, zumal ich mich auch noch wahnsinnig gerne mit Hautpflege und Wirkungsweisen beschäftige. Das DERMA CELLULAR Ultimate Derma Optimizer Set (Zum Artikel) von DOCTOR BABOR verfolgt genau diesen flexiblen Lösungsansatz – mit dem hohen Ziel, den Zustand der Haut zu optimieren und sogar signifikant zu verbessern.

BABOR steht als deutsche Traditionsmarke in der Beauty-Welt für Innovation und Hochleistungskosmetik. Für sie ist die Haut so individuell wie ein Fingerabdruck, daher stechen die BABOR-Markenphilosophie und die Erfolge des Entwickler-Teams besonders deswegen hervor, weil sie uns Anwendern ermöglichen, individuelle Hautbedürfnisse zu erkennen und optimal zu adressieren.

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Derma Optimizer Serum & Booster

Das Kit von DOCTOR BABOR zur Hautoptimierung – DERMA CELLULAR Ultimate Derma Optimizer

Das Kit Ultimate Derma Optimizer aus der DERMA CELLULAR-Linie beinhaltet die effektive Kombination eines Basisserums mit verschiedenen Boostern für Regeneration, Hautberuhigung, Glätte, jugendliche Frische und somit eine noch schönere Ausstrahlung. Für die Intensivierung einer gezielten Wirkung oder für ganz spezielle Anforderungen der Haut wird das Ultimate Optimizer Serum mit einem der vier Booster ergänzt. So soll jedes individuelle Schönheitsziel präzise und effektiv erreicht werden können. Wenn man die englische Sprache versteht, sind die Booster bereits anhand ihrer klaren Produktnamen (z.B. Specific Hydro Booster oder Specific Anti-Stress Booster) problemlos den Hautbedürfnissen zuzuordnen. Ich gehe aber gleich auch noch im Detail auf die einzelnen Konzentrate ein, wenn ich zum Anwendungsverfahren komme.

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Derma Optimizer Serum

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Ultimate Derma Optimizer Serum

Gestern habe ich dir bereits von meinen Erfahrungen mit dem Fruchtsäure-Treatment der DERMA
CELLULAR
-Serie von DOCTOR BABOR berichtet, dem Ultimate AHA Skin Peel Kit (Zum Artikel)hier findest du meine Beauty Review dazu. Im Anschluss an die erfolgreiche dreiwöchige Kur habe ich meine Haut mit dem Ultimate Derma Optimizer Kit im Rahmen meiner täglichen Routine weitergepflegt. Das Set gibt einem die Option, die verschiedenen Konzentrate je nach Bedarf in die normale Pflegeroutine einzubauen, oder Serum und Booster als intensive Kur in einer bestimmten Reihenfolge zu nutzen. Da ich bereits das Fruchtsäure-Treatment durchgeführt habe, habe ich mich für die flexible tägliche Anwendung entschieden, um das Wohlgefühl meiner frisch gekurten, erneuerten Haut zu bewahren und weiter zu optimieren.

Meine Anwendung sieht so aus: Zuerst reinige ich wie gewohnt mein Gesicht. Dann suche ich mir (morgens oder abends) den gewünschten Booster aus und mische eine Pipettenlänge Konzentrat mit je einer einer Pipettenlänge Ultimate Derma Optimizer Serum in meiner Handfläche. Mit den Fingern trage ich den Wirkstoffmix dann sanft auf, „spiele Klavier“ auf meiner Haut und drücke das infundierte Serum seicht an, bis es eingezogen ist. Nach Bedarf fahre ich anschließend mit meiner regulären Pflege fort, manchmal genügt dieser eine Pflegeschritt jedoch schon für mich. (Vor allem mit dem feuchtigkeitsspendenden Specific Hydro Booster, wenn die Temperaturen bereits am Morgen frühlingshaft mild sind.)

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Specific Hydro & Anti-Atress Booster

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Specific Hydro Booster & Anti-Atress Booster

Bei der Verwendung als intensive Kur wird folgende Reihenfolge und eine Behandlungsdauer von ungefähr vier Wochen empfohlen – und hier komme ich nun auch zu den Spezialgebieten der einzelnen Booster:

1. Woche: Das Plus an Feuchtigkeit, denn nur eine gut durchfeuchtete Haut kann Wirkstoffe überhaupt erst optimal aufnehmen. Mit dem Ultimate Derma Optimizer Serum wird der Specific Hydro Booster kombiniert, den ich sehr mag und mich an das Ampullenkonzentrat Hydra Plus Active Fluid aus der MOISTURE FLUID Ampullenkur (Zum Artikel) erinnert. Die Anwendung erfolgt morgens oder abends.

2. Woche: Anti-Rötung und Hautberuhigung stehen im Vordergrund. Zum Serum wird morgens oder abends der Specific Anti-Stress Booster gemischt.

3. Woche: Für Zellschutz und Detox wird das Basisserum mit dem Specific Cell Protect Booster angereichert. Die Anwendung erfolgt immer morgens, da die Haut vor allem tagsüber Schutz braucht.

4. Woche: Lifting und Ausstrahlung – davon können wir doch alle kaum genug bekommen, oder? Die Basis mit dem Ultimate Derma Optimizer Serum wird morgens oder vor einem speziellen Event mit dem Specific Anti-Wrinkle Booster infundiert für den Soforteffekt. Das straffe Hautgefühl kann durchaus mit dem „Cinderella-Effekt“ des legendären Lift Express Fluid mithalten, das zum Beispiel in der LIFTING FLUID Ampullenkur (Zum Artikel) als krönender Abschluss enthalten ist. (Meine Co-Autorin Frau Kirschvogel hat zu dieser Ampullenkur auch schon eine Beauty Review verfasst, die du hier findest.)

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Specific Anti-Atress Booster

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Specific Anti-Stress Booster

Das Kit ist nicht günstig, aber es ist so wahnsinnig luxuriös, wunderschön verpackt und das ultimative Beauty-Geschenk an sich selbst oder ganz besonders liebe Menschen. Die einzelnen Komponenten sind gespickt von wertvollen Inhaltsstoffen, die nicht zuletzt Skincare-Fans wie mir großen Spaß bereiten. Wenn man sich zuerst das Ultimate AHA Skin Peel Treatment drei Wochen lang gönnt und im Anschluss das Ultimate Derma Optimizer Serum mit den spezifischen Boostern in die tägliche Routine integriert, ist das wahrlich ein Knaller für die Haut – egal ob man (so wie ich) von der Veranlagung leider keinen perfekten Porzellanteint mitbekommen hat oder bereits von Natur aus schon über ein schönes Hautbild verfügt (dann wird das Ergebnis sicherlich noch phänomenaler). Die Optimierung zeigt sich im Gesicht, die Haut ist beruhigt (kein Ziehen, kein Kratzen), praller und rundum bestens versorgt. Das System konnte mich überzeugen. Bravo, BABOR!

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Specific Cell Protection Booster

DOCTOR BABOR DERMA CELLULAR Specific Cell Protection Booster

Lynne

Produktempfehlungen:
Von | 2017-12-27T14:20:16+00:00 18. März 2017|Hautpflege, Hautpflege Gesicht|6 Kommentare

6 Kommentare

  1. Regina 6. Februar 2018 um 19:06 Uhr - Antworten

    Hallo ich habe meine feste Kosmetik auch gefunden und komme damit sehr gut zurecht. ich kann verschiedene Linien miteinander kombinieren ohne das es meiner Haut nicht gut tut. vor kurzem hab ich dann mal die Ampullen probiert und war echt begeistert und dachte mir warum nicht auch andere Produkte von Babor. Gut dann hab ich mir mal hier und da ein Produkt gekauft und auch verwendet nur leider hat das meiner Haut nicht wirklich gefallen, so das sie sehr trocken und empfindlich mit Pickel reagiert. dann hab ich jetzt wieder auf meine alte Kosmetik zurück gegriffen

    • Lynne
      Lynne 6. Februar 2018 um 19:50 Uhr - Antworten

      Liebe Regina, das klingt nach der perfekten Lösung! Du hast deine Haut „gelesen“ und eine bewährte Routine gefunden, die du mit einzelnen Produkten nach Bedarf ausbauen kannst. So lassen sich neue Produkte, auf die die Haut nicht so gut anspringt, klar erkennen und du kannst immer wieder auf Bewährtes zurückgreifen. Schade natürlich, dass du andere Rezepturen von BABOR nicht so gut verträgst, doch die Ampullen haben gut angeschlagen, wie ich herauslese? Welche hast du verwendet? Ich bin auch Ampullen-Fan! Viele Grüße, Lynne

  2. conni 18. März 2017 um 19:52 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Lynne, Wow, das hört sich echt ganz toll an. Auch als es im TV vorgestellt wurde, ich bin begeistert und würde es gerne ausprobieren. Leider ist mir Babor schon von Beginn an zu teuer, ich muß da mit anderen Produkten zufrieden sein. Die Ratenzahlung ist nett, aber auch
    dabei muß ich Abstriche machen. Lieben Gruss an dich, Conni

    • Lynne
      Lynne 18. März 2017 um 20:38 Uhr - Antworten

      Hallo liebe Conni! BABOR ist hochpreisiger – das ist korrekt. Doch ich bin überzeugt, dass, wenn man um die Bedürfnisse der eigenen Haut weiß und welche Wirkstoffe einem gut tun, man in jedem Segment fündig werden kann. Ich denke auch, dass „individualisierbare Kosmetik“, die aus verschiedenen Komponenten besteht, auf dem Vormasch ist – quasi ein übergreifender Trend in Sachen Hautpflege, den sehr bald verschiedene Hersteller aufnehmen und interpretieren. Ganz liebe Grüße, Lynne

      • conni 22. März 2017 um 19:13 Uhr - Antworten

        Huhu Lynne, da gebe ich dir absolut Recht !! Ich habe meine Pflege schon vor längerem gefunden und bin auch zufrieden. Allerdings stelle ich fest, ein Wechsel der Produkte verträgt meine Haut immer besonders gut, sie reagiert wieder auf die Wirkstoffe. Aus diesem Grunde habe ich verschiedene Cremes die ich regelmäßig wechsel. Seren und Ampullen sind ebenfalls dazwischen, auch diese im Wechsel mit verschiedenen Inhaltsstoffen. Du siehst also, es muß nicht BABOR sein . :-)) Lieben Gruß, Conni

        • Lynne
          Lynne 23. März 2017 um 08:50 Uhr - Antworten

          Das ist eine spannende Thematik – kann sich die Haut an Wirkstoffkonzepte „gewöhnen“? Ich kenne sowohl eine Mange Leute, die sich nicht trauen zu wechseln, weil sie befürchten, ihre (sensible) Haut spielt verrückt. Ich kenne aber auch AnwenderInnen, die regelmäßig wechseln und deren Haut sehr glücklich damit ist.

Hinterlasse hier deinen Kommentar